Jugendtheaterclub XPERIENCE ROOM zu Gast in der BüchnerBühne

2 Werkstattaufführungen in der BüchnerBühne
  • 2 Werkstattaufführungen in der BüchnerBühne
  • hochgeladen von Melanie Kind

Was heißt es, sich im Leben zu begegnen? Mit dieser spannenden Frage beschäftigt sich aktuell der im Dezember 2017 neu gegründete Jugendtheaterclub "Xperience Room" der Laienspielgruppe Leeheim unter der Leitung von Melanie Kind (Lehrerin & Theaterpädagogin).

Jeden Dienstagabend wird dazu in der Heinrich-Bonn-Halle in Leeheim thematisch gearbeitet, geschrieben und gespielt. Mittlerweile besteht die Gruppe aus insgesamt zehn jungen Erwachsenen zwischen 13 und 22 Jahren. In angeleiteten Schreibwerkstätten haben die Teilnehmenden bereits biographische Texte entworfen und geschrieben. Dabei ging es der leitenden Theaterpädagogin darum zu ergründen, was diese Generation prägt und welche Werte sie für bedeutsam im Zusammenleben mit Anderen erachtet. Entstanden sind persönliche, spannende und berührende Geschichten, Gedichte und Zeichnungen. Die jungen Theatermacher*innen verarbeiteten darin innere Bilder, Kindheitserinnerungen, Alpträume und Zukunftsvisionen. Neben den Schreibwerktstätten ist das sog. Theatrale Mischpult der Ausgangspunkt für die Erarbeitung von kleinen Choreographien, so dass die Jugendlichen lernen, unterschiedliche theatrale Mittel zu kombinieren, um Bilder auf der Theaterbühne entstehen zu lassen. Dabei übernimmt jede*r auch mal als Regisseur*in oder Dramaturg*in die Außenperspektive. Auch in Improvisationsübungen und im Schauspieltraining dürfen sich die Teilnehmenden erleben und herausfordern lassen.

Dies alles bildet die Grundlage dafür, gemeinsam aus den biographischen Texten Szenen zu entwickeln. Am Ende entsteht ein selbst entworfenes Theaterstück, das es so zuvor noch nie gegeben hat - persönlich, demokratisch, einzigartig! Mit der Entwicklung eines Jugendstücks in Form einer Eigenproduktion geht der Leeheimer Theaterverein einen neuen und spannenden Weg. Mit der Stückentwicklung hat sich Melanie Kind, die ausgebildete Theaterpädagogin ist, ein ambitioniertes Ziel gesteckt, was sie und ihre Jugendlichen mit enorm viel Motivation und Begeisterung verfolgen. Mal ist die Stimmung in den Proben ausgelassen, mal höchst konzentriert. Doch immer begegnen sich alle Teilnehmenden absolut wertschätzend. Auch neue Freundschaften haben sich in der Gruppe bereits gebildet.

Der "Xperience Room" ist für sie Erfahrungsraum, Freiraum, Spielraum, Schutzraum und Theaterraum!

Die Eigenproduktion wird im April 2019 anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Laienspielgruppe Leeheim große Premiere feiern!
Erste Szenen präsentiert der "Xperience Room" aber schon vorab im Rahmen von zwei Werkstattaufführungen am 23. & 30. Oktober um jeweils 19.30 Uhr in der BüchnerBühne in Leeheim! Der Eintritt ist frei!

Mit dabei sind: Falk Wiesenäcker, Mira Erckmann, Sophie Asbeck, Vanessa Hofmann, Davidé Iaccarino, Annika Reißner, Aaron Thurn, Saphira Turn, Jennifer Sills und Simon Wiesenäcker

Was die jungen Theatermacher*innen in den ersten Monaten ihrer Theaterarbeit erlebt haben, gibt es in einem Trailer auf YouTube zu sehen!

Homepage der Laienspielgruppe Leeheim
Facebookseite der Laienspielgruppe Leeheim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen