Heinz Krug wird Ehrenstadtrat

Der Geschäftsführer der Jungen Union Gerauer Ried, Alexander Heitzer gratuliert Herrn Heinz Krug
Der Geschäftsführer der Jungen Union Gerauer Ried, Alexander Heitzer gratuliert Herrn Heinz Krug
Wo: Stadtverordnetenversammlung, Hospitalstraße, 64560 Riedstadt auf Karte anzeigen

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Riedstadt beschloß in ihrer Sitzung vom 11. August 2011 einstimmig, den mit Ende der vergangenen Legislaturperiode seine politische Laufbahn beendenden Stadtrat Heinz Krug (geb. 11.08.1936) aus Crumstadt für sein über fast vier Dekaden anhaltendes politisches Engagement mit der Ehrenbezeichnung „Ehrenstadtrat“ auszuzeichnen. Die Auszeichnung soll ihm im bedeutungsvollen Rahmen des nächsten öffentlichen Neujahrsempfangs der Stadt Riedstadt durch Bürgermeister Werner Amend am 15. Januar 2012 überreicht werden. Unter anderem wurden Heinz Krug, Ehrenvorsitzender der CDU Crumstadt, bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine ehrenamtliche Arbeit auf kommunaler Ebene verliehen: Ehrenbrief der Gemeinde Riedstadt, Ehrenplakette der Gemeinde in Bronze, Silber und Gold, Verdienstmedaille des Landes Hessen, Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland sowie das Bundesverdienstkreuz, das Heinz Krug am 17. August bei einem Festakt in der Hessischen Staatskanzlei von Ministerpräsident Volker Bouffier überreicht bekommt. "Wir danken Heinz Krug für sein jahrzehntelanges Engagement in der Riedstädter Politik, die er entscheidend mitprägte und dabei immer auch seine Heimat Crumstadt würdig vertrat“, so in einer gemeinsamen Mitteilung der CDU Crumstadt und der JU Gerauer Ried.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt