Jungtierschau in Goddelau

3Bilder

Zum 42. Mal fand am vergangenen Sonntag den 01.09.2013 die Jungtierfreilandschau zusammen mit dem Zuchtanlagenfest in der Goddelauer Zuchtanlage statt. Bei besten Wetterbedingungen stellten 46 Aussteller von Nah und Fern 325 Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben aus. Die Tiere wurden am Sonntagmorgen von 9 Preisrichtern fachmännisch bewertet. Sie erhielten eine entsprechende Bewertungsnote und einige erhielten zusätzlich auch noch einen Preis. V Band konnten erringen, mit Zwergenten weiß Janik Volz, mit Wyandotten silber-schwarz gesäumt Thomas Triller, mit Deutschen Zwerghühner weiß Hans Ludwig, Zwerg-Australorps schwarz die Zuchtgemeinschaft H & W Schmidt, mit Bielefelder Zwerg-Kennhühner kennsperber Walter Kotschi, sowie mit Brünner Kröpfer blau-geherzt für Josef Wetzel. Hv Band errangen Phillipp Müller mit Marans schwarz-kupfer, Josef Wetzel mit Zwerg-Wyandotten schwarz sowie H & W Schmidt, mit Zwerg-Barnevelder schwarz. Insgesamt wurde 8-mal die Höchstnote Vorzüglich vergeben, 12-mal die Note Hervorragend und 174-mal die Note sehr gut. Die Vereinsmeisterschaft gewann der Geflügelzuchtverein Leeheim mit 3681 Punkten gefolgt vom Geflügelzuchtverein Biblis mit 3094 Punkten und dem Kleintierzuchtverein Wolfskehlen mit 2338 Punkten. Herzlich Glückwunsch hier noch einmal an alle Preis Erringer. Die Goddelauer Geflügelzüchter danken für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen noch eine gute und Erfolgreiche Ausstellungssaison 2013.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen