Reiten: Moormann überrascht in Dortmund

Springreiter Rolf Moormann hat beim 60. Internationalen Dortmunder Westfalenhallen-Reitturnier überraschend die erste wichtige Springprüfung gewonnen.
Köln (SID) - Springreiter Rolf Moormann hat beim 60. Internationalen Dortmunder Westfalenhallen-Reitturnier überraschend die erste wichtige Springprüfung gewonnen. Im Stechen des NRW-Preises setzte sich Moormann mit Acorte fehlerfrei in 31,28 Sekunden vor den beiden Niederländern Gerco Schröder (0/31,81) mit California und Marc Houtzager (0/34,47) mit Voltaire durch.
Moormann hatte bislang bei internationalen Wettbewerben keine großen Erfolge errungen. Im Januar war er zuletzt wegen verbotener Medikation in die Schlagzeilen geraten und vom Internationalen Reiterverband (FEI) zu einer Geldstrafe von 2500 Euro verurteilt worden.

Autor:

Guido Meuter aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.