Erfolgreiche Jagd am Flugplatz

Bevor die Flugsaison an Ostern startet, wartete am vergangenen Wochenende noch eine besondere Herausforderung auf Jugendlichen der Reinheimer Luftsportler: bei traditionellen Schnitzeljagd stellte sich der Segelfliegernachwuchs gemeinsam mit den Freunden der LSV Seligenstadt Zellhausen kniffligen Aufgaben. Die 12 Teilnehmer in drei Teams mussten nach dem Prinzip des "Geocachings" nicht nur die neun Kilometer lange Strecke anhand dürftigen Kartenmaterials finden, sondern darüber hinaus an vier Stationen Charaktereigenschaften beweisen, die auch in der Fliegerei von besonderer Bedeutung sind. Vorallem Teamgeist, Geschicklichkeit und Intelligenz galt es den Stationsleitern zu demonstrieren. Knapp hatte am Ende ein Team aus Zellhausen die Nase vorn und macht sie nun bereits Gedanken, über spannende Aufgaben, welche die Teilnehmer in kommenden Jahr auf ihrem Flugplatz zu lösen haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.