Rodgau - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Das Mandolinenorchester beim Proben

Musikalische Traumbilder
Mandolinenkonzert am 3. Advent im Bürgerhaus Dudenhofen

Traditionell am 3. Adventssonntag, 16.12.2018 - Beginn 16:30, findet das Konzert des Mandolinenorchesters des Wanderclub „Edelweiß“ Dudenhofen e.V. im Bürgerhaus Dudenhofen statt. Auf dem Programm des diesjährigen Konzerts stehen verträumte Fantasien, eingängige Melodien und freche Rhythmen von zeitgenössischen Komponisten ebenso wie Musikstücke aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Nicht nur beim weihnachtlichen Finale werden die Zupfer von Percussion, Flöte und Gesang verstärkt. Karten für...

Kultur

Musikalische Traumbilder
Mandolinenkonzert am 3. Advent im Bürgerhaus Dudenhofen

Musikalische Traumbilder präsentiert das Mandolinenorchester des Wanderclub „Edelweiß“ Dudenhofen e.V. in seinem traditionellen Konzert am 3. Advent. Am vergangenen Wochenende trafen sich daher die Zupfmusiker zu einer zweitägigen Intensivprobe im Wanderheim an der Gänsbrüh. Auf dem Programm des diesjährigen Konzerts stehen verträumte Fantasien, eingängige Melodien und freche Rhythmen von zeitgenössischen Komponisten ebenso wie Musikstücke aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Percussion,...

Kultur
Das Plakat ist schon da, Jürgen Leber selbst kommt am 17. November ins Bürgerhaus Dudenhofen. 
Der Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen hat dies organisiert und Vorsitzender Matthias Blickle freut sich auf einen besonderen Abend.

War Hermann Hesse ?
Jürgen Leber geht dieser und anderen Fragen nach

Ob Maggy Scott, Die Schmiere, Hohler Chaussee, Stahlburg Theater oder Walter Renneisen, mit seinem Kulturexperiment trifft Verein Heimat Geschichte und Kultur immer ins Schwarze. In diesem Jahr bittet der Verein Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen e.V. Jürgen Leber auf die Bühne. Wer ist Jürgen Leber, wird der eine oder andere sich fragen. Die Antwort findet sich schnell. Jürgen Leber selbst bezeichnet sich gerne als dem „Asterix sein Hessischlehrer“. Man kennt ihn aber auch von...

Kultur

TERRA MUSCICALE "Frankreich à la carte" - Konzert im Wanderheim an der Gänsbrüh

Am Sonntag, 19. August 2018 ist das Ensemble Terra Musicale auf Einladung des Wanderclub „Edelweiss“ Dudenhofen e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 95-jährigen Jubiläum mit seinem Programm „Frankreich à la carte“ zu Gast im Wanderheim an der Gänsbrüh. Auf einer musikalischen Reise nehmen die zehn Musiker ihr Publikum mit in das Land von Lavendel und Baguette. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches instrumentales Programm verschiedenster Musikstile gespielt mit Gitarren, Geige,...

Kultur
Lob, Anerkennung und gute Wünsche für die weitere Arbeit übermittelt Gerhard Weitz als Vorsitzender des  Feuerwehrvereins Dudenhofen e.V. dem Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen beim „Tag des offenen Archivs“. Matthias Blickle, Vorsitzender des HGKiD freut sich über das große Lob und auch die „finanzielle“ Anerkennung aus der Hand von und Carsten Merwarth.
2 Bilder

Zeitzeugen in der alten Schule

Schön, dass einen solchen Verein gibt Hohe Temperaturen, viele gut besuchte Veranstaltungen in und um Rodgau. Auch der Vorstand des Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen konnte am Sonntag viele Gäste in seinen Räumen in der alten Schule am Bürgerhaus begrüßen. „Schön, dass man hier so einfach stöbern kann“, „Toll, dass ihr euch diese Arbeit macht“, „Hier wird gute und wertvolle Arbeit geleistet“ waren nur einige Stimmen, aber auch die des Vorsitzenden des Feuerwehrvereins...

Kultur
„Biggi“ Lorenz und ihre Helfer freuen sich, dass viele junge Helfer dabei sind und dass der Wettergott mal wieder ein Einsehen hatte.

Offene Türen beim Rollwaldfest

Rollwälder feierten an der Kirche Weit geöffnet waren die Türen schmucken Rollwaldkirche am vergangenen Sonntag und die Lieder des Kirchenchores erreichten nicht nur die Besucher des Gottesdienstes, sondern auch die vielen Helfer, die dabei waren alles für das anschließende Rollwaldfest vorzubereiten. An die dreißig Helfer, darunter viele junge Menschen, warteten auf die Gäste und diese kamen auch in diesem Jahr in hoher Zahl. Nach dem Gottesdienst lag das Grillgut bereits auf dem Rost...

Kultur
Matthias Blickle und Heiko Freckmann bereiten den Thementag-Zeitzeugeninterview vor.

Tag des offenen Archivs in Dudenhofen

Zeitzeugeninterview am Thementag Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen e.V., dieser Name steht seit knapp 10 Jahren für viele Aktivitäten die zwischenzeitlich schon nicht mehr aus Dudenhofen wegzudenken sind. Das jährliche Kulturexperiment, zuletzt mit Walter Renneisen, lockt viele Besucher ins Bürgerhaus Dudenhofen. Die Cafehauslesung im Lutherjahr mit dem Thema: „Was verbindet Dudenhofen mit Martin Luther ?“, Tage des offenen Archives und vieles mehr. Seit 2010 bittet der Verein...

Kultur

Judas hätte sich erhängt

Das Babenhäuser Pfarrer-Kabarett ist am 24.03.2018 um 20.00 Uhr wieder im Bürgerhaus Dudenhofen mit neuem Programm So ändern sich die Zeiten! Hieß es früher: „Üb‘ immer Treu und Redlichkeit bis an das kühle Grab und weiche keine Finger breit von Gottes Wegen ab“ so heißt es heute: „Take the money and run“. Und wenn heute gefragt wird: „Warum lecken Hunde ihre Eier?“ kommen immer mehr Menschen zur Erkenntnis: „Weil sie es können!“. Warum bescheren Autokonzerne uns ein „Dieselgate“? Weil es...

Kultur

Wir schenken uns nix - Großes Weihnachtsspecial mit der Kult-Band „Viva-Voce“ Rodgau: Bürgerhaus Dudenhofen

Eine der besten deutschen á-capella-Formationen wird am Freitag, dem 01. Dezember, ein Gastspiel im Bürgerhaus Dudenhofen geben. Jung und modern, mitreißend und ganz ohne Instrumente. VIVA VOCE machen Musik. Allein mit ihren Stimmen. Hervorgegangen aus dem berühmten „Windsbacher Knabenchor“, haben die Sänger ihr Boygroup-Image der ersten Jahre längst abgelegt und sich in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt als große a-cappella-Band etabliert. Vox-Pop nennen die fünf...

Kultur

Wir schenken uns nix - Großes Weihnachtsspecial mit der Kult-Band „Viva-Voce“

Eine der besten deutschen á-capella-Formationen wird am Freitag, dem 01. Dezember, ein Gastspiel im Bürgerhaus Dudenhofen geben. Jung und modern, mitreißend und ganz ohne Instrumente. VIVA VOCE machen Musik. Allein mit ihren Stimmen. Hervorgegangen aus dem berühmten „Windsbacher Knabenchor“, haben die Sänger ihr Boygroup-Image der ersten Jahre längst abgelegt und sich in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt als große a-cappella-Band etabliert. Vox-Pop nennen die fünf...

Kultur
die Männerchor-Sänger bei einer Proben-Pause

Männerchor Dudenhofen probt für Jubiläumskonzert

Zur Vorbereitung auf das große Chor-Konzert zum 175-jährigen Jubiläum des Männerchor 1842 e.V. Dudenhofen begaben sich die Sänger zu einem Probenwochenende nach Ober-Kainsbach in den Odenwald. Beim "Singenden Wirt" wurde intensiv an der Chorliteratur aus 175 Jahren Chorgeschichte gefeilt, die am 05. Nov. im Bürgerhaus Dudenhofen erklingen wird. Meisterwerke von Schubert bis Siegler, Chöre der Romantik und aus anderen Epochen der Chorliteratur, Klassisches und Modernes, werden die Zuhörer auf...

Kultur
Biggi Lorenz und Pfarrer Peter Eckstein freuen sich über ein gelungenes Rollwaldfest.

Gut besuchtes Rollwaldfest mit Wetterglück

Seit 1976 gibt es das Rollwaldfest, das mit dem besonderen Ambiente des neuen Kirchengebäudes nochmals an Charme gewonnen hat. Viele Besucher aus Nieder-Roden, aber auch aus Ober-Roden und den umliegenden Orten kommen regelmäßig gerne zu diesem Fest und auch das Wetter zeigte sich auch in diesem Jahr wieder von seiner besten Seit. Traditionsgemäß begann das Rollwaldfest um 10:30 Uhr mit der der sehr gut besuchten Sonntagsmesse, begleitet vom Kirchenchor. Im Anschluss an die Messe überraschte...

Kultur
Matthias Blickle überreicht die Urkunde dem Ehrenmitglied Albert Kämmerer
2 Bilder

Wertvolle Dienste für Dudenhofen

Albert Kämmerer wird Ehrenmitglied bei „Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen“ Über lange Jahre und sehr zeitaufwändig hat sich Albrecht Kämmerer mit seinem Heimatort Dudenhofen beschäftigt und unter anderem zwei Ortschroniken verfasst. Seine Arbeit „Dudenhofen 1278 bis 2011“ konnte in Zusammenarbeit mit dem Verein HGKiD in Buchform realisiert werden. Nach dieser Veröffentlichung arbeitete Albert Kämmerer weiter. Länger als ein Jahr hat er im Stadtarchiv recherchiert, verstaubte Akten...

Kultur

Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen steht vor vielen Aufgaben

Aktiver Verein bestätigte seinen Vorstand Es soll so bleiben wie es ist, sagten die Mitglieder des Vereins Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen ihrem Vorstand, in dem sie alle zu vergebenen Posten unverändert besetzten. Den Rückblick auf das vergangene Vereinjahr präsentierte der 1. Vorsitzenden und Motor des Vereins Klaus Klein. Nach dem Umzug in das Alte Rathaus steht noch immer viel Arbeit an. Noch sind nicht alle Kisten ausgepackt und das Archivierungskonzept ist noch nicht perfekt....

Kultur

Video: Peter Maffay wurde ins Bensheim ausgezeichnet

Bensheim. Kinder liegen dem Sänger Peter Maffay am Herzen. Seit Jahren unterstützt er benachteiligte und traumatisierte Kinder mit der Peter-Maffay-Stiftung. Dafür wurde er jetzt sogar bei einer emotionalen Preisverleihung in Bensheim mit dem Karl-Kübel Preis ausgezeichnet. Leonard Laurig und Nicole Schermuly berichten. Quelle: rmtv / youtube

Kultur
Die "Cantiamos" nach der Probenarbeit

„Cantiamo“ Dudenhofen im Trainingslager

Fast vollzählig und mit vielen Noten im Gepäck, verbrachten die Sängerinnen und Sänger des „Cantiamo“ das vergangene Wochenende in der Jugendherberge in Linsengericht. Dort bereiteten sie sich mit intensiver Probenarbeit auf die bevorstehende 4. Konzertparty „Cantiamo & Friends“ vor, die am 08. Okt. im Bürgerhaus Dudenhofen stattfindet. Bei tollem Wetter und mit traumhaftem Blick auf das Kinzigtal wurde das Wochenende genutzt, um den Konzertvorträgen den letzten Schliff zu geben. Mit...

Kultur
18 Bilder

Rodgau Sommer Sonntag 2016

Rodgau. Am Sonntag, den 10. Juli fand in Rodgau Nieder-Roden wieder der Rdogau Sommer Sonntag statt. Neben vielen weiteren Dienstleistern und Einzelhändlern waren auch wir vor Ort. Um 11.30 Uhr startete das Stadtfest beim Frühshoppen mit der Polyhymnia. Direkt nach dem Gottesdienst konnte der Sommer Sonntag beginnen und die ersten Besucher schauten sich um und ließen sich direkt vor der Bühne nieder. Dort gab es bis 19.30 Uhr volles Programm mit Livemusik sowie einer Sporteinlage von "Fit...

Kultur
Eine gute Tradition, ein eigenes Fest für die Aktiven. Der Rollwald-Kreis hat seine Helfer zu einem gemütlichen Beisammensein mit leckerem Essen und kühlen Getränken eingeladen.

Helfer feiern

40 Jahre Rollwaldfest mehr als 40 Gründe für die Helfer anzustoßen Viele Wald- und sonstige Feste gibt es in Rodgau. Alle erfreuen sich großer Beliebtheit, doch ohne die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer –zumeist im Hintergrund- gäbe es diese Veranstaltungen nicht. Auch nicht das alljährliche Rollwaldfest an der Heiligkreuzkirche. Daher gibt es im Rollwald eine gute Tradition, das Helferfest. Zwei oder drei Wochen nach dem Rollwaldfest treffen sich die Helfer zu einem lockeren...

Kultur

40 Jahre SPECTRUM-MUSIC

Griesheim. 40 Jahre SPECTRUM-MUSIC - nein, nicht ganz. 1976, also vor 40 Jahren, entstand der erste eigene Song, Good Evenin‘, den SPECTRUM, noch heute im Programm hat und immer als Opener spielt. Vor 40 Jahren begannen die drei Musikbegeisterten Griesheimer Dorith Weis, geb. Zelta, Roland Busch und Reiner Georg Leidel, eigene Lieder zu schreiben. Komponiert und geprobt wurde bei Dorith in ihrem Jugendzimmer, in dem ein Klavier stand. Als Gitarrenverstärker diente ein modifiziertes GRUNDIG...

Kultur
Pfarrer Heberer eröffnete am 29. Mai 1976 das   erste  Rollwaldfest  am  Kirchenpavillon
2 Bilder

40 Jahre Rollwaldfest

Vor fast genau 45 Jahren weihte Domkapitular Adam Groh feierlich die neue Rollwaldkirche, doch es dauerte noch einmal fünf Jahre bis es neben dem Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde St. Matthias in Nieder-Roden auch ein Kirchenfest in Rollwald gab. Viele Rollwälder Neubürger, unterstützt von dem damaligen Kaplan Thrin, hatten lange darauf hingearbeitet. Am 23. Mai 1976 war es dann endlich soweit. Pfarrer Heberer eröffnete das erste Rollwaldfest am Kirchenpavillon. Ein ehrgeiziges...

Kultur

"DIE TOUR FÜRS LEBEN" KOMMT INS KINO!!!!!!

Die Premiere des Film ist am 26.02. in Darmstadt (Kartenbestellung: http://www.kinopolis.de/cd/tickets_index?performance_id=6D3D2000023SPADYMD) In Rodgau läuft der Film ab 03.03.-09.03. jeden Tag um 18:30 u. 21 Uhr im Saalbaulichtspiel, Rodau Alle Einnahmen werden von der Fam. Göbel der MS-Stiftung gespendet!!!!!!! INHALT ZUM FILM: Es gibt Menschen, die ergeben sich ihrem Schicksal, wenn sie erfahren, dass sie an einer furchtbaren Krankheit leiden. Doch es gibt auch welche, die geben...

Kultur
Lena und ihr Bruder vor dem Hafen von Marseille
2 Bilder

Lenas Urlaubs-Tagebuch

Mein südhessen und STEWA Touristik schicken Familie Uhrig auf Kreuzfahrt Südhessen. Nachdem im Februar 2013 bei der damals erst 14jährigen Lena Leukämie diagnostiziert wurde folgten für die Familie Uhrig – Mutter Christina (47), Vater Michael (46) und die Kinder Lena (17) sowie ihr Bruder Dominik (20) – zwei schicksalhafte Jahre. Nach dieser anstrengenden Zeit mit Intensiv- und Dauertherapie sowie den dazugehörigen Höhen und Tiefen, ist Lena heute krebsfrei. Unterstützt wurde die Kämpfernatur...

Kultur
8 Bilder

Darmstadt feiert ein Wilkommensfest für und mit Flüchtlingen

Darmstadt. Am Dienstag, dem 15. September, feierte Darmstadts Innenstadt mit Flüchtlingen aller Länder ein Wilkommensfest. Es gab Informationsstände für Helfer und Hilfesuchende. Süße und herzhafte Essensbuden baten kulinarische Verpflegung, Musik und Kinderspielangebote lockerten das Event. Viele Menschen brachten eigene Sitzgelegenheiten und Essen mit, auch nach Beendigung der offiziellen Veranstaltung saßen hier noch einige Menschen beisammen.

Kultur

Auerbacher Schlossfestspiele: "Endstation Sehnsucht"

Bereits zum elften Mal werden in Bensheim-Auerbach die Schlossfestspiele gefeiert: In diesem Jahr wird "Endstation Sehnsucht" ein Stück von Tennessee Williams aufgeführt. Das Stück erzählt die Geschichte der Blanche DuBois, einer alternden Schönheit aus den US-amerikanischen Südstaaten. Blanche erlebt die Auflösung ihrer Familie und die Versteigerung des einstmals stolzen Familienbesitzes Belle Rêve (fr. „Schöner Traum“). Als sie auch noch ihre Arbeit als Lehrerin verliert, besucht sie...

Beiträge zu Kultur aus