Nachrichten - Riedstadt

Aktuell

Verkehrs- und Verschönerungsverein spendet an die Tafel in Riedstadt

Riedstadt. „Der Erlös unseres Weihnachtsmarktes geht jedes Jahr an eine andere Einrichtung in der Region“ so Herr Dieter Knebel, erster Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsverein. So fiel in diesem Jahr die Wahl auf die Tafel in Riedstadt, eine Einrichtung des diakonischen Werks Groß-Gerau/Rüsselsheim. Eine Spende von 1000€ überreichte der VVV am Mittwoch, den 28. Februar 2019, an das regionale Diakonische Werk. Die Tafel nutz die großzügige Spende zur Finanzierung neuer Kühltruhen...

Kirsten Winter, 25. Blutspende
2 Bilder

Blutspendetermin in Leeheim

Horst Reinhardt hat beim Blutspendetermin in Leeheim seine 100. Blutspende geleistet und wurde dafür mit einer goldenen Uhr gewürdigt. Petra Wesp hat zum 50, Mal Blut gespendet, Kirsten Winter und Michael Schneider zum 25. Mal. Sie erhielten neben Urkunde und Ehrennadel ein kleines Geschenk. Insgesamt waren 68 Blutspender gekommen, darunter zwei Erstspender.

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der auf Europas Straßen Getöteten und Schwerverletzten zu...

Messerattacke in einer Gaststätte

Mühlheim. Am Sonntagmorgen, um 01.55 Uhr, geriet in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße ein Gast mit dem Wirt aus bislang unbekanntem Grund in Streit, wonach der Gastronom dem Störenfried Hausverbot erteilte. Unter Protest verließ der zunächst das Lokal, kehrte aber kurz darauf zurück und attackierte den 30-jährigen Wirt mit einem mitgebrachten Messer. Das sich zur Wehr setzende Opfer erlitt einen nicht lebensgefährlichen Stich in die Brust und kam zur Erstversorgung in die Klinik. Der...

Frau bei Brand in einem Restaurant schwer verletzt

Münster. Schwere Brandverletzungen beim Befüllen eines Tischkamins erlitt eine 62 Jahre alte Frau am Donnerstagabend in einem Restaurant in Münster. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Frau aus Münster befand sich gegen 19.30 Uhr mit einer 64 Jahre alten Bekannten in dem Restaurant am Walter-Kolb-Platz. In unmittelbarer Nähe ihres Tisches befüllte der 25 Jahre alte Pächter des Lokals einen sogenannten Tischkamin. Dabei entstand plötzlich eine...

Groß-Zimmern: Bratwürste in der Pfanne lösen Rauchmelder im Kindergarten aus/Keine Gefahr für 51 Kinder

Groß-Zimmern. Durch stark erhitztes Fett beim Zubereiten von Bratwürsten wurde in der Küche einer Kindertagesstätte in der Angelgartenstraße am Donnerstag (28.04.) gegen 11.00 Uhr der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich rückten die Feuerwehren aus Groß-Zimmern und Klein-Zimmern mit insgesamt 15 Einsatzkräften aus. Die 51 in der Tagesstätte befindlichen Kindergartenkinder wurden bei Auslösung des Brandalarms vom Personal sofort aus dem Gebäude gebracht, für sie bestand zu keinem Zeitpunkt eine...

Sport

2 Bilder

Erste Pole, dann Pech für Niklas Koch in Hockenheim

Zum Saisonfinale der DMV BMW-Challenge am ersten Oktoberwochenende reiste Niklas Koch aus Riedstadt mit seinem Griesheimer SCHIRRA-motoring Team hoffnungsvoll nach Hockenheim. Bei optimalem Wetter und besten Streckenbedingungen wurde im Team ein Podestplatz für Niklas als sehr realistisch angesehen. Prompt stellte der Rookie den MINI mit 1,6 (!) Sekunden Vorsprung im Qualifying auf die Pole-Position. „Das Auto fühlt sich sehr gut an. Und wenn ich ehrlich bin, das wäre noch schneller gegangen“,...

Niklas Koch Zweiter in Hockenheim

Nach dem Ausfall beim letzten Lauf vor zwei Wochen auf dem Lausitzring, hieß es für den Riedstädter Nachwuchsrennfahrer Niklas Koch beim fünften Lauf zur DMV BMW-Challenge in Hockenheim, verlorenen Boden im Meisterschaftskampf der GTR2-Klasse wieder gutzumachen. Wie gut der Mini Turbo GTR von Schirra motoring für dieses Rennwochenende vorbereitet wurde, belegten Niklas und Teamchef Joachim Schirra, der gemeinsam mit Niklas dieses 1,5 Stunden-Rennen bestritt, mit der schnellsten Zeit im...

2 Bilder

Viel Pech für Niklas Koch beim vierten Lauf zur DMV-BMW Challenge auf dem Eurospeedway Lausitzring trotz schnellster Rennrunde

Der vierte Lauf zur DMV-BMW Challenge fand zusammen mit einem Lauf der Nationalen Langstreckenmeisterschaft NES 500 auf dem Eurospeedway Lausitzring in Brandenburg statt. Wie zum Saisonauftakt in Spa fand faktisch ein Rennen im Rennen statt. Während für die Piloten der BMW Challenge nach 2 Stunden Fahrtzeit das Rennen zu Ende war, kämpften die NES 500 Piloten noch zwei Stunden länger um den Sieg. Bei dem 2-Stunden-Rennen pilotierte der gebürtige Crumstädter Niklas Koch in der BMW Challenge...

3 Bilder

Niklas Koch verteidigt Tabellenführung in der BMW-Challenge

Voller Vorfreude reiste der Nachwuchsrennfahrer Niklas Koch am vergangenen Wochenende zum Sachsenring, wo im Rahmen der ADAC Classics der dritte Lauf zur DMV BMW-Challenge ausgetragen wurde. Die anspruchsvolle Strecke schien für den von Niklas pilotierten SCHIRRA-Mini wie gemacht zu sein. Doch ausgerechnet am Freitag zum freien Training als auch dem nachfolgenden Qualifiying begann es zu regnen. Für Niklas war es das erste Mal, dass er mit dem Mini auf nasser Strecke unterwegs war. Dennoch war...

v.l.n.r.: Thomas Schmitt (Leiter der Wasserschutzpolizeistation Ludwigshafen), Birgit Collin-Lange (Europaabgeordnete), Günther Probst (Deutscher Seglerverband), Christel Lenarz (Präsidentin des Hessischen Landesverbandes Motorbootsport), Gisbert König (Präsident des Landesverbandes Motorbootsport Rheinland-Pfalz), Almut Lauenstein (Schriftführerin YCD), Dr. Ralf Kasten (2. Vorsitzender YCD), Dr. Hans-Jürgen Krebs (1. Vorsitzender des Motor-Yacht-Club Worms)
2 Bilder

Yachtclub Darmstadt erhält Umweltsiegel

Die Blaue Flagge weht wieder über der Erfelder Kandel Bereits zum 17. Mal in Folge erhielt der Yachtclub Darmstadt e.V. mit seinem Hafen in Erfelden die so genannte Blaue Flagge, die auch tatsächlich am Flaggenmast des Vereins in Erfelden weht. In einer feierlichen Zeremonie wurde sie dem Verein am vergangenen Wochenende in Worms übergeben. International für die Umwelt Seit 1987 gibt es die Blaue Flagge in Deutschland als Auszeichnung für Leistungen in der Umweltarbeit Die "Blaue...

2 Bilder

Umweltbewusstheit und Sicherheit beim Yachtclub Darmstadt

Jugendabteilung erhält Schulung in Pflege von Schlauchbooten und Umgang mit Motoren Bevor das jährliche Jugendtraining für die Wettkämpfe im Motorbootslalom beginnt, stand für die Jugendlichen eine Schulung an: der 1. Vorsitzende des Yachtclub Darmstadt, Dr. Christian Lauenstein, geht mit den Teilnehmern die Themen "Umweltschonende Pflege der Schlauchboote und sicherer Umgang mit Motoren" am Praxisbeispiel an. Dabei erhalten die Mädels und Jungs reich-lich Gelegenheit für Nachfragen und zum...

Kultur

Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.
Studienfahrt zum Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg

Studienfahrt zum Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg am Samstag, 14. September 2019 Wir laden die Mitglieder des FJGK und alle Interessierten zu einer Studienfahrt nach Heidelberg ein. Informationen zum Dokumentations- und Studienzentrum finden Sie unter : http://www.sintiundroma.de/zentrum/ueber-uns Wir werden mit der Bahn über Mannheim nach Heidelberg reisen. Abfahrt um 8.41 Uhr in Riedstadt-Goddelau. Wir sind zu einer Führung im Zentrum...

40 Jahre Laienspielgruppe Leeheim
6 Bilder

40 Jahre Laienspielgruppe Leeheim - Das musste einfach gefeiert werden!

Um Geld für neue Spielgeräte zu sammeln, führten einst Eltern der ev. Kindertagesstätte ein Theaterstück auf. In dieser gelungenen Aktion fanden die Beteiligten nicht nur ihre Leidenschaft für das Theaterspielen, sondern gründeten gleich noch einen Verein, der mittlerweile seit 1979 besteht. So sollte in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum der Laienspielgruppe Leeheim mit einem Festwochenende gefeiert werden. An der Gestaltung des Programms, das ganze zwei Veranstaltungstage in der...

Carolin Grün - Konzertmeisterin des Bundesjugendorchesters im 50. Jubiläumsjahr

50 Jahre Bundesjugendorchester
Carolin Grün - Konzertmeisterin im Jubiläumsjahr

In der 145. und 146. Arbeitsphase des Bundesjugendorchesters stellt Carolin Grün, Jungstudierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt a.M., wiederholt ihre Führungsqualitäten als Konzertmeisterin im 50. Jubiläumsjahr des Bundesjugendorchesters unter Beweis. Nervenstark und konzentriert bereitet sie sich gemeinsam mit ca. 100 musikbegeisterten Jugendlichen gerade auf das Konzert im Rahmen der Osterfestspiele des Festspielhauses in Baden Baden mit den Paten des BJO, den...

Leeheimer Theatertage - Die Laienspielgruppe feiert ihr 40-jähriges Jubiläum!

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Laienspielgruppe Leeheim lädt der Theaterverein vom 05. bis 06. April 2019 zu einem ganz besonderen Festwochenende in die Heinrich-Bonn-Halle ein. Bei der Gestaltung des Programms sind alle Theatergruppen beteiligt. So dürfen sich alle Fans und Freunde der Riedstädter Mimen auf einen bunten Sketchabend, ein musikalisches Kindertheater und die Premiere eines Jugendtheaterstücks freuen. Bei diesen Sketchen bleibt kein Auge trockenZum Auftakt der...

"Peter und der Wolf" (Mai 2018)
3 Bilder

"Peter und der Wolf" & "Das Dschungelbuch" - Musiktheater für die ganze Familie

"Das war heute eine mega bombastische Probe", so fasste der zehnjährige Silas Koch den Probenvormittag der Kindertheatergruppe der Laienspielgruppe Leeheim vor einigen Tagen zusammen. Die Nachwuchsabteilung des Leeheimer Theatervereins steckt mitten in den Vorbereitungen für das 40jährige Jubiläum. Denn natürlich wollen sich auch die jüngsten Laien mit einem eigenen Beitrag am Festwochenende vom 05. bis 06. April 2019 in der Heinrich-Bonn-Halle in Leeheim präsentieren. Dazu hat sich das...

Werkstattaufführung von "Best Fake Smile" im Oktober 2018 in der BüchnerBühne Riedstadt
6 Bilder

"Best Fake Smile" - Bewegendes Jugendtheater feiert Premiere

"3, 2, 1 Kamera läuft und spielt!", das ist in diesen Tagen des Öfteren auf der Bühne der Heinrich-Bonn-Halle in Leeheim zu hören. 9 junge Theaterschaffende im Alter von 13 bis 23 Jahren stehen kurz vor der Premiere ihrer ersten Eigenproduktion "Best Fake Smile! Im Dezember 2017 hat sich der neue Jugendspielclub der Laienspielgruppe Leeheim um Theaterpädagogin Melanie Kind gegründet. Seitdem wird im "Xperience Room" Theater erfahren, erlebt, erfunden und erspielt. Experimentiert wurde mit...

Politik

Freie Wähler Riedstadt für Kretschmann

Die Freien Wähler Riedstadt haben Werner Amend bei der Bürgermeisterwahl unterstützt, weil er parteiunabhängig ist. Jetzt geht es zur Stichwahl auch für die Freien Wähler darum, wer der bessere Kandidat für das Amt des Bürgermeisters von Riedstadt ist. Marcus Kretschmann oder Andreas Hirsch. Eine Unterstützung des SPD-Kandidaten Hirsch kommt für die Freien Wähler deshalb nicht in Betracht, weil Hirsch u. a. bereits vor einigen Wochen eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten Amend und...

Vertreter der Riedstädter Ortsbauernverbände bei den Freien Wählern

Gespräch der Freien Wähler Riedstadt mit Vertretern der Ortsbauernverbände Kürzlich trafen sich die Freien Wähler Riedstadts mit Vertretern der örtlichen Bauernverbände im Deutschen Haus in Erfelden, um sich deren Bedürfnisse, Sorgen, Nöte und Wünsche an die Verwaltung des Riedstädter Rathauses bzw. die Riedstädter Politik anzuhören und zu diskutieren. Es ging um Themen wie die Vermüllung von Feldwegen durch Anwohner, das zuparken von Feldwegen mit PKW, das Hecken schneiden am Radweg...

Freie Wähler Riedstadt wünschen unabhängigen parteilosen Bürgermeister

Ein tolles Schauspiel was SPD, GLR und CDU den Riedstädtern zur Bürgermeisterkandidatur per Zeitung abliefern. Das Linksbündnis war gleich nach der Kommunalwahl mit der Reihenfolge der Magistratsposten auf Hirsch (SPD) als Bürgermeisterkandidat festgelegt, weil dann der Grüne Schaffner 1. Stadtrat und somit auch stellvertretender Bürgermeister würde. Ein Mann, der selbst bei den Grünen keinen absoluten Rückhalt hat und nur mit knapper Kampfabstimmung die Magistratskandidatur erhielt. Er...

Protestwalk zum Forsthaus Kühkopf findet viele Anhänger

Die Interessengemeinschaft Forsthaus Kühkopf/Schusterwörth (IG) lud am vergangenen Samstag zu einem Infogang ein, um vor Ort am Forsthaus den Protest der Bevölkerung gegen die Stillegung der Gastronomie und den geplanten Abriss des Küchen- und Toilettentraktes zu bekräftigen. Reiner Löwer, Sprecher der IG, begrüßte rund 100 Interessierte und stellte die Ziele der IG vor - den Erhalt der Gastronomie im Forsthaus sowie die freie Zufahrt von Erfelder und Leeheimer Seite zum Schusterwörth. Hier...

Bürgermeisterkandidat Marcus Kretschmann: Erfreulich gute Resonanz der Bürger auf Dialogtour

Bürgermeisterkandidat Marcus Kretschmann hat sich mit seiner Dialogtour direkt an die Bürger gewandt, um einen offenen Austausch zu beginnen und zu fördern. Diese erste Initiative haben Bürger genutzt, um sich an den Kandidaten persönlich zu wenden. Kretschmann will sich offen und unvoreingenommen der Themen und Anliegen der Bürger annehmen. "Deshalb ist es sehr schön und ermutigend, dass schon mit dieser kleinen Initiative auf die Bürger zuzugehen, eine so gute Resonanz entstanden ist" sagt...

CDU unterstützt Radweg zum Riedsee

Die CDU-Fraktion steht aus voller Überzeugung hinter der Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung, den Radweg von Leeheim zum Riedsee aus den Landes- und Bundesförderprogrammen für bauliche Maßnahmen (KIP und KlvnFG) zu finanzieren. „Wenn es überhaupt einen Radweg in Riedstadt gibt, der sinnvoll ist, dann ist es der zum Riedsee“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Fischer. In den Sommermonaten werde diese Route sehr intensiv genutzt – derzeit aber entweder an der Hauptstraße entlang oder...

Energie

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

HSE modernisiert die Straßenbeleuchtung in Südhessen

24.000 Leuchten in 50 Städten und Gemeinden werden ersetzt DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Dazu hat die HSE das „Straßenbeleuchtungskonzept 2020“ entwickelt. Als eine der ersten Kommunen wurden in Weiterstadt bereits LED-Leuchten installiert. Insgesamt sollen im Rahmen des Konzeptes bis 2020 rund 24.000 Leuchten in rund...

HSE erläutert aktuellen Stand des Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020 - Veranstaltungen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach

DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Auf drei Regionaltreffen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach stellt das Unternehmen Kommunalpolitikern, Vertretern der Verwaltung und interessierten Bürgern den aktuellen Stand des „Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020“ vor. Die Teilnehmer können sich über die Fortschritte der...

Stromtankstellen für Kommunen und Geschäftskunden: ENTEGA-Angebot verbessert Infrastruktur für E-Mobilität

DARMSTADT (blu) – ENTEGA richtet für Kommunen und Geschäftskunden jetzt auch Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge ein und verbessert dadurch die Infrastruktur für E-Mobilität. Die Ladesäulen haben eine Leistung bis zu 22kW. Das entspricht dem Standard einer Schnell-Ladesäule. „Wir kümmern uns um alle erforderlichen Schritte: von der Installation, Inbetriebnahme bis zur Wartung und Betriebsführung“, sagt die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA-Muttergesellschaft HSE, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig....

Ratgeber

Der Hund, das "Rudeltier" - allein zuhause und wohin mit ihm im Urlaub

Die Zeiten sind vorbei, wo wie früher, die Frau mit den Kindern zuhause war und sich nur um Haushalt, Kinder und ...Hund? kümmern konnte. Heute geht auch die Frau arbeiten, versorgt nebenher noch Kind, Haushalt und Hund. Hunde, die sich eigentlich in einer Gruppe wohl fühlen, werden vermehrt alleine gelassen, nur beim "Gassigehen" treffen sie manchmal auf Artgenossen. Da verwundert es kaum, dass die Sozialkompetenz immer mehr abnimmt, insbesondere aufgrund der vorhandenen Leine. Damit es...

Meine Reise zum Hamburger Hafen und HafenCity

Die weite Welt entdecken und zurück nach Hamburg: Das wohl schönste Reiseprogramm, das man sich denken kann. Tor zur Welt, Schönheit am Meer, maritimes Hoch im Norden – selbst die sonst so zurückhaltenden Hanseaten können den Stolz auf ihre Stadt nur schwer verbergen, auf die Atmosphäre und den weltoffenen Charme, den sie ausstrahlt.

Gesundheitstag im Südkreis Groß-Gerau

Am Mittwoch, den 15. Juni findet in der Stadthalle Gernsheim (Wallstr.2) der "Gesundheitstag im Südkreis" statt. Die Informationsveranstaltung beginnt um 12.45 Uhr und endet voraussichtlich um 19.00 Uhr. Es gibt Infostände der regionalen Anbieter rund um die Themen Gesundheit, Prävention, Pflege, Umbaumaßnahmen etc. Eingeladen sind alle, die sich für das Thema Gesundheit interessieren. Die vorgesehenen Vorträge reichen von der Volkskrankheit Diabetes mellitus über Rückenschule, Aromatherapie,...

Zukünftig - Einremen statt Injektion?

Traditionell werden Impfstoffe über Nadeln in den Körper gebracht. Nach alternativen Methoden wird bereits seit einigen Jahren aus verschiedenen Gründen gesucht. Wissenschaftler des Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig konnten nun zeigen, dass es mit Hilfe nanotechnologischer Formulierungen tatsächlich möglich ist, Impfstoffe über die Haut zu verabreichen. Dadurch könnten die bisherigen...

Prof. Oliver Muensterer, der neue Leiter der Kinderklinik Mainz.

Univ.-Prof. Dr. Oliver Muensterer ist neuer Direktor der Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz

Univ.-Prof. Dr. Oliver Muensterer leitet ab dem 1. Oktober 2014 die Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Der Experte auf dem Gebiet der minimal-invasiven Chirurgie, auch als „Schlüssellochchirurgie“ bekannt, will die endochirurgische Ausrichtung der Klinik fortführen und die Möglichkeiten des minimal-invasiven Ansatzes für die Patientenversorgung weiter ausbauen. In der Forschung liegen seine Schwerpunkte in der Entwicklung innovativer, endochirurgischer...

Ist mein Haus fit für den Winter?

Viele Hauseigentümer sind sich nicht sicher, ob ihr Haus fit für den Winter ist oder ob sich eine Energieberatung für sie lohnt. Damit sie dies besser einschätzen können, hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) eine Checkliste mit vier Fragen zusammengestellt. Lautet die Antwort einmal oder mehrere Male „Ja“, sollte sich ein Experte das Haus anschauen. Die Suche nach einem Energieberater erleichtert die von der dena betreute Energieeffizienz-Expertenliste...

Freizeit

Jahreshauptversammlung der DLRG Jugend Leeheim mit Spielenachmittag und Pizzabacken
11 Bilder

Jahreshauptversammlung der DLRG Jugend mit Spielenachmittag und Pizzabacken
31. März 2019

Am 31. März 2019 fand unsere alljährliche Jugendjahreshauptversammlung an der Leeheimer DLRG Station statt. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein kam die Leeheimer DLRG Jugend zusammen, um sich über die Ereignisse des vergangenen Jahres auszutauschen und das Programm des bevorstehenden Jahres zu präsentieren. Hierzu wurden Tische und Bänke für die 38 Teilnehmer in Alter von 4-19 Jahren in unserer Fahrzeuggarage aufgestellt und es gab eine kleine Präsentation unserer...

8 Bilder

44. Rheinschwimmen DLRG
DLRG Riedstadt-Leeheim am 3. Advent

Langjährige Traditionen müssen gepflegt werden, auch wenn die Umstände widrig sind. Niedriger Wasserstand im Rhein, gefährliches Treibgut, der erste Neuschnee im Ried, Temperaturen um den Gefrierpunkt und ganz schön kaltes Wasser; alles das reicht den Einsatztauchern der DRLG OG Riedstadt-Leeheim lange nicht aus, um mit einer guten alten Tradition zu brechen. Also ab in die Tauchanzüge und rein in den Riedsee. Fünf Kameraden steigen, bestaunt von Besuchern in dicken Winterjacken, in den See...

Der OWK wandert im schönen Modautal

Odenwaldklub 1922 e.V. Ortsgruppe Goddelau Wanderung „Modautaler Weitblickweg“ Die Tageswanderung des Odenwaldklubs Goddelau am 17.06.2018 führt uns auf den „ Modautaler Weitblickweg“ . Die Gruppe 1 startet in Brandau , geht an der Kriegsgräberstätte Brandau vorbei in Richtung Allertshofen .Bergauf geht es zur Schutzhütte 7-Türme –Blick ,von da weiter zur Neutscher Höhe , dann über Herchenrode zum Waldhof . Von dort geht es zurück nach Brandau ,vorbei am Jahannesberg und...

Wir begrüßen den Wonnemonat Mai

Am Montag den 30.04.2018, am Vorabend des Wonnemonats Mai, wandert der Odenwaldklub Goddelau im Naturschutz-gebiet „Kühkopf“ bei Stockstadt. Es wird eine Wanderung von ca. 2 Stunden angeboten, die über bekannte Wege durch die frühlingshafte Natur führt. Außerdem ist eine Spazier-wanderung vorgesehen, die ungefähr 1 Stunde dauert. Wir treffen uns um 18.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Altrheinbrücke in Stockstadt. Die Schlussrast findet in unserem Klublokal „A la Prosecco“ in Stockstadt statt....

Der OWK Goddelau lädt zur Wanderwoche 2018 in den Vogelsberg ein

Liebe Wanderfreunde, an dieser Stelle möchten wir noch einmal auf die anstehende Wanderwoche 2018 in den Vogelsberg hinweisen. Wir begeben uns dieses Jahr in den Vogelsberg und werden in Schotten, Haus Sonnenberg, residieren. Schotten, auch genannt „“ Die Stadt am grünen Vulkan „“ und staatlich anerkannter Kurort bietet ein ideales und vielfältiges Wandergebiet. Wie immer wird für jeden etwas dabei sein. Der Termin wurde auf den 1. bis 8. Juli 2018 fixiert. Unsere...

Die Jahreshauptversammlung des OWK Goddelau steht ins Haus

Der OWK, Ortsgruppe Goddelau, lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 10. März 2018, um 14:00 Uhr In das Vereinslokal „ A la Prosecco“ in Stockstadt, Vorverstraße, ein. Die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung ermöglicht allen Mitgliedern, aus erster Hand zu erfahren, was im Verein in der letzten Zeit passiert ist und was die Vereinsführung plant. Entsprechende Berichte der Vorstandsmitglieder bilden ein Schwerpunkt der...

Essen & Trinken

Atemberaubender Blick von der Finca in Richtung Palma.

Die schönste Ecke Mallorcas - direkt im Naturschutzgebiet Es Verger

Herrschaftlich thront das aus dem 16. Jahrhundert stammende Landgut „La Posada del Marquès“ auf dem Berghang des Ortes Esporles. Bereits die Anreise durch das landschaftlich sehenswerte Naturschutzgebiet ist ein Erlebnis für sich. Oben angekommen eröffnen sich atemberaubende Ausblicke auf den gesamten Süd-Westen der Insel bis nach Palma. Das Herrenhaus wurde zu einem exklusiven Hotel umgebaut und bietet die perfekte Kombination aus Finca und Hotel. Die geschickte Verbindung von...

Festnahme im Herrngarten

Darmstadt. Durch Zivilfahnder der Polizei wurde am Freitag (26.09.) gegen 14.00 Uhr im Herrngarten ein 55-jähriger Mann kontrolliert. Bei ihm konnte eine geringe Menge Heroin aufgefunden werden. Zudem lag gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen Ladendiebstahl des Amtsgerichts Darmstadt vor. Er wurde einem Richter vorgeführt, der den Haftbefehl nach Feststellung eines ordentlichen Wohnsitzes außer Vollzug setzte. Wegen des Erwerbs und Besitzes von Betäubungsmitteln wird er sich in einem...

2 Bilder

Gesangverein Männerquartett 1893 Crumstadt e.V.

Wenn das „Männerquartett“ feiert, spielt das Wetter keine Rolle ! Gut gelaunte Besucher feierten beim Männerquartett, trotz zeitweißer heftiger Regenfälle. Im landwirtschaftlichen Anwesen von Claudia und Volker Hebermehl fanden die Besucher in der zur Verfügung gestellten Halle und dem aufgestellten Zelt Schutz vor dem Regen, hier wurde bei sehr guter Stimmung dem Wetter getrotzt, was auch sicherlich mit an der wunderschönen Dekoration lag, die ganz dem Anlassangepasst war. Zu dem schon...

Grillfest der Wolfskehler CDU "

Das diesjährige Grillfest der Wolfskehler CDU findet am Sonntag, den 18. August 2013, ab 11.00 Uhr am Bürgerhaus Wolfskehlen statt. Als Grundlage für ein gut gekühltes, gezapftes Darmstädter Pils bieten wir ihnen wieder unseren seit Jahren geschätzten Spießbraten sowie eine gut gegrillte Wurst an. Eine reichhaltige Salatauswahl rundet das Speisenangebot ab. Selbstverständlich sind auch die sonst üblichen Getränke im Ausschank erhältlich. Erstmals bei der Wolfskehler...

Gewinnspiel: Mix Markt!

Nur knapp eine Woche haben die Umbauarbeiten im Mix Markt Darmstadt-Kranichstein gedauert. Die Wirkung ist enorm! Rund 800 m2 Verkaufsfläche erstrahlen in neuem Glanz. Und zwar noch ansprechender, noch heller und noch geräumiger. Für dieses sensationelle Ergebnis haben die beiden Geschäftsführer Herr Schäfer und Herr Ostwald, gemeinsam mit fleißigen Helfern, fast rund um die Uhr gearbeitet. Ein schweißtreibender Einsatz, der sich gelohnt hat. Es gibt etwas zu gewinnen: Als kleines...

Unternehmen

8 Bilder

Nikolaus im BAUHAUS Darmstadt - Aktion für krebs- und chronisch kranke Kinder

Darmstadt. Am vergangenen Samstag (05.12.) kam der Nikolaus ins BAUHAUS Darmstadt. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr gab es kleine Überraschungen für die Kinder. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden „Kids Clubs“ konnten die kleinen Gäste zusätzlich tollen Weihnachtsschmuck basteln. Der stellvertretende Geschäftsleiter des BAUHAUS Darmstadt, Reno Gärtner, nutze die Gelegenheit auch den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt recht herzlich willkommen zu heißen. Auf...

Pflegeinformationen vom Ambulanten Pflegeteam

Gut besucht war die Informationsveranstaltung vom Ambulanten Pflegeteam am 25. November in Gernsheim. Das Thema Verhinderungspflege, Betreuungsgeld und Pflegestärkungsgesetz I sprach viele pflegende Angehörige an. Sehr überrascht waren die Mitarbeiter des Ambulanten Pflegeteams, dass viele der Besucher gar nicht wussten, welche Leistungen zur Unterstützung und Entlastung den Pflegepersonen zur Verfügung stehen. Gerade die Gelder der Verhinderungspflege verfallen oft ungenutzt zum Ende des...

„145 Jahre Binding. Wir sagen Danke.“: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Frankfurter Traditionsbrauerei freuen sich auf die Gäste beim Jubiläumsbrauereihoffest.

Großes Brauereihoffest zum Jubiläum am 1. August: „145 Jahre Binding. Wir sagen Danke.“ mit viel Programm

Frankfurt. Am Samstag ist es soweit: Das Gründungsdatum der Binding-Brauerei jährt sich am 1. August zum 145. Mal. An diesem Tag lädt die Traditionsbrauerei zu ihrem großen Binding Brauereihoffest auf dem Sachsenhäuser Berg ein. Die Gäste erwartet ein attraktives Programm mit dem Binding Fassanstich, einem Brauereirundgang durch die Bierherstellung und einer abwechslungsreichen Bühnenshow – bei freiem Eintritt. „145 Jahre Binding. Wir sagen Danke“ – unter diesem Motto feiert die...

Albrecht Förster neuer Finanzvorstand der HSE AG

DARMSTADT (ac) – Der Aufsichtsrat der HSE AG hat Albrecht Förster ab 1. August zum neuen Finanzvorstand des Unternehmens bestellt. Der 46-jährige Finanzexperte und Steuerberater leitet seit sieben Jahren den Bereich Finanz- und Rechnungswesen der HSE und wurde Ende vergangenen Jahres zum Generalbevollmächtigten ernannt. Vorsitzende des Vorstandes ist seit Juli 2013 Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig. Komplettiert wird das Gremium durch Andreas Niedermaier, der seit Oktober 2010 den Bereich Personal...

Ernsting’s family Kids Chor Förderung: Gewinner-Grundschulen stehen fest

Vier Schulen aus Bremerhaven, Leipzig, Wiesbaden und Hamburg bekommen professionelle Singer-Songwriter zur Seite gestellt Coesfeld. Gemeinsames Singen steigert bei Kindern Intelligenz sowie sprachliche Kompetenz und beschert ihnen zugleich Spaß und Glücksgefühle. Musikalisch ausgebildete Lehrkräfte sind an Deutschlands Grundschulen aber leider Mangelware. Deshalb fördert Ernsting’s family seit 2014 unter dem Motto „Singen macht Schule“ Grundschulen bei der Gründung eines Popchores. Dabei...

Groß-Gerau bleibt „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ IHK Darmstadt vergibt Gütezeichen für Wohnortqualität / Groß-Gerau erfüllt deutlich mehr Kriterien als 2012

Darmstadt/Groß-Gerau. Bereits zum zweiten Mal überzeugte die Stadt Groß-Gerau beim Audit „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar. Die Initiative des IHK-Forums Rhein-Main überprüft das Leistungsangebot und Serviceverhalten für Neubürger von Kommunen in der Region Frankfurt Rhein Main in sechs Handlungsfeldern: Groß- Gerau war hier besonders im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf stark und bietet ein...