Fußball- Freundschaftsspiel mit dem Motto „Liebe für Alle, Hass für Keinen“ zwischen Ahmadiyya Muslim Jamaat Riedstadt und Concordia Gernsheim

5Bilder

Gernsheim. Am Dienstag den, 17. Juli 2012 fand nachmittags ein Fußball Freundschaftsspiel zwischen der Ahmadiyya Muslim Jamaat (=Geminde) Riedstadt und Concordia Gernsheim in Gernsheim statt. Der Gastgeber war die Ahmadiyya Muslim Jamaat Riedstadt. Der Zweck des Fußballspiels ist Toleranz, Freundschaft, Integration und beidseitiges kennen lernen. Die Ehrengäste waren Herr Peter Burger, Bürgermeister der Stadt Gernsheim und Herr Iftikhar, Präsident der Ahmadiyya Unterorganisation „Ansarullah- Deutschland“ der die Männer über 40 Jahren angehören. Herr Iftikhar war von Frankfurt am Main gekommen. Das Freundschaftsspiel ging 0:0 aus.
Das Motto der Ahmadiyya Muslim Jamaat lautet: „Liebe für Alle, Hass für Keinen“.
Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eine Reform- und Friedliche Gemeinde in Islam. Die Moschee der Ahmadiyya Jamaat befindet sich in Riedstadt- Goddelau. Die Moschee kann man jederzeit durch Terminvereinbarung besuchen.
Nach dem Fußballspiel wurde ein gemeinsames Pakistanisches Abendessen von der Unterorganisation „Ansarullah“ der Ahmadiyya Muslim Jamaat bereitgestellt.
Für weitere Informationen: www.ahmadiyya.de
(Bericht von Ahmad Muzaffar Mahmood)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen