Freude im Sommer – Arbeit im Winter

Mitglieder des YCD lassen sich vom Dauerregen nicht von der Arbeit abhalten
5Bilder
  • Mitglieder des YCD lassen sich vom Dauerregen nicht von der Arbeit abhalten
  • hochgeladen von Almut Lauenstein

Mitglieder des Yachtclub Darmstadt renovieren Jugendsteg

Zum Ende der Saison steht die Pflege der Außenanlagen und des Stegs an erster Stelle. Laub wird gerecht, Bäume beschnitten, hart näckiges Efeu entfernt.
Bootsfahrer lieben normalerweise Wasser unter ihren Yachten, aber nicht so sehr Wasser in Form von Dauerregen von Oben. Allerdings sind Wunsch und Wirklichkeit nicht immer dasselbe. So regnete es während der letzten Arbeitseinsätze in Strömen.
Aufgaben gibt es genügend, die auch keinen Aufschub dulden: Der Jugend- und Gästesteg muss dringend neu beplankt werden, ebenso erhalten die Ausleger noch eine Holzschutzleiste.
Die Steganlage wird auf den neuesten Sicherheitsstandard gebracht und ist behinderten gerecht. Jeder Bootsliegeplatz des YCD ist auch für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen. Bei Rhein- Niedrigwasser ist jedoch Begleitung erforderlich.
In der Mittagspause kochte ein YCD-Team Saaländer Klöße mit Sauerkraut, gefolgt von Kaffee und Kuchen. Das hat verlorene Kräfte schnell wieder aufgebaut.

Dank an alle Helferinnen und Helfer für den unermüdlichen Einsatz

!
Text und Fotos: Almut Lauenstein (YCD)

Autor:

Almut Lauenstein aus Büttelborn

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.