Tennissport

Tennisgemeinschaft Crumstadt sicherte sich den Klassenerhalt.

Im fälligen Tennis-Medenspiel der Verbandsliga Hessen schlug die Tennisgemeinschaft 1987 Crumstadt die Mannschaft BW Gelnhausen mit 14 : 0 und hat mit diesem Sieg den Klassenerhalt geschafft.
Es sah lange nicht so aus, denn alle Spiele waren im Ausgang offen, sogar dramatisch, spannend und packend.
Thomas Vatter gelang endlich ein Sieg gegen einen unbequemen und kampfstarken Gegner.
7 : 5, 6 : 3.
Frank Wilhelm gewann 6 : 2, 6 : 4 mit der Bemerkung: Routine besiegt Jugend.
Patricio Konortoff konnte nicht wie gewohnt auftrumpfen. Der 1. Satz ging glatt über die Bühne. Beim 2. Satz wirkte er müde und unkonzentriert. Knüpfe zum Schluß an seine Leistung der vergangenen Spiele. Sympatischer Neuzugang.
Fabian Pfeiffer ging zu lässig in die Partie. Es dauerte lange bis Fabian zu seinem Spiel fand.
Dramatisch und voller Spannung der 3. Satz. 2 : 6, 6 : 4, 7 : 6. Durch diesen Einzelsieg war die Moral beim Gegner gebrochen.
Im Doppel kaum ein Aufbäumen. Das Ergebnis spricht für sich.
Thomas Vatter/Patricio Konortoff gewannen mit 1 : 0
Frank Wilhelm./Fabian Pfeiffer siegten 2 : 0.

Heinz Pflug

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen