Bad im Heilwasser

SEEHEIM-JUGENHEIM. Wer im Alter etwas für seine Gesundheit tun möchte, dem verspricht ein Besuch im Thermalbad Regeneration und Linderung von Leiden. Das kommunale Seniorenbüro setzt daher am 20.Oktober (Donnerstag) seine Fahrten in den Kurort Bad Schönborn fort.
Hier erwarten die Besucher zwei Thermalsole-Schwimmbäder. Zur Auswahl stehen sowohl Innen- als auch Außenbecken, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereiche. Die Becken sind mit Nackenduschen, Massagedüsen und Massageliegen ausgestattet. Ein Sprudelpool mit Lichtfeld ergänzt das Wohlfühlprogramm. Mit einer Wasserfläche von 2200 Quadratmetern sind sie die größte Heilwasserfläche Deutschlands.

Abfahrt ist um 13 Uhr vom Villenave d´Ornon-Platz. Der Reisepreis beträgt
15 Euro, darin enthalten ist der Eintritt in die Badelandschaft. Interessenten melden sich ab sofort beim Seniorenbüro (Tel 06257 990284).

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen