Einsatztaucher der DLRG OG Leeheim im Dienst für eine technische Hilfeleistung.

Fotos: Alexander Heimann
6Bilder
Wo: Riedsee, Riedstadt auf Karte anzeigen

Auf Anfrage der Riedsee GmbH zur Unterstützung bei der Montage eines Wassertrampolins, waren die Einsatztaucher der DLRG Leeheim am Samstag den 05.05.2012 im Riedsee Leeheim im Einsatz.
Die Taucher orteten zuerst einen im See liegenden Granitblock von ca 400 kg Gewicht. Anschließend wurde unter Einsatz des Hochwasserbootes der DLRG Leeheim „Hubert Carl“ mit den Vorbereitungen zum Heben des schweren Grundgewichtes begonnen. Dazu wurde ein geschlossener Hebesack, Tragkraft 1000kg, mit einem Hebezug vormontiert, aufgeblasen und an der angezeigten Stelle im See von der Bootsbesatzung und den Tauchern in das Wasser eingebracht.
Der in einer Tiefe von 10,5m liegende Stein konnte fachgerecht von den Tauchern befestigt und mit dem Hebezug auf eine Tiefe von 4,5m angehoben werden. Nach Freigabe der Einsatztaucher fuhr die Besatzung des Hochwasserbootes, mit dem Stein im Schlepptau, vorsichtig an die geplante Stelle im Riedsee, an der das Wassertrampolin im See zukünftig stehen soll. Die Tauchtruppe versenkte den Stein behutsam auf eine Tiefe von 6,5m. Jetzt wurde nur noch der „Water Jumper“ sicher mit Ketten an dem Grundgewicht fixiert.
Damit ist nun die neue Attraktion am Riedsee zuverlässig an seinem Standort und brennt schon darauf, den Badegästen neue erfrischende Erlebnisse und noch mehr Spaß am Riedsee in Leeheim zu bieten.
Beteiligte der DLRG Leeheim: Rolf Doerr, Dennis Karpowski, Stefan Werle, Marco Müller, Peter Sieper-Täubl, Roman Maus, Andreas Stolz, Thomas Schaff und Daniel König.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen