Springreiter René Tebbel möchte sich ein weiteres berufliches Standbein verschaffen - Tag der offenen Tür in der Emsbürener EU-Hengststation

René Tebbel im Labor der EU-Hengststation
  • René Tebbel im Labor der EU-Hengststation
  • hochgeladen von Guido Meuter

Emsbüren. Der dreifache Deutsche Meister der Springreiter, der Emsbürener Bundeskaderreiter René Tebbel, hat am 1. Februar in Emsbüren die erste EU-Hengststation des Landkreises Emsland eröffnet.

Mit einem „Tag der offenen Tür“ stellte Tebbel am Samstag, 4. Februar, um 12 Uhr allen Interessierten, Züchtern aus dem Emsland und Europa nicht nur die neue Station, sondern auch seine Hengstkollektion vor.

„Wir hoffen, dass viele Pferdefreunde und Züchter die neue Einrichtung in Augenschein nehmen“, freute sich Tebbel mit seinem Team auf viele Besucher. Dabei bestand die Gelegenheit, die Büroräume und das Labor der Station zu besichtigen. In der Reithalle des Spring- und Ausbildungsstalles Tebbel konnte man sich in einer Hengstvorführung unter dem Sattel und an der Hand einen Überblick über die in der EU-Hengststation aufgestellten Vererber verschaffen.

In den letzten Wochen und Monaten herrschte rege Bau- und Renovierungstätigkeit auf dem Hof Tebbel. Inzwischen wurden die baulichen und hygienischen Auflagen für eine EU-Hengststation erfüllt und von den entsprechenden Behörden abgenommen. Zur Verfügung stehen acht Pferdeboxen, ein Sprungraum, ein Labor, Naßzelle und Vorbereitungs- sowie ein Samenaufbereitungs-, ein Verpackungsraum und ein Büro. Damit die Station, die Frisch- und Tiefgefriersperma von den eigenen Prämienhengsten weltweit an Züchter verschickt, auch das Frischsperma von drei nicht in Emsbüren stationierten Vererbern anderer Halter vertreiben kann, sind drei neue Arbeitsplätze auf dem Hof Tebbel geschaffen worden.

Autor:

Guido Meuter aus Riedstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.