Kreisverband Groß-Gerau zur Förderung des Obstbaues, der Garten und Landschaftspflege e.V.

2Bilder

Am Sonntag, 20. März 2011, fand in Goddelau die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine statt. Anwesend waren die Vertreter der Ortsvereine. Der 1. Vorsitzende des Kreisverbandes, Herr Wolfgang Scotti, Goddelau, eröffnete die Versammlung und dankte der 1. Stadträtin und der z. Zt. amtierenden Bürgermeisterin der Gemeinde Riedstadt, Frau Erika Zettel, für ihr Kommen.
Nach dem Gedenken an verstorbene Mitglieder und Opfer des Erdbebens mit Tsunami-Katastrophe in Japan ging man zur Tagesordnung über.
Im Geschäftsbericht des 1. Vorsitzende Wolfgang Scotti wurde das letzte Jahr noch einmal in Erinnerung gerufen. Scotti stellte die neuen Vorsitzenden der Obst- und Gartenbauvereine Trebur, Frau Hedda Lanzendörfer und Rüsselsheim-Bauschheim, Frau Marion Ullmann, vor. Er dankte den Vorgängern Werner Wedel und Willi Wolf für ihre geleistete Arbeit und Bemühungen in den vergangenen Jahren.
Im vorigen Jahr feierte der GV Leeheim sein 25-jähriges Bestehen. Sehr lobenswert war aus diesem Anlass die „Gartenzeitung“.
Der Landesverband mit Sitz im Naturschutzzentrum Hessen in Wetzlar beging am 04.09.2010 sein 125-jähriges Jubiläum. Die Feier fand im Naturschutzzentrum statt. Leider waren nur Vertreter unseres Kreisverbandes hingefahren. Aus den Ortsvereinen war niemand anwesend.
Im Kreisverband Groß-Gerau sind die meisten Obst- und Gartenbauvereine sehr aktiv. Es werden Schnittkurse, Pfropflehrgänge angeboten. Im Sommer wird zu Gartenfesten in der vereinseigenen Anlage eingeladen. Ein ganz großes Problem ist in vielen Vereinen die Mitgliederwerbung. Unser Landesverband rät immer wieder erneut, Kindergärten und Schulen mit einzubeziehen. Einige Vereine hatten auch bereits Erfolge. Es ist doch ein Leben lang interessant, vom Samen bis zur Blüte oder Reife die Natur zu beobachten.
Der Rechner des Kreisverbandes, Herr Kurt Heger, Dornheim, konnte einen positiven Kassenbericht verlesen Heger ist auch gleichzeitig Rechner unseres Landesverbandes in Wetzlar und ist sehr bemüht, die Kosten niedrig zu halten. Das bestätigten die Kassenprüfer Werner Krug und Karl Kalmes vom Obst- und Gartenbauverein Goddelau, die die Kasse geprüft hatten. In diesem Jahr standen wieder Vorstandswahlen an. Als Wahlleiterin wurde die 1. Stadträtin von Goddelau, Frau Erika Zettel, vorgeschlagen. Frau Zettel sprach den Vereinen großen Dank aus.
1.Vorsitzender: Wolfgang Scotti, Goddelau, Rechner: Kurt Heger, Dornheim
Schriftführerin: Hannelore Eismont, Trebur, wurden einstimmig wiedergewählt.
2. Vorsitzende Eckhard Ritter wird turnusgemäß erst im nächsten Jahr gewählt.
Scotti empfahl allen Anwesenden die Lehrgänge in der Gartenakademie Geisenheim sowie beim Landesverband zu besuchen Näheres unter www.logl-hessen.de. Es werden sehr viele und interessante Lehrgänge angeboten: u.a. Obstbaulehrgänge, Baum- und Heckenschnitte, Schädlingsbekämpfung, Gemüseanbau, Kräuter, Floristik u.v.m. Wer Interesse hat, sollte sich bei dem 1. Vorsitzenden in Goddelau tel. erkundigen. Wer gerne als Bindeglied zur Jugendarbeit oder für eine zu erstellende Website des Verbandes, ehrenamtilich im Vorstand mitarbeiten möchte kann sich gerne bei Kurt Heger Tel 06152-806309 melden.
Der Veranstaltungskalender der gesamten Ortsvereine im Kreis kann auf der Website des OGV-Nauheim eingesehen werden. Darin sind ersichtlich die Schnittkurse (Winter- und Sommerschnitte) sowie Gartenfeste und Vorträge.
Der 2. Vorsitzende Eckhard Ritter gab zwei Fahrten mit dem Kreisverband bekannt: am Samstag, 25.06.2011, wird mit zwei Bussen zur Bundesgartenschau nach Koblenz (ausverkauft) gefahren. Eine 5-Tages-Fahrt wird vom 22.-26.09.2011 nach Friedrichshafen an den Bodensee durchgeführt. Da noch Plätze frei sind, nimmt Herr Eckhard Ritter, Tel. 06147/8957, Anmeldungen entgegen. Auch Nichtmitglieder können gerne mitfahren.
Der Termin für die nächste Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes wurde voraussichtlich auf den 18.03.2012 festgelegt.
Der 1. Vorsitzende Wolfgang Scotti bedankte sich bei allen Anwesenden für den harmonischen Verlauf dieser Versammlung.

Autor:

Edeltraut Heger aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.