Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2017 der Laienspielgruppe Leeheim e.V.

Die am vergangenen Dienstag (11.09.) statt gefundene Jahreshauptversammlung 2017 nutzen die 18 Anwesenden Mitglieder der Laienspielgruppe Leeheim e.V., um auf besondere Ereignisse und Erfolge des vergangenen Jahres zurückzublicken.
Der erste Vorsitzende Jochen Heddäus zog eine durchweg positive Bilanz hinsichtlich der jüngsten Entwicklungen im Verein. Dabei blickte er stolz und dankbar auf die beiden Aufführungen der Komödie „Cola, Cash und Kaugummi“ der Erwachsenengruppe im April 2017 zurück und betonte die besonders große Spielfreude aller Darstellenden. Regie führte erneut Christian Suhr von der BüchnerBühne. Im Anschluss würdigte er die außerordentlich positiven Entwicklungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Im Juni 2017 konnte der Theaterverein erstmals einen zweitägigen, professionellen Schauspielworkshop für Kinder unter der Leitung von Melanie Kind anbieten. Sie ist seit Jahren im Verein aktiv und mittlerweile auch ausgebildete Theaterpädagogin. Gemeinsam mit Ulrike Urban und Ellen Wiesenäcker bildete sie auch das Regieteam bei der Kindertheaterproduktion „Der Zauberer von Oz“. Unterstützt von Maskenbildner Dieter Bock und Kostümschneiderin Hannelore Lessenich studierten sie mit insgesamt 16 Kindern die bekannte Abenteuergeschichte ihm Rahmen von wöchentlichen Theaterproben sowie zwei intensiven Probenwochenenden ein. Die beiden Aufführungen waren ausgezeichnet gut besucht, wie die Kassenwartin Ellen Wiesenäcker später berichtete. Heddäus erinnerte an dieser Stelle auch noch mal an die große Freude bei allen Beteiligten darüber, dass die Laienspielgruppe erstmals einigen geflüchteten und sozial schwachen Familien den Theaterbesuch durch Freikarten ermöglichen konnte. Im Dezember 2017 fiel der Startschuss für das Projekt „Xperience Room“. Die Theaterpädagogin Melanie Kind hatte die Idee, speziell Jugendliche und junge Erwachsene anzusprechen, um mit ihnen Theater zu spielen. Entstanden sei mittlerweile eine tolle Gruppe, die gerade intensiv dabei ist, ein eigenes Jugendtheaterstück zu schreiben und zu inszenieren. So ist im vergangenen Jahr neben den beiden bestehenden Gruppen (Kinder / Erwachsene) nun noch eine dritte Abteilung (Jugend) hinzugekommen.
Schließlich erinnerten sich die Anwesenden noch an einen gelungenen Neujahrsempfang in der BüchnerBühne, die sommerlich feucht fröhliche Theaterfahrt nach Klingenberg sowie den Bowlingausflug der Nachwuchsgruppe.
Auch Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung der Versammlung. Jochen Heddäus (1. Vorsitzender), Ellen Wiesenäcker (Kassenwartin), Melanie Kind (Schriftführerin & Presse) sowie Ulrike Urban (Jugendvertreterin) wurden in ihren Ämtern bestätigt und werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre fortsetzen. Ingrid Kronawitter wird zukünftig als 2. Vorsitzende das Vorstandsteam komplettieren! An dieser Stelle erhielt Jörg Veith viel Dank, Lob und Anerkennung für sein jahrelanges Engagement als zweiter Vorsitzender für den Theaterverein.

www.laienspielgruppe-leeheim.de
www.facebook.com/laienspielgruppeleeheim
Kontakt: lsg-leeheim@web.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen