44. Rheinschwimmen DLRG
DLRG Riedstadt-Leeheim am 3. Advent

8Bilder

Langjährige Traditionen müssen gepflegt werden, auch wenn die Umstände widrig sind.
Niedriger Wasserstand im Rhein, gefährliches Treibgut, der erste Neuschnee im Ried, Temperaturen um den Gefrierpunkt und ganz schön kaltes Wasser; alles das reicht den Einsatztauchern der DRLG OG Riedstadt-Leeheim lange nicht aus, um mit einer guten alten Tradition zu brechen. Also ab in die Tauchanzüge und rein in den Riedsee. Fünf Kameraden steigen, bestaunt von Besuchern in dicken Winterjacken, in den See und schwimmen eine vergnügte Runde um die Badeinseln und nach einer guten halben Stunde haben sie sich einen leckeren warmen Glühwein in der großen Garage verdient.
Dieses Jahr nehmen folgenden „Rheinschwimmer“ teil: Niklas Reinhardt zum ersten Mal, Roman Maus zum sechsten Mal, Daniel König zum achten Mal, Jochen Jakobi zum vierzehnten Mal und Jochen Lohr bereits zum dreizigsten Mal.
In der Station sind für die Gäste und Teilnehmer heiße und kalte Getränke, Kuchen und Deftiges vorbereitet. So treffen sich alle zum Aufwärmen im großen Schulungsraum. Beim Betrachten der Bilderwand kommen Erinnerungen hoch. „Wann bin ich denn das erste Mal mitgeschwommen? Ach so lange ist das schon her“ staunt einen Besucherin in ihren Glühwein sinnierend. „Aber schön, dass das immer noch stattfindet.“
So geht ein vergnüglicher Nachmittag am Riedsee für Jung und Alt nach dem gemeinsamen Aufräumen zu Ende. Es bleibt wie immer die Hoffnung, dass im nächsten Jahr wieder genug Wasser im Rhein ist, um das nächste Rheinschwimmen auch endlich wieder im Rhein stattfinden lassen zu können.

Autor:

Matthias Hrobarsch aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.