Segelflieger trauern um Roman Suchy

Bei einem tragischen Unfall wurde Roman Suchy tödlich verletzt. Der Unfall ereignete sich während einer Urlaubsreise.
Roman Suchy erlernte ab 1996 in Reinheim das Segelfliegen und fand hier seine fliegerische Heimat. 2009 machte er sich einen Traum wahr und erwarb ein eigenes Segelflugzeug. Mit viel Liebe zum Detail machte er mit seinen Partnern aus dem Flugzeug ein fliegendes Schmuckstück. Zahlreiche eindrucksvolle Segelflüge und Teilnahmen an Streckenflugwettbewerben erlebte er damit.
Wenn er nicht in der Luft war, galt sein fliegerisches Interesse der Förderung des Vereins. Im März 2003 wurde er für sechs Jahre zum ersten Vorsitzenden des Vereins gewählt. Als solcher hatte er das Ziel, etwas Besonderes aus der FSVO Reinheim zu machen. Sportliche Erfolge stellten sich ein, so gelang 2008 der Aufstieg in die 2. Segelflug-Bundesliga. Ein zentrales Thema für ihn jedoch war die Gemeinschaft und die Kommunikation innerhalb und außerhalb des Vereins. In diesem Sinne hat Roman Suchy als Vereinsvorsitzender gedacht und gehandelt. Zahlreiche Projekte, welche die Gemeinschaft des Vereins offener, freundlicher und einladend gestaltet haben, entstanden unter seiner Führung und prägen den Verein bis heute.
Als Fliegerkamerad hatte er immer ein offenes Ohr und viele seiner Gefährten haben sich von seiner Inspiration und Begeisterungsfähigkeit anstecken lassen. Er hat Maßstäbe gegeben und sein Umfeld mit seinem Blick auf die Welt und die Fliegerei inspiriert:
„Fliegerei bedeutet auch Zutritt in ein reicheres Leben, mit einer Aura von zeitloser Faszination“
Wir werden wahrscheinlich erst in ein paar Jahren begreifen, was wir mit ihm verloren haben.

Autor:

Bernhard Nacke aus Reinheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.