Hauptversammlung der Tennisgemeinschaft Crumstadt

Mitgliederversammlung
am 30. März 2012 in der
Tennishütte

Der Vorstand der Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt e.V. hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Es galt 9 Tagesordnungspunkte abzuhandeln.
Zunächst gab es einen kleinen Empfang mit einem Glas Sekt und ein paar Häppchen. Der
1.Vorsitzende Tilman Schmieder begrüßte im Namen des Vorstandes die anwesenden Mitglieder und bat, zu einem Fototermin an die Tennisplätze zu gehen. Hier war ein Werbebanner kurzfristig angebracht worden. Heinz Pflug hat es wieder einmal verstanden, einen Sponsor und zwar die Firma Tennis-Nohe zu bewegen, dieses 8 m breite und 2 m hohe Werbeband mit allen interessanten und wichtigen Termin anfertigen zu lassen.
Danach begann die Mitgliederversammlung. Tilman Schmieder nahm die Begrüßung vor und stellte die Anwesenheit und die Beschlussfähigkeit fest. Er gab den Rechenschaftsbericht des Jahres 2011 ab und teilte Veränderungen mit. So ist Waltraud Jung und Claudia Ettner neu als Beisitzer in den Vorstand gewählt worden. Der langjährige
1.Vorsitzende und gleichzeitig Kassenwart Stefan Walkenhorst war ja bei den letzten Wahlen ausgeschieden, hat aber auf Wunsch des Vorstandes die Kassengeschäfte und Buchhaltung weiter bearbeitet. Es galt im neuen Jahr hier eine zukunftsweisende Veränderung vorzunehmen. Die Arbeit und Position von Stefan wurde auf mehrere Personen verteilt. Heinz Pflug konnte als Buchhalter gewonnen werden und Thorsten Hachfeld ist der offizielle Rechner. Tilman Schmieder und Waltraud Jung sind im Personalwesen verantwortlich. Man ist zuversichtlich, dass diese Lösung für den Verein die richtige ist.
Über die Regelung der Arbeitsstunden wurde heftig diskutiert. Hier hatte Uwe Vetter sich große Mühe gemacht und Vergleiche von 10 anderen Vereinen eingeholt und sie dem Vorstand präsentiert. Er hatte aber auch im Vorfeld Anträge auf Änderung und Ergänzung der Satzung gestellt.
Der 1. Vorsitzende stellte die Events im Jubiläumsjahr (25 Jahre TGC) vor und berichtete über Vorkommnisse rund um die Tennisanlage und Ereignisse in der Tennishütte.
Anschließend hatten die Vorstandmitglieder Gelegenheit über ihren Arbeitsbereich die Mitglieder zu informieren.
Volker Stoll als Platzwart gab die Tätigkeiten für die Arbeitseinsätze bekannt. Er berichtete aber auch die Vorhaben, die in diesem Jahr geplant sind.
Katja Schellhaas hielt den Sportrückblick des letzten Jahres und wies auf die sportlichen Ereignisse für 2012 hin.
Über die positive Arbeit der Redaktion des Tennis-Magazins hatte Heinz Pflug viel zu erzählen. Er freute sich, dass der gesamte Tennisverein mit seinen Vorstandsmitgliedern und Mannschaftsführer gut mitziehen. Sie bringen gute und interessanten Berichte, aber auch Bilder für die sehr beliebte Sportbroschüre.
Die Versammlung freute sich über das „Aushängeschild“ der Tennisgemeinschaft und die Mannschaften sind stolz, ihren Gästen jeweils das aktuelle Tennis-Magazin zu überreichen. Außer dem monatlichen Magazin wird natürlich auch eine Festschrift am Kommerstag ausliegen.
1.Vorsitzender Thorsten Hachfeld, als neuer Rechner berichtete abwechselt mit Vereinsbuchhalter Heinz Pflug über die Finanzen. Anfragen der Mitglieder konnten alle beantwortet werden, so dass schließlich die Rechnungsprüfer Sebastian Sehlbach und Holger Reinheimer über Prüfung aller Rechnungsunterlagen, Ablage und Buchführung der Versammlung Einblick geben konnten. Die Ordnungsmäßigkeit wurde festgestellt. Sebastian Sehlbach stellte den Antrag um Entlastung des Vorstandes, der schließlich angenommen wurde.
Sonja Saltzer war mit ihrer Tochter angetreten und berichtete über die Mitglieder-Entwicklung. Grafische Darstellungen wurden präsentiert.
Die Versammlung war gut besucht und nahm einen harmonischen Verlauf.

Bilder und Bericht: Heinz Pflug

Autor:

Heinz Pflug aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.