Von Läufern für Läufer

Auf ähnlich tolle Bedingungen wie 2017 hofft der SC Steinberg auch für die Ausrichtung seines 43. Volkslaufes am Sonntag, 27. Mai. Auf unserem Foto starten die Teilnehmer gemeinsam über die Distanzen von zehn und 21,1 Kilometer.

Dietzenbach - Nach 18 Jahren als Vorsitzende der Abteilung Langlauf des SC Steinberg stellte sich Ingrid Keim bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Abteilung nicht mehr zur Wiederwahl. In einer überaus wichtigen Funktion bleibt sie dem Vorstand des SC allerdings erhalten: Als Koordinator für den Volkslauf.

Und der findet am Sonntag, 27. Mai, bereits zum 43. Mal statt. Angeboten werden ein Schülerlauf über 2,2 Kilometer, eine Jedermannslauf über 5,3 Kilometer sowie der Voklslauf über zehn Kilometer. Höhepunkt der Veranstaltung ist der Halbmarathon über 21,1 Kilometer. Los geht es ab 9 Uhr. Voranmeldungen zu den Läufen sind bis Freitag, 25. Mai, unter www.sc-steinberg-langlauf.de oder telefonisch unter 06074 26814 möglich. Seit 2002 gehört der SC-Volkslauf zu den zehn Läufen des Main-Lauf-Cups, 2006 nahmen die Steinberger auch den Halbmarathon mit in ihr Programm auf.

Damit dann alles wie am Schnürchen läuft, wird hinter den Kulissen schon jetzt eifrig gearbeitet. Das Team um Ingrid Keim wird sich wieder richtig ins Zeug legen und die Wege von Dornen und Sträuchern befreien. Damit steht neuen Bestzeiten nichts mehr im Wege. Über die zehn Kilometer steht die Bestzeit von Sören Kah aus dem Jahr 2013 mit 30:40,2 Minuten, bei den Frauen wäre die Zeit von 36:38,6 Minuten zu unterbieten. Diese Bestzeit lief Kerstin Bertsch 2012. Beim Halbmarathon legte Nicole Leder im Jahr 2013 die Marke auf 1:27:48,1 Stunden und bei den Männern steht der Streckenrekord seit 2017 auf sagenhaften 1:08:04,9 Stunden, gelaufen von Babsa Tilahun. Die offizielle Laufstrecke ist am Lauftreffschild markiert und kann natürlich jederzeit Probe gelaufen werden. Wer noch ein wenig unter fachkundiger Anleitung an seiner Form arbeiten möchte, kann samstags um 17 Uhr beim SC-Lauftreff in der Etruskerstraße vorbeikommen. Dort bekommt jeder Interessierte die Gelegenheit, in Gruppen mit verschiedenen Laufstärken die Strecke abzulaufen und sich noch zahlreiche Tipps für ein unbeschwertes Laufvergnügen zu sichern. Drei Wasserstellen werden eingerichtet und damit im Ziel niemand verhungert, steht ein leckeres Kuchenbüfett bereit. Würstchen und belegte Brötchen fehlen natürlich auch nicht, hat manch‘ einer doch eher Lust auf etwas Herzhaftes.

Damit die rund 800 erwarteten Läufer gut versorgt sind, steht vom Parkplatzeinweiser bis zur Anmeldung, vom Zeitnehmer bis zum Streckenposten ein Heer an freiwilligen Helfern bereit. Die freuen sich schon, endlich einmal hinter den Kulissen zu wirken und etwas zurückzugeben, statt selbst zu laufen und sich versorgen zu lassen. Von Läufern für Läufer, lautet das Motto beim 43. Steinberger Volkslauf. Die Finisher des Schülerlaufs erhalten eine Medaille, Sieger werden mit Pokalen und Spielen der Firma Abacus ausgezeichnet. Bei den Erwachsenen werden die Sieger mit einem riesigen Bierkelch der Firma Krombacher belohnt, außerdem gibt es Preise für die Altersklassensieger. Platz 43 beim Halbmarathon erhält einen Freistart beim Frankfurt Marathon in diesem Jahr, gesponsert von der motion events GmbH.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.