Jahreshauptversammlung der Turngemeinde Nieder-Roden ganz im Zeichen des Jubiläums

110 Jahre jung wird die Turngemeinde 1905 Nieder-Roden e.V. in diesem Jahr – und alle feiern mit!

Ganz im Zeichen des Jubiläums eröffnete ein gut gelaunter 1. Vorsitzender Alfred Rausch am vergangenen Freitag die Jahreshauptversammlung der Turngemeinde und berichtet über das vitale Vereinsleben des Vereins. Nach Abteilungsberichten und Finanzbericht standen die Jubiläumsveranstaltungen SPIRALO, das Spiel- und Sportfest für Groß und Klein am Sonntag, den 14.06.2015, das Open Air Festival ROCKOLORES am Samstag, dem 20.06.2015 mit den regionalen Größen FAMILIE HOSSA, DOCTOR BLOND, PUNCH ‚N‘ JUDY SHOW sowie MOB! sowie der musikalische Frühschoppen am Sonntag den 28.06.2015 im Vordergrund.
Im Rahmen eines bunten Abends am Freitag, den 16.10.2015 werden dann langjährige und verdiente Mitglieder geehrt.
Aber auch organisatorisch gab es Neues zu berichten. Unter AKTIV & GESUND fasst die Turngemeinde zukünftig die Aktivitäten der Abteilungen FITNESSGYNMASTIK und FREIZEITSPORT zusammen. Unter Leitung des neuen Teams mit Dr. Wilhelm Senske, Nicole Keller, Sylvia Schneider, Gabi Schrei und Antje Setterl (von links) werden Übungsstunden und Kurse für Pilates, Yoga, Zumba, Body-Fit, Walking, Boule, Wirbelsäulengymnastik, Gymnastik für Best Agers, Step-Aerobic und Body-Mix angeboten. Ab Sommer sollen zudem neue Kursangebote hinzukommen.
Im Rahmen dieser Neuausrichtung bietet die Turngemeinde ihren Mitgliedern, aber auch interessierten Nicht-Mitgliedern ein attraktives Programm an sportlichen Aktivitäten jenseits von Leistungsdruck und Erfolgsgier.
Der Spaß an Bewegung, die Freude über das eigene Können und nicht zuletzt das gesellige Zusammensein mit netten Menschen stehen hier im Vordergrund.
Ab 2016 steht die Turngemeinde dann vor einer neuen Herausforderung, das sich dann der aktuelle geschäftsführende Vorstand nicht mehr zur Wahl stellen wird.

Autor:

Jochen Simon aus Rodgau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.