Urkunde für die Ahmadiyya Gemeinde Riedstadt im Bereich Toleranz und Interkulturen Dialog mit der Nachbarschaft

3Bilder

Ahmadiyya Muslim Jamaat Riedstadt wurde geehrt und erhielt eine Urkunde am 19 Mai 2011 in Landratsamt Groß-Gerau von Landrat des Kreises Groß-Gerau Herr Thomas Will im Bereich der Toleranz und interkulturen Dialog mit der Nachbarschaft. Das Motto der Ahmadiyya Jamaat lautet "Liebe für Alle, Hass für Keinen".
Sie dürfen Ahmadiyya Moschee in der Region besuchen zum Beispiel in Darmstadt, Groß-Gerau, Riedstadt, Ginsheim und Bensheim usw.

Autor:

Ahmad Muzaffar Mahmood aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.