Nächster Stromschock! - Strom wird noch teurer!

Die Netzbetreiber verlangen bis zu 27 Prozent mehr.Nur vier Tage nach bekannt werden der Höhe der EEG Umlage,treiben die Netzbetreiber den Strom weiter nach oben.Sie erhöhen ab 2013 die Entgelte für die Stromdurchleitung um rund 10 %, einige sogar um 27 %, berichtet das Vergleichsportal Verivox. Das bedeutet: Ein Anstieg von 10 % verteuert eine Kilowattstunde um rund 0,5 Cent – für einen Durchschnittshaushalt Mehrkosten von rund 30 Euro im Jahr. Es reicht!Was müssen wir uns noch alles Gefallen lassen!Ist Volk ein Tischlein Deck dich?Die Regierung,scheint nicht willens,oder fähig zu sein diesen Wucher,und die Presitreiberei einzudemmen?Wie war das bei Robin Hood?Die Regierung ist nimmt dem Volk immer mehr! Jeder jammert,aber keiner äußert mal seinen Unmut auf der Straße! In der ehmaligen DDR,hatte dies erfolg! Die Menschen haben sich Jahre lang alles gefallen lassen! Bis diese ihren Unmut auf die Straße trugen!Es reicht:Schluss mit der Strompreistreiberei!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen