Kulturverein serviert „Handkäs mit Orange“

„Handkäs mit Orange“
  • „Handkäs mit Orange“
  • Foto: Handkäs mit Orange
  • hochgeladen von Rainer Fröhlich
Wo: Volkshaus Crumstadt, Friedrich-Ebert-Straße 21, 64560 Riedstadt auf Karte anzeigen

Mundartmusiker kommen am 27. Oktober ins Volkshaus Crumstadt – Kartenvorverkauf hat begonnen

Wegen der zu erwartenden starken Nachfrage nutzt der Kulturverein Dorfzentrum Crumstadt erstmals für sein Kulturangebot andere Räumlichkeiten. Statt wie seither den alten Rathaussaal von Crumstadt zu beleben, treten die Musiker von „Handkäs mit Orange“ am Samstag, 27. Oktober um 20:00 Uhr (Einlass um 19:00 Uhr) im großen Saal des Volkshauses (Friedrich-Ebert-Straße 21) vor ihr Publikum.

„Handkäs mit Orange“ genießen im südhessischen Raum mittlerweile Kultstatus und waren eigentlich als Band so nie geplant. Ursprünglich kamen Ralf Baitinger und Fred Kraus zusammen, um bei einem Auftritt im Cafe Extra in Büttelborn als Vorprogramm von Dieter Adam („Adam und die Mickys“) für Stimmung zu sorgen. Der vorgesehene dritte Mann an der Gitarre musste wegen Krankheit einen Tag vor dem Auftritt absagen – für ihn sprang spontan Bodo Kolbe aus Mörfelden ein. Ungeprobt erwiesen sich die drei Musiker als eine Kombination, die ihresgleichen sucht. Der Abend voller Blues in hessischer Mundart wurde ein rauschender Erfolg und sofort für weitere drei Termine gebucht. Seit jenen Tagen sind „Handkäs mit Orange“ auf der Erfolgsspur unterwegs.

Der extravagante kulinarische Bandname ist eine Kombination aus „Handkäs mit Musik“, wo die musikalischen Wurzeln von Fred Kraus liegen, und „Orange Box“, dessen Frontmann Ralf Baitinger sich nun auch bei „Handkäs mit Orange“ einbringt. Der dritte Mann im Bunde ist Bodo Kolbe. Der „Godfather des Riedblues“ war kreativer und musikalischer Kopf so legendärer Gruppen wie „Dood und Deiwel“ oder „Saure Gummern“ und ist schon seit Jahrzehnten im Musikgeschäft tätig ist.

Eintrittskarten für den Gastauftritt von „Handkäs mit Orange“ in Crumstadt gibt es ab sofort bei den Vorverkaufsstellen in Crumstadt (Getränke-Abholmarkt Trollst, Darmstädter Straße 37 und Schreibwaren Fischer, Frd.-Ebert-Straße 52) sowie an der Theke des Volkshauses Crumstadt. Kartenreservierungen sind auch über den Volkshauswirt (Telefon 06158 84912) möglich. Die Tickets kosten 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Eine Bewirtung und Verpflegung der Konzertbesucher erfolgt über die Gaststätte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen