Blutspendetermin in Wolfskehlen

Jens Amend, 25. Blutspende (Foto: Sven Barnewald)
Jens Amend und Joachim Voegele haben beim Blutspendetermin am vergangenen Montag in Wolfskehlen zum 25. Mal Blut gespendet, Frank Czarnecki, Astrid Hammann und Markus Pehr leisteten jeweils die zehnte Blutspende. Sie alle erhielten neben Ehrennadel und Urkunde auch ein kleines Geschenk.
Vor allem in der letzten Stunde des Termins gab es einen wahren Ansturm, am Ende waren 101 Blutspender gekommen, darunter vier Erstspender. So erfreulich das für den Blutspendedienst war, so ärgerlich waren die Wartezeiten, die dadurch entstanden.
Der DRK-Ortsverein Riedstadt-Stockstadt, der für Betreuung und Verpflegung zuständig ist, hat vom DRK-Blutspendedienst die Zusage erhalten, dass beim nächsten Termin in Wolfskehlen ein größeres Team mit mehr Spenderliegen eingesetzt wird, damit Wartezeiten verkürzt werden.
Entschädigt wurden alle Spender mit einer exklusiven DRK-Armbanduhr sowie leckerem Kammbraten von der Metzgerei Müller in Goddelau.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.