Offene Türen beim Rollwaldfest

„Biggi“ Lorenz und ihre Helfer freuen sich, dass viele junge Helfer dabei sind und dass der Wettergott mal wieder ein Einsehen hatte.
  • „Biggi“ Lorenz und ihre Helfer freuen sich, dass viele junge Helfer dabei sind und dass der Wettergott mal wieder ein Einsehen hatte.
  • hochgeladen von Werner Stolzenburg

Rollwälder feierten an der Kirche

Weit geöffnet waren die Türen schmucken Rollwaldkirche am vergangenen Sonntag und die Lieder des Kirchenchores erreichten nicht nur die Besucher des Gottesdienstes, sondern auch die vielen Helfer, die dabei waren alles für das anschließende Rollwaldfest vorzubereiten.
An die dreißig Helfer, darunter viele junge Menschen, warteten auf die Gäste und diese kamen auch in diesem Jahr in hoher Zahl.
Nach dem Gottesdienst lag das Grillgut bereits auf dem Rost und kühle Getränke wurden ausgeschenkt und schnell waren die Tische gut besetzt.
42 Jahre gibt es das Rollwaldfest an der Heilig-Kreuz Kirche, viele Jahre sorgte Dekan Berthold Grimm für das Gelingen, seit nunmehr 18 Jahren ist „Biggi“ Lorenz mit ihrem Rollwaldkreis Motor für dieses besondere Fest.
Kaffee und Kuchen, natürlich hausgemacht und gespendet, durften nicht fehlen, die Hüpfburg für Kinder und die Tombolapreise sorgten für Überraschungen.
Stunden hielten es viele Besucher aus, denn auch in diesem Jahr hatte der Rollwaldkreis mit seinem Fest „Wetterglück“ und zu erzählen gab es viel. Da waren die „Stammbesucher“, die kaum ein Rollwaldfest ausgelassen haben, die „alten“ Rollwälder, die nicht fehlen dürfen, Klassenkameraden, die sich längere Zeit nicht gesehen haben, Familien, die zwischenzeitlich nicht mehr in Rollwald wohnen und gerne dabei sind, neu Zugezogene, die erfreut waren zu erfahren, was Rollwald Interessantes zu bieten hat und wie schön man gemeinsam feiern kann.
Und feiern an der Kirche kann man wieder, am 25. August 2018. Dann werden die Kerzen für das alljährliche Funzelfest angezündet.

Autor:

Werner Stolzenburg aus Rodgau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.