SG Rosenhöhe überall vorne dabei

Die E1-Juniorenfußballer der SG Rosenhöhe (weißes Trikot) sind auf dem Weg zum Titelgewinn in der Kreisliga. Das Spitzenspiel gegen den JSK Rodgau gewannen die Offenbacher mit 8:4.
  • Die E1-Juniorenfußballer der SG Rosenhöhe (weißes Trikot) sind auf dem Weg zum Titelgewinn in der Kreisliga. Das Spitzenspiel gegen den JSK Rodgau gewannen die Offenbacher mit 8:4.
  • hochgeladen von Paul Lohse

Offenbach – Mit dem 8:4 (4:2)-Sieg gegen den ärgsten Verfolger JSK Rodgau bauten die E1-Juniorenfußballer der SG Rosenhöhe ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der Kreisliga Offenbach auf fünf Punkte aus. Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft vor einigen Wochen gegen den Stadtrivalen Kickers Offenbach U10 (2:1 im Finale) streben die SGR-Kicker auch auf dem Feld den Titel an.

„Das Ergebnis spricht für sich“, sagt Rosenhöhe-Trainer Florian Pecora über die Partie gegen den JSK. „Zu Beginn waren wir noch nicht ganz da, haben aber nach dem 0:1 postwendend das 1:1 erzielt. Dann hatten wir das Spiel besser im Griff. Der zweite Jügesheimer Treffer war ein Sonntagsschuss, ansonsten haben wir nichts zugelassen. Zur Pause hätten wir deutlicher führen müssen. Nach dem Wechsel hatten wir das Spiel komplett unter Kontrolle. Wir haben eindeutig und verdient gewonnen“, erklärt Pecora, der die jungen SGR-Nachwuchskicker im dritten Jahr trainiert.

„Die SG Rosenhöhe hat den Anspruch, mit ihren Mannschaften in der höchstmöglichen Leistungsklasse zu spielen“, erklärt der SGR-Trainer, „die SGR arbeitet leistungsorientierter als andere Vereine. Wir haben uns für die Kreisliga qualifiziert und haben den Anspruch, Meister zu werden. Und bisher sieht es ganz gut aus, wir sind noch ungeschlagen.“ Lediglich beim 4:4 im Hinrundenspiel (nach 2:0- und 4:2-Führung) in Jügesheim gaben die Kicker von der Rosenhöhe einen Punkt ab, alle anderen bisherigen zwölf Saisonspiele gewannen die Offenbacher. „Wir sind im Jugendbereich die Nummer zwei in der Stadt hinter den Kickers. Diese Position wollen wir festigen und den OFC immer mal wieder ärgern“, schmunzelt Florian Pecora.

Den Anspruch, leistungsorientierter als andere Mannschaften zu arbeiten, unterstreicht die SGR mit der Teilnahme der E1-Junioren an gleich zwei Spielrunden. Samstags geht der 15-Mann-Kader in der E-Junioren-Kreisliga auf Punktejagd, sonntags in der Kreisklasse 4 der D-Junioren. Als SG Rosenhöhe 3 sammeln die Jungs hier ihre erste Erfahrungen auf dem 9er-Feld. Zwar haben die jungen Kicker hier schon ein Spiel verloren, führen aber dennoch mit zwei Punkten Vorsprung die Tabelle an. Und auch im E-Junioren-Kreispokal ist die Mannschaft von Trainer Florian Pecora noch vertreten. Anfang April steht das Halbfinale beim Stadtrivalen Wiking Offenbach an. Mögliche Finalgegner sind die TSV Lämmerspiel oder die U10 der Offenbacher Kickers.

Ein ganz besonderes Highlight ist allerdings eine Spielrunde, die gar nicht vom Verband ausgeht, sondern die die Vereine über eine WhatsApp-Gruppe selbst organisieren: Die Champions-Runde. Daran beteiligt sind Mannschaften der Kreise Offenbach, Frankfurt, Wiesbaden und Main-Taunus. Die Runde entstand aus der Idee heraus, viele Freundschaftsspiele unter der Woche zu vereinbaren. Gespielt wird nun nach dem Modus der Champions League mit Gruppenphase, ehe es mit dem Achtelfinale weitergeht. „Für die Jungs ist das immer ein tolles Erlebnis, gespielt wird wie in der Champions League dienstags und mittwochs“, erklärt Pecora. Nach sieben Spieltagen führt die SG Rosenhöhe ihre Gruppe an, ist bereits schon vor dem letzten Gruppenspiel für das Achtelfinale qualifiziert. Die Runde gibt es mittlerweile im dritten Jahr. 2017 holte die SG Rosenhöhe den Titel, 2018 erreichten die E1-Junioren das Halbfinale. Bis Ende März sollen alle Gruppenspiele absolviert sein, dann wird die erste Runde der K.o.-Phase ausgelost.

Nach dem Sieg gegen den JSK Rodgau am Samstag war das Wochenende für die E1-Junioren noch nicht beendet. Am Sonntag stand in Niederrodenbach die Hallen-Regionalmeisterschaft statt. Mit fünf Siegen aus fünf Partien im Modus „Jeder gegen Jeden“ holte sich die SG Rosenhöhe den Titel und spielt nun um die Hessenmeisterschaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen