Nachrichten - Rodgau

Aktuell

Jahrestagung Verband Baubiologie e.V.
Gemeinsam mehr erreichen

Rodgau. Von Montag, 25. bis Dienstag, 26. November 2019 lädt der Verband Baubiologie e.V. zu seiner Jahrestagung zum Thema „Gemeinsam mehr erreichen. Denn nur gemeinsam sind wir ein starkes Netzwerk.“ ein. Die Tagung findet im Konferenzhotel Frankfurt-Rodgau in 63110 Rodgau statt. Zur Tagung sind neben Baubiologen auch andere Fachpersonen aus den Bereichen Architektur, Bauwirtschaft, Städteplanung aber auch Umwelttechnik, Medizin und Ökologie eingeladen, um sich über aktuelle Themen in der...

v.l.n.r.: Sven Korsch (Regionalvorstand), vier Auszubildende, Dirk Stadtfeld (Praxisanleiter), Silvia von Tresckow (Mitglied der Rettungsdienstleitung), Christian Keller (Leiter Rettungsdienst)

Angehende Notfallsanitäter starten Ausbildung
Regionalverband Offenbach begrüßt vier Azubis im Rettungsdienst

Rodgau. Am 2. September haben vier Auszubildende die Ausbildung zum Notfallsanitäter bei der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Offenbach begonnen. An ihrem ersten Tag wurden sie mit einem Frühstück von ihrem Praxisanleiter Dirk Stadtfeld, dem Rettungsdienstleiter Christian Keller und dem Regionalvorstand Sven Korsch begrüßt. Anschließend gab es neben einer ausführlichen Führung durch die Verwaltung und die Wache in Rodgau erste Informationen zum Ablauf der Ausbildung. In den...

Dreijährige Ausbildung mit Bravour beendet
Johanniter gratulieren drei neuen Notfallsanitätern

Rodgau. Am 31. August konnten die drei frisch gebackenen Notfallsanitäter der Johanniter in Rodgau ihren Abschluss feiern. In einer Feierstunde in der Landesgeschäftsstelle der Johanniter in Nieder-Weisel wurden die Urkunden an alle Notfallsanitäter des Jahrgangs übergeben. Alle drei haben in der Rettungsdienstschule JATZ (Johanniter-Ausbildungs- und Trainingszentrum) Theorie gepaukt und die praktische Ausbildung in der Rettungswache in Rodgau und anderen Stationen wie beispielsweis in einem...

17 Bilder

Chaos rund um Groß-Gerau und im Kreis Offenbach
Das Aufräumen hat begonnen

Sonntagabend, am 18. August gegen 18:30 Uhr, fegte ein Unwetter über die Region. Die App Katwarn warnte vor Hagel bis zu 3cm, Sturmböen bis 105 km/h und Starkregen. Von Mörfelden-Walldorf über Langen, Dietzenbach und Rodgau schlug ein heftiger Wind eine Schneise der Verwüstung. Anwohner sprachen von einem Tornado und verglichen es mit Katastophenfilmen aus den USA. Laut Meteorologen handelte es sich vermutlich nur um eine Fallböe, also ein außerordentlich starker Gewittersturm. Dabei fällt die...

Johanniter haben noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziale Jahr
FSJler für den Bereich Fahrdienst gesucht

Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet jungen Menschen aus Stadt und Kreis Offenbach die Möglichkeit, sich im Freiwilligen Sozialen Jahr für ihre Mitmenschen zu engagieren. In den unterschiedlichen Bereichen können junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren Erfahrungen sammeln und haben die Möglichkeit, einen Einblick in soziale und medizinische Berufe zu erlangen. Im Regelfall dauert das FSJ ein Jahr und kann auf Wunsch verlängert werden. Der Bundesfreiwilligendienst hingegen kann zwischen sechs...

Kurs für Betreuungsassistenten startet im Februar 2020
Anmeldephase im der Johanniter-Altenpflegeschule für den Kurs im Februar beginnt

Rodgau. Im Februar 2020 startet in der Johanniter-Altenpflegeschule ein Kurs für die professionelle Qualifikation zum Betreuungsassistenten. Der achtwöchige Kurs richtet sich an Mitarbeitende aus stationären Einrichtungen, ambulanten Betreuungsgruppen und Interessierte, die im Anschluss daran Menschen, die an einer dementiellen Erkrankung leiden, professionell betreuen möchten. Die Teilnehmer benötigen keine pflegerische Vorbildung, aber ein Interesse an der Betreuung von Menschen mit...

Sport

Verbandsligist JSK Rodgau hatte zuletzt reichlich Grund zum Jubeln: Auf den 3:1-Heimsieg gegen Germania Großkrotzenburg folgte ein 5:0-Erfolg beim SV der Bosnier.

Punktspielpause kommt dem Neu-Verbandsligisten gelegen
JSK studiert seine Gegner genau

Rodgau - „Die Pause tut mal ganz gut“, sagte Andreas Humbert, Trainer beim Fußball-Verbandsligisten JSK Rodgau, mit Blick auf das vergangene Wochenende. Denn nach dem 5:0-Sieg am Tag der deutschen Einheit im Neulingstreffen beim SV der Bosnier Frankfurt waren die Jügesheimer am Wochenende spielfrei, während die Konkurrenz schon wieder ran musste. „Denn da steckt bei jedem Spiel doch jede Menge Arbeit dahinter“, freute sich Humbert auf ein erholsames Wochenende – auch wenn er sich natürlich...

Lämmerspiels Alexander Rugulies (links) klärt vor Zellhausens Sebastian Ackermann. Klassenprimus TSV gewann das Spitzenspiel der Kreisliga A Offenbach 2 beim SVZ klar mit 4:0 und baute seinen Vorsprung auf sechs Zähler aus. Zellhausen bleibt trotz der Niederlage Zweiter, spürt aber die Verfolger im Nacken.

Klarer Erfolg im Gipfeltreffen / Aufstieg ist das Ziel
TSV eilt von Sieg zu Sieg

Lämmerspiel – Das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A Offenbach Gruppe 2 zwischen dem SV Zellhausen und der TSV Lämmerspiel war eine eindeutige Angelegenheit. Der Spitzenreiter aus dem Mühlheimer Stadtteil feierte mit einem 4:0 (2:0) einen überzeugenden Sieg und baute seinen Vorsprung an der Tabellenspitze nach dem zehnten Dreier im zehnten Spiel auf sechs Zähler aus. Dabei hatte gerade die Konkurrenz große Hoffnungen auf den SVZ gesetzt, dass die Mainhausener dem Klassenprimus ein Bein...

Lämmerspiels Alexander Rugulies (links) klärt vor Zellhausens Sebastian Ackermann. Klassenprimus TSV gewann das Spitzenspiel der Kreisliga A Offenbach 2 beim SVZ klar mit 4:0 und baute seinen Vorsprung auf sechs Zähler aus. Zellhausen bleibt trotz der Niederlage Zweiter, spürt aber die Verfolger im Nacken.

Niederlage im Gipfeltreffen / Aufstieg bleibt das Saisonziel
SVZ fehlt etwas der Zug

Zellhausen - Das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A Offenbach Gruppe 2 zwischen dem SV Zellhausen und der TSV Lämmerspiel war eine eindeutige Angelegenheit. Der Spitzenreiter aus dem Mühlheimer Stadtteil feierte mit einem 4:0 (2:0) einen überzeugenden Sieg und baute seinen Vorsprung an der Tabellenspitze nach dem zehnten Dreier im zehnten Spiel auf sechs Zähler aus. Dabei hatte gerade die Konkurrenz große Hoffnungen auf den SVZ gesetzt, dass die Mainhausener dem Klassenprimus ein Bein...

Christopher Reinhard (blaues Trikot) ist einer der weniger Spieler aus dem aktuellen VfB-Kader, die bereits in der vergangenen Saison in Offenbach spielten.

Offenbacher kassieren in Dudenhofen bittere Niederlage
Großer Umbruch beim VfB

Offenbach – Die Fußballer des VfB Offenbach verpassten in der Fußball-Kreisoberliga Offenbach am vergangenen Wochenende die große Chance, die Tabellenführung zu übernehmen. Denn der große Titelrivale TSG Neu-Isenburg verlor das Stadtderby gegen die zweite Mannschaft der Spielvereinigung 03 mit 0:2. Doch auch der VfB ging leer aus, unterlag beim TSV Dudenhofen überraschend mit 2:3 (1:1). Und die Offenbacher verloren nicht nur das Spiel, sondern auch noch ihren Doppeltorschützen Virgil Mihai,...

Mannschaftsführerin Bärbel Basch und die ersten Damen des TTC Heusenstamm streben als Wiederaufsteiger in der Bezirksoberliga den Klassenerhalt an.

Sehr guter Zusammenhalt / TTC startet mit 2:2 Punkten in die Saison
Weite Anfahrt lohnt sich

Heusenstamm – Als Wiederaufsteiger in die Bezirksoberliga feierten die Tischtennisdamen des TTC Heusenstamm einen insgesamt erfolgreichen Saisonstart. Zwar unterlag der TTC zum Rundenauftakt der TSG Oberrad 2 mit 6:8, gewann aber das zweit Saisonspiel gegen den SC Klein-Krotzenburg mit 8:5. Die TSG Oberrad 2 ist dabei in der jüngsten Vergangenheit der Dauerbegleiter der Heusenstammerinnen. 2018 stiegen beide Mannschaften gemeinsam aus der Bezirksoberliga ab. Heusenstamm mit 8:28 Punkten als...

Astrid Kraft und die Damenmannschaft des SC Klein-Krotzenburg fühlen sich in der Bezirksoberliga sehr wohl.

Zusammenhalt spielt eine wichtige Rolle / Spannendes 7:7 gegen Mörfelden
Bezirksoberliga die ideale Spielklasse

Klein-Krotzenburg – Die Tischtennisdamen des SC Klein-Krotzenburg spielen seit fünf, sechs Jahren konstant in der Bezirksoberliga. Davor gingen die Hainburgerinnen sogar – in anderer Besetzung – in der Oberliga auf Punktejagd und waren damit eines der großen Aushängeschilder der Region. „Einige Spielerinnen aus dieser Zeit haben den Verein verlassen, die Bezirksoberliga ist für uns die ideale Klasse“, sagt SC-Spielerin Astrid Kraft. Das verdeutlicht der Blick in die Region: Heusenstamm,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur

Kunst-Theater-Musik
Kulturtage im Atelier steinleart

Am 24. und 25. August 2019 finden die "Kulturtage im Atelier steinleart" statt. Wie immer gibt es die Möglichkeit bei freiem Eintritt Kunst, Theater und Musik zu genießen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Alle Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiche Besucher und interessante Gespräche.

Das Mandolinenorchester beim Proben

Musikalische Traumbilder
Mandolinenkonzert am 3. Advent im Bürgerhaus Dudenhofen

Traditionell am 3. Adventssonntag, 16.12.2018 - Beginn 16:30, findet das Konzert des Mandolinenorchesters des Wanderclub „Edelweiß“ Dudenhofen e.V. im Bürgerhaus Dudenhofen statt. Auf dem Programm des diesjährigen Konzerts stehen verträumte Fantasien, eingängige Melodien und freche Rhythmen von zeitgenössischen Komponisten ebenso wie Musikstücke aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Nicht nur beim weihnachtlichen Finale werden die Zupfer von Percussion, Flöte und Gesang verstärkt. Karten für...

Musikalische Traumbilder
Mandolinenkonzert am 3. Advent im Bürgerhaus Dudenhofen

Musikalische Traumbilder präsentiert das Mandolinenorchester des Wanderclub „Edelweiß“ Dudenhofen e.V. in seinem traditionellen Konzert am 3. Advent. Am vergangenen Wochenende trafen sich daher die Zupfmusiker zu einer zweitägigen Intensivprobe im Wanderheim an der Gänsbrüh. Auf dem Programm des diesjährigen Konzerts stehen verträumte Fantasien, eingängige Melodien und freche Rhythmen von zeitgenössischen Komponisten ebenso wie Musikstücke aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Percussion,...

Das Plakat ist schon da, Jürgen Leber selbst kommt am 17. November ins Bürgerhaus Dudenhofen. 
Der Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen hat dies organisiert und Vorsitzender Matthias Blickle freut sich auf einen besonderen Abend.

War Hermann Hesse ?
Jürgen Leber geht dieser und anderen Fragen nach

Ob Maggy Scott, Die Schmiere, Hohler Chaussee, Stahlburg Theater oder Walter Renneisen, mit seinem Kulturexperiment trifft Verein Heimat Geschichte und Kultur immer ins Schwarze. In diesem Jahr bittet der Verein Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen e.V. Jürgen Leber auf die Bühne. Wer ist Jürgen Leber, wird der eine oder andere sich fragen. Die Antwort findet sich schnell. Jürgen Leber selbst bezeichnet sich gerne als dem „Asterix sein Hessischlehrer“. Man kennt ihn aber auch von...

TERRA MUSCICALE "Frankreich à la carte" - Konzert im Wanderheim an der Gänsbrüh

Am Sonntag, 19. August 2018 ist das Ensemble Terra Musicale auf Einladung des Wanderclub „Edelweiss“ Dudenhofen e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 95-jährigen Jubiläum mit seinem Programm „Frankreich à la carte“ zu Gast im Wanderheim an der Gänsbrüh. Auf einer musikalischen Reise nehmen die zehn Musiker ihr Publikum mit in das Land von Lavendel und Baguette. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches instrumentales Programm verschiedenster Musikstile gespielt mit Gitarren, Geige,...

Lob, Anerkennung und gute Wünsche für die weitere Arbeit übermittelt Gerhard Weitz als Vorsitzender des  Feuerwehrvereins Dudenhofen e.V. dem Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen beim „Tag des offenen Archivs“. Matthias Blickle, Vorsitzender des HGKiD freut sich über das große Lob und auch die „finanzielle“ Anerkennung aus der Hand von und Carsten Merwarth.
2 Bilder

Zeitzeugen in der alten Schule

Schön, dass einen solchen Verein gibt Hohe Temperaturen, viele gut besuchte Veranstaltungen in und um Rodgau. Auch der Vorstand des Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen konnte am Sonntag viele Gäste in seinen Räumen in der alten Schule am Bürgerhaus begrüßen. „Schön, dass man hier so einfach stöbern kann“, „Toll, dass ihr euch diese Arbeit macht“, „Hier wird gute und wertvolle Arbeit geleistet“ waren nur einige Stimmen, aber auch die des Vorsitzenden des Feuerwehrvereins...

Politik

Stillstand und Schaufensterpolitik

Situation am VGP-Gewerbepark ist der Stadt schon länger bekannt – unternommen wurde nichts Die Äußerungen der FDP-Stadtverordneten bezüglich der illegalen Zufahrt zum VGP-Gewerbepark, sowie zu den Problemen der Anbindung für Fußgänger überraschen die CDU-Fraktion. Am vergangenen Freitag war der Presse zu entnehmen, dass die FDP dieses Problem erkannt habe und sich nun einer Lösung der Sache annehme. Nach Meinung der CDU hätten jedoch schon längst Maßnahmen ergriffen werden können, um die...

Illegale Aufklärer, die NSA-Agent Harold Thomas Martin III enthüllt hat

Entführungen und Foltern der Menschen unter dem Vorwand der Beteiligung an terroristischen Aktivitäten sind gewöhnliche Praktiken der CIA. Wir sind davon überzeugt, dass die internationale Öffentlichkeit Recht hat, die Namen der Agenten des US-Geheimdienstes zu wissen, die für die weltweite Beseitigung der unerwünschten Personen persönliche Verantwortung tragen. Der ehemalige NSA-Mitarbeiter Harold Thomas Martin III hat Geheimdokumente gestohlen, die folgende Information. Die...

Der Gemeindevorstand Münster – ein Porträt: Bürgermeister Gerald Frank im Interview

Münster. Woche für Woche tritt im Rathaus unter der Leitung von Bürgermeister Gerald Frank (SPD) der Gemeindevorstand zusammen, um die Geschäfte der Verwaltung entsprechend den Vorgaben der Gemeindevertretung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel abzuwickeln. Neben dem Bürgermeister gehören dem Gemeindevorstand sieben weitere ehrenamtliche Beigeordnete an. Dies sind Norbert Schewe (CDU, Erster Beigeordneter und Vertreter des Bürgermeisters), Gerhard Dahms (SPD), Artur Franke (CDU),...

Auch Rodgau braucht mehr kostengünstige Wohnungen - Bezahlbarer Wohnraum im Rhein-Main-Gebiet wird Mangelware

Die FDP-Fraktion in Rodgau wird nicht müde, weiter für mehr bezahlbare Wohnungen zu kämpfen. Nach der Fertigstellung der Wohnanlage an der Ludwigstraße, die in der Hauptsache der Initiative der Freien Demokraten zuzuschreiben ist, fordert die FDP-Fraktion nun weitere Schritte in diese Richtung ein. „Wohnraum wird im Rhein-Main-Gebiet immer knapper“, so der Fraktionsvorsitzende der FDP Heino Reckließ, „ wir müssen dem Verdrängungsdruck am Wohnungsmarkt, der durch ungebrochenen Zuzug von...

Kooperation nominiert Kandidaten

Bürgermeisterwahl: Vier für Hoffmann Rodgau - Jürgen Hoffmann tritt als Kandidat der Kooperation aus SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern zur Bürgermeisterwahl am 27. September an. Die drei Parteien und der Wählerverein stellten ihn gestern als ihren gemeinsamen Kandidaten vor. Von Ekkehard Wolf Hoffmann hatte bereits im Juni 2013 im Interview mit unserer Zeitung erklärt, dass er eine zweite Amtszeit anstrebt. Draußen verdunkelte sich die Sonne, drinnen strahlten die Politiker um die Wette....

Energie

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

HSE modernisiert die Straßenbeleuchtung in Südhessen

24.000 Leuchten in 50 Städten und Gemeinden werden ersetzt DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Dazu hat die HSE das „Straßenbeleuchtungskonzept 2020“ entwickelt. Als eine der ersten Kommunen wurden in Weiterstadt bereits LED-Leuchten installiert. Insgesamt sollen im Rahmen des Konzeptes bis 2020 rund 24.000 Leuchten in rund...

HSE erläutert aktuellen Stand des Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020 - Veranstaltungen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach

DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Auf drei Regionaltreffen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach stellt das Unternehmen Kommunalpolitikern, Vertretern der Verwaltung und interessierten Bürgern den aktuellen Stand des „Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020“ vor. Die Teilnehmer können sich über die Fortschritte der...

Stromtankstellen für Kommunen und Geschäftskunden: ENTEGA-Angebot verbessert Infrastruktur für E-Mobilität

DARMSTADT (blu) – ENTEGA richtet für Kommunen und Geschäftskunden jetzt auch Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge ein und verbessert dadurch die Infrastruktur für E-Mobilität. Die Ladesäulen haben eine Leistung bis zu 22kW. Das entspricht dem Standard einer Schnell-Ladesäule. „Wir kümmern uns um alle erforderlichen Schritte: von der Installation, Inbetriebnahme bis zur Wartung und Betriebsführung“, sagt die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA-Muttergesellschaft HSE, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig....

Ratgeber

Johanniter bieten einen Vortrag rund um das Thema Elternunterhalt
Vortrag zum Thema „Unterhalt für pflegebedürftige Eltern“

Rodgau / Rödermark ■ Am Mittwoch, 26. Juni 2019 um 16:30 Uhr bieten die Johanniter einen Vortrag zum Thema „Unterhalt für pflegebedürftige Eltern“. Wenn Eltern pflegebedürftig werden, reichen die Eigenmittel für die hohen Pflegekosten aus Rente und Pflegeversicherung oft nicht aus. Meist übernimmt das Sozialamt vorläufig die Kosten und greift auf die Kinder zurück. Die Kinder selbst befinden sich oft in einer sog. „Sandwich-Situation“, weil sie gleichzeitig ihren eigenen Kindern zum...

10 Minuten für die eigene Gesundheit
Der entspannte Weg der Darmkrebsvorsorge

Wer beim Gedanken an eine Darmspiegelung mit literweise Abführmittel, langem Schlauch und Beruhigungsspritzen das kalte Grausen bekommt, hat jetzt die Möglichkeit durchzuatmen. ColoAlert ist ein Stuhltest, der zur Darmkrebsvorsorge eingesetzt wird. Er ergänzt dabei die derzeit übliche Alternative der Krankenkassen, einem Test auf verstecktes Blut im Stuhl, mit einem direkten Verfahren zur Erkennung von Tumorzellen. Dadurch ist ColoAlert sehr viel genauer und übersieht im Vergleich zum...

Schnarchen, Tagesmüdigkeit und Sekundenschlaf

Die Selbsthilfegruppe (SHG) Schlafapnoe/Atemstörungen Ostkreis Offenbach lädt für Freitag, 16.03.2018, ab 16:00 Uhr, im Haus „Spessartblick“ (Betreutes Wohnen) Mainhausen/Mainflingen, Ahornstr. 28 (barrierefreier Zugang). wieder zu einer Informationsveranstaltung ein und würde sich über eine zahlreiche Teilnahme freuen.  Hier erfahren Sie in Einzel- und Gruppengesprächen alles über die Volkskrankheit „Schlafapnoe“ (Atemstillstand im Schlaf) und die damit verbundenen Risiken Schlaganfall,...

Klagen Sie über Tagesmüdigkeit und Sekundenschlaf ? Schnarchen Sie ?

Rodgau - Dann können Sie fast sicher sein, dass Sie auch nächtliche Atemaussetzer haben. Die Diagnose Schlafapnoe (griech. Atemstillstand im Schlaf) wäre dann bei Ihnen sicher festzustellen. Unbehandelt kann Schlafapnoe zu: Schlaganfall - Herzinfarkt - Diabetes – Bluthochdruck führen. Was kann man tun? Besuchen sie die Informationsveranstaltung des Informations- und Beratungsteams Schlafapnoe/Atmenstörungen Ostkreis Offenbach, am Freitag, 25. November 2016, von 15:00 – 18:00 Uhr, in den...

Ambulante und stationaere Hospizdienste. Johanniter-Betreuerin spricht mit Ehepaar.

Hospizdienst – eine Unterstützung für mich?

Hospizbegleiterinnen und -begleiter unterstützen Schwerstkranke und Sterbende in der letzten Phase ihres Lebens durch regelmäßige Besuche und sind auch für ihre Angehörigen da. Das Maß an helfender Nähe und schützender Distanz richtet sich dabei ganz nach den persönlichen Bedürfnissen des Erkrankten. Manchmal sind es kleine Handreichungen oder aber auch Besorgungen für die Begleiteten. Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen in der letzten Lebensphase zu verbessern und Angehörige zu...

Im Alter allein zu Haus? Aber sicher!

Mit dem Alter wächst oft die Sorge, ob man sich im eigenen Zuhause noch sicher fühlen kann. Viele Senioren plagt die Vorstellung, in eine Notlage zu geraten und keine Hilfe rufen zu können. Der Johanniter-Hausnotruf kann diese Ängste nehmen: Mit einem kleinen, tragbaren Sender ermöglicht er schnelle Hilfe auf Knopfdruck, auch wenn gerade kein Telefon greifbar ist. Johanniter-Sicherheitswochen: Vier Wochen lang gratis testen Wer mit dem Gedanken spielt, ein Hausnotrufsystem zu nutzen, hat...

Freizeit

OFC Spielertreff
Großer Andrang bei OFC Spielertreff

Auf eine große Resonanz traf der veranstaltete OFC Spielertreff bei Maddins Pub`in Obertshausen, welcher aus allen Nähten platzte. Mehr als 50 Fans und Freunde diskutierten mit den gutgelaunten Spielern Moritz Hartmann und Francesco Lovric über die Höhen und Tiefen der letzten Wochen. Beide zeigten sich zuversichtlich und wurden an das anstehende kleine Derby beim FSV Frankfurt erinnert. Der nächste Stammtisch des Fanclub "Ostkreis-Power" findet am Freitag, 01. November, 19.00 Uhr im...

Beste Stimmung schon am Mittag
49 Bilder

Rave – Nations Open Air

Am Samstag, 14.September, wurde es laut in Nieder-Roden. Rave – Nations e.V. hatte zum Open Air geladen. Unter den DJs waren lokale Helden sowie internationale Größen: Anna Reusch, Chris Wood & Meat, Jermaine Dotson, Noah, Mosan, Blaer und Joel Gross. Als Rahmenprogramm gab es Möglichkeiten zum Spielen, Sprayen, Chillen, Essen und Trinken. Beim verlosten Meet&Greet konnten die Gewinner ihren Stars backstage ganz nahe kommen.

Auswärtssieg in Freiburg
OFC Fanclub Ostkreispower jubelt in Freiburg

OFC-Fanclub "Ostkreispower" jubelt in Freiburg Die erste Auswärtsfahrt führte den in Klein-Krotzenburg gegründeten Fanclub in den Breisgau zur 2. Mannschaft des SC Freiburg. Nach einem kuriosen Siegtreffer in der 95. Spielminute kannte die Freude keine Grenzen und bei der stimmungsvollen Heimfahrt im vollen Fanbus wurde die neu entfachte Euphorie rund um den OFC weiter entfacht. Der Fanclub beteiligt sich am Freitag, 23.August, ab 18.00 Uhr, wieder an der längsten Theke Rodgaus...

Tiroler Frühschoppen am 14. Juli 2019
Die "Schilehrer" aus dem Stubaital kommen wieder nach Hainhausen

Einen Tiroler Frühschoppen veranstalten die Haahäuser Kerrbborsche am Sonntag, 14. Juli. Die "Schilehrer" aus dem Stubaital" gastieren im Pfarrgarten in der Eppsteiner Straße. Die Bewirtung beginnt um 11.00 Uhr, die Musik um 12.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Auf der Speisekarte stehen , hausgemachte Tiroler Spinat- oder Speckknödel, Weißwurst und Fleischkäse. Die Kuchentheke verspricht ein große Auswahl.

2 Bilder

Närrische Auswärtsfahrt nach Hoffenheim

Pünktlich zum Fassenachtsfreitag unternahmen der 1997 in Klein-Krotzenburg gegründete OFC-Fanclub "Ostkreispower" seine alljährliche närrische Auswärtsfahrt, welche dieses Jahr nach Hoffenheim führte. Nach dem 5:0 Kantersieg wurden die Spieler lautstark gefeiert und es folgte eine stimmungsvolle Heimfahrt, welche in Erinnerung bleiben wird. Die nächste Auwärtsfahrt führt am Samstag, 23.03.2019 nach Völklingen gegen den 1. FC Saarbrücken Anmeldungen nehmen wir über die Ostkreis Power...

Johanniter-Hospizdienst
Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Rodgau / Dreieich ■ In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst aufgrund der großen Nachfrage 10 Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Der nächste Kurs findet 12. Februar in der Borsigstr. 56 in Rodgau statt. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs...

Essen & Trinken

Genüssliche Mittagsmenüs zu Ostern
Der Menüservice der Johanniter liefert festliche Menüs direkt nach Hause

Rodgau / Dreieich. Passend zu Ostern serviert der Menüservice der Johanniter im Regionalverband Offenbach in Dreieich und Rodgau kulinarische Besonderheiten. Vom 18. März bis 28. April stehen unter anderem zarter Kalbsbraten „à l´orange“ mit buntem Frühlingsgemüse und Salzkartoffeln, gegrillte Hähnchenkeule in cremiger Weißwein-Soße dazu eine Paprika-Bohnen-Mischung mit Knöpflespätzle oder Nudeltaschen mit Bärlauchfüllung in cremiger Soße, dazu eine bunte Gemüsevielfalt aus Romanesco, gelben...

Ein Abend wie im Herzen Italiens - am 26. und 27.10.2018

Die mittelitalienische Region „Die Marken“ wurde einige Male von den zerstörerischen Erdbeben heimgesucht und man ist jetzt sehr bemüht, den Tourismus wieder anzukurbeln und vor allem auch den Wiederaufbau voranzutreiben. Ein Projekt dieser Werbemaßnahmen ist eine Initiative mit dem Namen „Die Marken im Gepäck“. Bereits in 2017 wurde die Veranstaltung in gleicher Art in Obertshausen in der Georg-Kerschensteiner-Schule mit großem Erfolg durchgeführt. Ehrenamtlich Tätige des Vereines...

Genussvolle Ostern!

Johanniter bieten Ostermenüs Rodgau / Dreieich.Wer an Ostern denkt, dem fallen direkt buntbemalte und vom Osterhasen versteckte Eier ein, aber auch Fisch und Lamm als Festtagsgerichte. Anlass genug, um den Tischgästen des Menüservices des Regionalverbandes Offenbach einen Gaumenschmaus aufzutischen. „Gerade an den Feiertagen darf es etwas Besonderes sein“, weiß Nicole Glaser, vom Menüservice in Rodgau. Auf der Speisekarte stehen ab sofort bis zum 8. April 2017 beispielsweise Lammrücken...

Kerbborsche feiern im Wald

Haahäuser Kerbborsche feiern im Wald Am Sonntag, 11.Juni, veranstalten die Haahäuser Kerbborsche ab 11.00 Uhr ihr traditionelles Waldfest auf der Waldfreizeitanlage in Hainhausen. Als Leckerbissen gibt`s wieder die frisch gebratenen Schnitzel, Butterkartoffeln und hausgemachter Grie Soß. Ein vielfältiges Kuchenangebot rundet die kulinarische Seite ab. Das Waldfest findet bei jedem Wetter statt und die Kerbborsche freuen sich auf einen stimmungsvollen Tag.

Das JSK Kuliwochenteam lädt in den Giesemer Sommergarten Weiskircher Str. 42 ein

Bereits in der Woche vor den Sommerferien von Mittwoch, den 13.07. bis Samstag, den 16.07.2016 lädt das JSK (ehemals TGM SV und TGS Jügesheim) Kuliwochenteam in den Giesemer Sommergartenin in Rodgau Jügesheim, Weiskircher Str. 42 ein - Am Mittwoch serviert die Konditionsabteilung Schnitzel mit grüner Soße oder Kochkäse und Champignons mit Knobisoße. Daneben kann man wie auch an allen weiteren Tagen Flammkuchen aus dem Ofen probieren. Am Donnerstag steigen die Leichtathleten in das...

20. Kulinarische Woche bei TGM SV Jügesheim in der Weiskircher Str. 42

20. Kulinarische Woche bereits 1 Woche vor Ferienbeginn von Sonntag, 19.07. bis Donnertag 23.07.2015 - Das Kuliwochenteam lädt in den TGM SV Sommergarten ein - Bereits am Sonntag, den 19.07. um 10.00 Uhr startet die 20. Kulinarische Woche von TGM SV Jügesheim mit einem Frühschoppen. Neben Rührei und Speck, Weißwürste mit Brezel gibt es auch frischen Obstsalat und Pancakes. Musikalisch begleitet wird der Frühschoppen von den Wirtshausmusikern Rodgau, die mit zünftiger Blasmusik wie auch...

Unternehmen

Dr. Ralf Ackermann erhält Johanniter-Ehrenzeichen

Rodgau ■ Am Freitag, 4. Mai, haben Dr. Ralf Ackermann, Kreisbrandinspektor, und Oliver Quilling, Landrat im Kreis Offenbach, im Beisein von Landesvorstand Oliver Meermann und Regionalvorstand Sven Korsch die neue Rettungswache der Johanniter-Unfall-Hilfe in Nieder-Roden besichtigt. Da beide zur offiziellen Eröffnung vor zwei Wochen nicht kommen konnten, erhielten sie nun eine ausführliche und persönliche Führung durch Regionalvorstand Sven Korsch. Dieser betonte, dass eine moderne und an die...

Noch freie Plätz im Kurs „Palliative Care für Pflegekräfte“

Johanniter bieten Weiterbildung für Pflegekräfte Rodgau ■ Die Johanniter-Altenpflegeschule bietet im April 2018 eine staatliche Weiterbildung, den Kurs für Palliative Care, an. Der berufsbegleitende Kurs startet am 23. April 2018 und endet mit der staatlichen Prüfung am voraussichtlich in der 38. KW 2018. Die theoretische Ausbildung wird in mehreren Wochenblocks im Johanniter-Haus, Borsigstraße 56 in Nieder-Roden stattfinden. Er umfasst 160 theoretische Unterrichtsstunden und 120 Stunden...

Freie Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Johanniter freuen sich auf neue Mitarbeiter Rodgau .Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet jungen Menschen aus Stadt und Kreis Offenbach die Möglichkeit, sich im Freiwilligen Sozialen Jahr für ihre Mitmenschen zu engagieren. In den unterschiedlichen Bereichen können junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren Erfahrungen sammeln und haben die Möglichkeit, einen Einblick in soziale und medizinische Berufe zu erlangen. Im Regelfall dauert das FSJ ein Jahr und kann auf Wunsch verlängert werden....

Regionalvorstand Sven Korsch und Schulleitung Gülden Budde starteten die Luftballon-Aktion
2 Bilder

Johanniter-Altenpflegeschule feiert Tag der Pflege

Am 12. Mai hatte die Johanniter-Altenpflegeschule zu einem Begegnungstag eingeladen. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern, Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen und den Schulklassen feierten sie den internationalen Tag der Pflege. Dabei hatten sich die Schüler etwas Besonderes für ihre Gäste ausgedacht. Gemäß dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“ wurde in diesem Jahr ein selbstgemachtes, internationales, kulinarisches Buffet angeboten. So verschieden wie die Schüler selbst, waren auch ihre...

v.l. Lehrkraft Petra Beck, Lehrkraft der Johanniter-Altenpflegeschule mit den neuen Betreuungsassistenten

Betreuungsassistenten ausgebildet

In den letzten Wochen wurden in der Johanniter-Altenpflegeschule zwölf neue Betreuungsassistenten ausgebildet. Sie wurden besonders sensibel von den Lehrkräften auf ihr neues Aufgabengebiet vorbereitet und unterrichtet. Die Teilnehmer lernten unter anderen, wie sie am besten mit betreuungsbedürftigen Menschen kommunizieren und interagieren können. Gemeinsam erarbeiteten sie vielfältige aktivierende und abwechslungsreiche Beschäftigungs- und Freizeitangebote für Demenzerkrankte aus. Immer unter...

Johanniter informierten auf Rodgauer Bildungsmesse

Am Samstag, 4. März strömten wieder mehrere tausend Schüler, Eltern und Lehrer zur größten Aus- und Weiterbildungsmesse im Kreis Offenbach. Der „Bildungsmesse“ Rodgau. Bereits zum 21. Mal präsentierten sich in der Heinrich-Böll-Schule in Nieder-Roden über 130 Aussteller den interessierten Messebesuchern. Auch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. war wieder mit einem Stand vertreten. Als einer der großen Arbeitgeber in Rodgau bieten die Johanniter gerade auch für junge Menschen ganz...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.