Der Xperience Room im Escape Room

Die jungen Theatermacher*innen und ihre Theaterpädagogin Melanie Kind vom "Xperience Room"

Die neue Jugendtheatergruppe der Leeheimer Laienspieler, auch bekannt unter dem Namen „Xperience Room“, hat am vergangenen Samstag (16.06.) ihren ersten Ausflug gemacht.

Von Zahlenschlössern und anderen Rätseln

Zusammen mit Gruppenleiterin Melanie Kind trafen sich neun der zwischen 13 und 22-Jährigen am Groß-Gerauer Bahnhof, um gemeinsam nach Mainz zu fahren. Mit dem Besuch eines Live Escape Games hatte sich die im Dezember neu gegründete Theatergruppe ein ganz besonderes Ziel ausgesucht. Angekommen im „exit experience“ mussten jeweils fünf Personen ihren Scharfsinn unter Beweis stellen und sich den Weg aus den Escaperooms „Atombunker“ und „Sherlock Holmes“ rätseln. Dies war auch ein Spiel gegen die Zeit, denn der letzte Schlüssel im finalen Tresor, mit dem sich die Ausgangstür entriegeln ließ, musste innerhalb von 60 Minuten gefunden werden. Mit viel Verstand, Geschick und Teamwork schafften es beide Gruppen, die vielen Geheimnisse, versteckten Hinweise und kniffligen Rätsel zu lösen. Nach der erfolgreichen Flucht aus den Räumen, ging es in die L‘Osteria zur Stärkung bei Pizza und Pasta. Zum perfekten Abschluss des Tages trafen sich alle noch abends im Garten eines Teilnehmers und ließen am Lagerfeuer den Tag Revue passieren. „Es war ein spaßiger und spannender Nachmittag mit der Gruppe mit einem teambildenden Ergebnis“, fasste Saphira (22) das Erlebte zusammen.

Begegnungen - im Leben und auf der Theaterbühne

Nun sind alle schon sehr gespannt auf die kommenden Wochen, in denen intensiv an der ersten Eigenproduktion gearbeitet wird. Erste Szenen präsentieren die jungen Theatermacher*innen im Rahmen von zwei Werkstattaufführungen am 23. und 30. Oktober in der BüchnerBühne in Leeheim. Allzu viel verrät die Theaterpädagogin Melanie Kind noch nicht über die Stückentwicklung. Nur so viel: Das Rahmenthema der Stückentwicklung ist „Begegnungen“. Auf der Basis von biographischen, selbst geschriebenen Texten, entwickeln ihre Teilnehmenden Szenen über Liebe, Freundschaft, Familie, Erwartungen, Druck, Selbstzweifel, Einsamkeit und Beziehungen in der digitalen Welt.
www.laienspielgruppe-leeheim.de 

Homepage der Laienspielgruppe Leeheim e. V.
Facebookseite der Laienspielgruppe Leeheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.