DLRG OG Leeheim Einsatztaucher 1 Prüfung am Riedsee, 22.10.2011

ET1 Prüfung Gruppenbild
8Bilder

Mehr als nur Nachwuchsförderung, unter dieses Motto könnte man die Einsatztaucher 1 Prüfung am 22.10.2011 am Riedsee stellen. Vier junge und motivierte Kameraden stellten sich der Prüfungskommission am Freitag zur schriftlichen und am Samstag bei frischen 4°C Aussentemperatur zur praktischen Prüfung, um sich ab nun ET1 nennen zu dürfen.
Unter der Leitung von Yves Doat und Mithilfe von Torsten Wiesenäcker und Peter Mänz stellen die Prüfer die Leistungsfähigkeit, das theoretische Wissen und das praktische Tauchhandwerkszeug für das DLRG Einsatztauchen der vier Prüflinge fest.
Daniel König, als jüngster im Bunde mit 16 Jahren, Andreas Stolz (18 Jahre), Christian Jauch und Thomas Schaff konnten beweisen, was sie im letzten Jahr in ihrer Ausbildung gelernt haben.
Neben Zeittauchen, Tauchen an der Leine war natürlich auch die Königsdisziplin, die Taucher-Rettungsübung auf dem Prüfplan der harmonisch und ruhig verlaufenden Prüfung, die trotz allem niemals an der nötigen Ernsthaftigkeit der Sache zu wünschen übrig ließ.
Die allgemeinen Aufgaben rund um die praktische Prüfung wurden von Roman Maus und Matthias Hrobarsch unterstützt. Michele Fischer und Belinda De Mello sorgten für das leibliche Wohl aller Beteiligten. Hierfür vielen Dank von allen an die beiden Damen für die hervorragende Betreuung.
Die DLRG OG Leeheim freut sich über vier frisch gebackene Einsatztaucher und gratuliert den Kameraden herzlichst zur bestanden Prüfung und wünscht allen immer Gut Luft.

Autor:

Matthias Hrobarsch aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.