Musik im Bücherturm Musikgemeinde rödermark e.V.
Beginn der Kammermusikreihe 2018/2019 in der 46. Saison

Am Mittwoch, den 3. Oktober 2018 um 20:00 Uhr, startet die 46. Saison der Musikgemeinde Rödermark.
Gleich das erste Konzert mit dem Minguet Quartett verspricht einen besonderen Abend, allein was den Ruf und die Qualität dieses Quartetts angehen. 1988 gegründet, gehört das Ensemble sicherlich zu den internationalen Spitzenquartetten mit Auftritten in allen Konzertsälen der Welt. Wie gefragt das Quartett ist, zeigt sich wieder an weltweitem Auftreten mit eng gepackten Konzertterminen in ihrer Saison 2018/2019; diese reichen vom Mozartfest Würzburg, über Lausanne, Santiago de Chile, London, New York und 2x Wien. In Rödermark spielen sie von
Ludwig van Beethoven das Streichquartett op. 18 Nr. 6, Debussys Streichquartett Op. 10 und Antonin Dvoraks weit bekanntes op. 96, auch betitelt „amerikanisches Quartett“. Im zweiten Konzert am 14. November 2018 tritt das Duo Daunenhauer – Kuen auf (Klavier und Violine) mit Werken von Mozart KV. 377, F. Mendelssohn-Bartholdy Sonate für Violine und Klavier F-Dur und Otto Respighi: zwei Stücke Nr.5 u.Nr.1 aus Sei Pezzi sowie Sonate für Klavier und Violine h-moll.
Das erste Konzert 2019 findet am 23. Januar statt. Es wird der obligate Solo Klavierabend sein. Nini Funke aus Wien ist die Pianistin dieses Abends. Sie spielt Werke von Franz Schubert die Sonate A-Dur D664, 2 Balladen von Johannes Brahms, N.K. Medtner Märchen, E. Grieg, F. Chopin und F. Liszt. Uns erwartet ein abwechslungsreiches Programm, dem sie das Motto „Märchen, Mythen & Legenden“ gegeben hat.
Am 20. Februar tritt das ebenfalls renommierte Klaviertrio Würzburg mit dem Notturno D 987 von Franz Schubert und dem Klaviertrio Nr.2 op. 92 in e-Moll von C. Saint-Saens und Peter I. Tschaikowskys Klaviertrio op.50 a-Moll auf.
Mit Georg Gädker, Bariton und Nicholas Rimmer, Klavier, den Künstlern des Konzertes am 13. März 2019, begrüßt die Musikgemeinde zwei gut bekannte Gäste. Ihr Liederabend steht unter dem Motto „Durch Feld und Wald zu schweifen“ mit Liedern von Franz Schubert, J. Brahms, C. Loewe, F. Mendelssohn-Bartholdy und R. Vaughan Williams.
Den Abschluss der Saison gestaltet, wie häufiger schon, ein größeres Ensemble. Diesmal ist es das Arirang - Quintett mit den Bläserquintetten von C. Nielsen op. 43, F. Danzi op. 56,2, Ludwig van Beethoven op.71 und August Klughardt (1847-1902) op. 79.

Alle Konzerte finden jeweils mittwochs um 20.00 Uhr im Rothaha Saal der Stadtbücherei Ober Roden Rödermark Trinkbrunnenstr. 8 statt.
Kartenvorverkauf im Kulturbüro der Stadt Rödermark;
per E-Mail: ticket@musikgemeinde-roedermark.de; oder Tel: 06074/99445, sowie an der Abendkasse. Weitere Informationen zu den Konzerten finden sich im Internet unter www.musikgemeinde-roedermark.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt