Neujahrsempfang des Geflügelzuchtvereins Goddelau

Von links Ernst Schaffner, Heinrich Hammann Hans Ludwig, Wilhelm Schneider und Martin Wolf
3Bilder
  • Von links Ernst Schaffner, Heinrich Hammann Hans Ludwig, Wilhelm Schneider und Martin Wolf
  • hochgeladen von Karl-Erich Kotschi

Am Sonntag den 19.01.2014 fand wieder der Neujahrsempfang des Geflügelzuchtvereins Goddelau statt. Der 1. Vorsitzende Martin Wolf begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und bedankte sich noch einmal bei allen, die im vergangenen Jahr die Veranstaltungen des Geflügelzuchtvereins so tatkräftig unterstützten. Anschließend gab er eine kleine Vorschau auf das neue Jahr, welches was die Veranstaltungen angeht mit dem Schlachtfest am vergangenen Wochenende schon startete. Martin Wolf lud alle für das bevorstehende Heringsessen, den Vatertag, die Jungtierschau, die Lokalschau sowie den Familienabend ein. Auch soll in diesem Jahr wieder ein Vereinsausflug stattfinden, wo es hingeht steht aber noch nicht fest. Unter dem Motto Ehre wem Ehre gebührt wurden dann verdiente Mitglieder geehrt. Für 60 Jahre Treue zum Verein wurden Ernst Schaffner, Heinrich Hammann, Hans Ludwig und Wilhelm Schneider geehrt. Für 50 Jahre Heinrich Schaffner und Karl-Ludwig Lohr. Ein herzlicher Glückwunsch ging dann noch an Rosi Kolb, die vor kurzem den Ehrenbrief der Stadt Riedstadt erhielt. Martin Wolf wünschte dann noch allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr und zeigte zum Ausklang beziehungsweise zum Einstimmen auf die Landesschau 2015 in Riedstadt ein Paar Bilder von der LV-Schau 2006 die ebenfalls in Riedstadt stattfand.

Autor:

Karl-Erich Kotschi aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.