„Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin“

Jugendbüro Riedstadt und Auszeit organisieren Jugendreise in den Herbstferien

Berlin ist immer einer Reise wert! Vom Wahrheitsgehalt dieses bekannten Werbespruchs der Touristikbranche können sich in den Herbstferien auch Jugendliche aus Riedstadt überzeugen. Das Jugendbüro veranstaltet gemeinsam mit dem Verein Auszeit in der Woche vom 17. bis 21. Oktober eine Reise in die Bundeshauptstadt. Ab sofort können sich Reiselustige anmelden.

Die Reise findet auf Einladung des regionalen Bundestagsabgeordneten Gerold Reichen (SPD) statt und beinhaltet neben dem obligatorischen Besuch des Reichstages auch eine Besichtigung des Jüdischen Museums und des Konrad-Adenauer-Hauses. Politik, Kultur und Geschichte wird die Reisegruppe auf Schritt und Tritt begleiten „Natürlich wird auch das Berliner Nachleben getestet“, heißt es in der Ausschreibung.

Die Anreise erfolgt mit dem ICE-Schnellzug. Die Unterbringung ist in einem Hostel mit dem schönen Namen „3 little pigs“ („Drei kleine Schweine“) das ganz zentral in der Nähe des Potsdamer Platzes lieg, vorgesehen. Im Reisepreis von 111 Euro sind die Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung enthalten. Mitfahren können ausschließlich Jugendliche aus Riedstadt ab dem 16. Lebensjahr.

Den Anmeldevordruck mit der Einverständniserklärung der Eltern gibt es direkt im Jugendbüro im Rathaus Goddelau oder auch im Internet zum Herunterladen (www.riedstadt.de, Rubrik Aktuelles). Für weitere Informationen steht außerdem Jugendpfleger Heiko Wambold unter der Telefonnummer 06158 181-416 oder mobil unter 0179 9940165 zur Verfügung.

Autor:

Rainer Fröhlich aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.