ADFC spendet Fahrradparker

Fahrradparker Gaststätte "Gundhof" (Walldorf)
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Kreis Groß-Gerau hat mit großzügiger finanzieller Unterstützung der Mainova AG der Stadt Mörfelden-Walldorf zwei moderne Fahrradparker gespendet. Der größere der beiden Fahrradparker mit Abstellmöglichkeiten für 15 Fahrräder wurde an der auch bei Radfahrenden beliebten Ausflugsgaststätte „Gundhof“ montiert. Bisher gab es dort keine adäquate Möglichkeit, Fahrräder anzuschließen. Der andere Fahrradparker mit Abstellmöglichkeiten für acht Fahrräder wurde im Bereich des Zeltplatzes montiert, unter anderem für die Besucher der dortigen Gaststätten. Dort gab es bisher nur einen sogenannten Felgenklemmer, der ein Anschließen des Fahrradrahmens nicht möglich macht. Der ADFC hofft, dass die gespendeten Fahrradparker Einkaufsmärkte und andere Unternehmen dazu ermuntern, ihren Kunden moderne Fahrradabstellmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Die Stadt Mörfelden-Walldorf hat hierzu bereits einen erheblichen Beitrag geleistet, in dem sie in den letzten Jahren zahlreiche moderne Fahrradabstellmöglichkeiten auf öffentlichen Flächen geschaffen hat. „Ich freue mich, dass der ADFC die Initiative ergriffen hat und zwei wichtige Standorte hervorragend ausgestattet hat. Ich wünsche mir, dass nun auch Geschäfte, Vereine und Restaurants dem Beispiel folgen und so die gute Fahrradinfrastruktur in unserer Stadt komplettieren“, kommentiert Bürgermeister Heinz-Peter Becker die gelungene Aktion des ADFC.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.