Klassenerhalt noch erreichbar

Den C-Junioren der Spvgg. Dietesheim (schwarzes Trikot) fehlen noch ein paar Punkte zum Klassenerhalt in der Kreisliga Offenbach.
  • Den C-Junioren der Spvgg. Dietesheim (schwarzes Trikot) fehlen noch ein paar Punkte zum Klassenerhalt in der Kreisliga Offenbach.
  • hochgeladen von Paul Lohse

Dietesheim – Ihr erstes Saisonziel haben die C1-Juniorenfußballer der Spvgg. Dietesheim frühzeitig erreicht: die Qualifikation für die Kreisliga. Das zweite gestaltet sich deutlich schwieriger: der Klassenerhalt in der Kreisliga.

„Platz acht ist eigentlich völlig in Ordnung“, sagt Dietesheims Trainer Fabian Heyser, gleichzeitig Jugendleiter der Sportvereinigung. Denn immerhin spielen 14 Mannschaften in dieser Liga. Doch um die Klasse zu halten, müssen die Gelb-Schwarzen zumindest Sechster werden – der Rückstand beträgt fünf Spieltage vor Rundenende fünf Punkte. „Noch ist alles möglich“, meint Heyser. Sollte es mit dem Klassenerhalt nicht klappen, müssten sich die Dietesheimer in der kommenden Spielzeit erneut qualifizieren.

Der Jugendleiter trainiert die C-Junioren seit dieser Saison gemeinsam mit Robert Hassa. Einen Teil der Spieler kennt er aber schon seit rund zehn Jahren, weil er sie schon in der G-Jugend trainierte und durch die verschiedenen Altersklassenstufen bis in die C-Jugend begleitete – mit verschiedenen Trainern an seiner Seite, unter anderem fünf Jahre lang gemeinsam mit dem Dietesheimer Kreisoberliga-Spieler Sheriff Camara. „Ich spreche immer von einem Trainerteam, zwischen Chef- und Co-Trainer mache ich keinen Unterschied, den gibt es nicht“, erklärt Fabian Heyser. Der Stamm der C-Junioren besteht aus 16, 17 Spielern, da kann es am Spieltag aus verschiedenen Gründen personell auch ganz schnell einmal eng werden.

So etwa vor 14 Tagen, als die Dietesheimer beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, dem JFV Hainburg-Seligenstadt, spielten. Aufgrund von Personalsorgen musste in der zweiten Hälfte sogar der Torhüter als Feldspieler ran, in der letzten Minute der Partie kassierte die Sportvereinigung den entscheidenden Gegentreffer zum 0:1. Eine bittere Niederlage und ein Rückschlag für die Dietesheimer, die – einigermaßen in Bestbesetzung – sicherlich deutlich besser abgeschnitten hätten. Am vergangenen Spieltag sah es personell besser aus, schon sicherten sich Gelb-Schwarzen auf eigenem Gelände mit einem 2:1 (1:0)-Erfolg gegen die SG Wiking Offenbach drei Punkte. „Das war ein ganz wichtiger Sieg“, meinte Fabian Heyser. Denn die Offenbacher haben aktuell den so begehrten sechsten Tabellenplatz inne.

An diesem Samstag, 13., stehen die Dietesheimer um 13 Uhr beim Tabellenelfen JFV Dreieich auf dem Prüfstand. Das Hinrundenspiel gewann die Sportvereinigung klar mit 5:1. Anschließend steht die Osterpause an, weiter mit der Punktrunde geht es erst am 4. Mai. Über die Ostertage lassen es die Dietesheimer ruhiger angehen, nehmen an keinem Turnier teil, sondern kurieren diverse Verletzungen aus. Ende Mai, an Vatertag, steht dann ein internationales Turnier in Bensheim an.

Eingebettet war das jüngste Heimspiel gegen die SG Wiking übrigens in den erstmals ausgerichteten Markt der Nationen. Sechs Dietesheimer Jugendmannschaften beteiligten sich daran, boten Speisen aus den verschiedenen Kulturkreisen und Nationen an, die bei der Sportvereinigung beheimatet sind. Der Gewinn wandert direkt in die verschiedenen Mannschaftskassen. „Wir haben die Vielfalt präsentiert, die unseren Verein auszeichnet. Der Markt wurde sehr gut angenommen“, zeigte sich Fabian Heyser zufrieden und stellte eine Wiederholung der gelungenen Veranstaltung in Aussicht. Das schöne Frühlingswetter und die Tatsache, dass die C-Junioren auch noch drei Punkte einfuhren, runden den gelungenen Tag ab.

Autor:

Paul Lohse aus Rodgau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.