„Die Ferien des Monsieur Hulot“

Kinoclub zeigt charmante französische Filmkomödie im Theater der Büchnerbühne

Die charmante Filmkomödie „Die Ferien des Monsieur Hulot“ von Jacques Tati über einen Urlaub am Meer zeigt der Kinoclub der Büchnerbühne Riedstadt am Sonntag, 6. Juli um 18:00 Uhr im Theatersaal in Riedstadt-Leeheim, Kirchstraße 16. Clubtickets kosten lediglich drei Euro und sind direkt an der Abendkasse erhältlich. Das Theatercafé öffnet bereits um 17:00 Uhr.

Der Film aus dem Jahre 1953 spielt in einem kleinen bretonischen Badeort, wo unterschiedlichste Menschen, darunter Engländer und Deutsche, ihre Ferien verleben. Während die übrigen Gäste ihren Vergnügungen wie Schwimmen, Tennis, Kartenspiel und Gemeinschaftsabenden nachgehen, verursacht ein Gast, Monsieur Hulot, unbeabsichtigt eine Turbulenz nach der anderen. Mit seiner Vorliebe für Jazz-Musik verstört er die Mitbewohner der Pension und weckt sie nachts mit seinem lauten alten Wagen. Er tritt ein Ruderboot durch und erweckt am Strand den Eindruck, es handle sich bei ihm um einen Hai.

Der Klassiker des französischen Films funktioniert wie ein Stummfilm. Es fallen kaum Worte, die zudem in den verschiedenen Sprachen der Gäste gehalten sind. Häufig werden akustische Effekte, wie das Quietschen der Hoteltür, eingesetzt. Der Film wurde in Farbe gedreht, kam jedoch nach dem Willen des Regisseurs in Schwarzweiß in die Kinos. Nur in der letzten Szene wird das Bild für einen Moment farbig.

Für das Lexikon des Internationalen Films sind die Gags bei „Die Ferien des Monsieur Hulot“ wie eine Perlenschnur aufgereiht, „verbunden von einer überaus liebenswerten Intelligenz und einem romantischen Charme, der über Chaplins kalkuliertes Spiel weit hinausgeht. Eine zärtlich-erfreuliche Typen-Komödie, die sich gegen jede filmische Einordnung nicht nur im französischen Kino sperrt.“.

Autor:

Rainer Fröhlich aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.