Jahresprogramm bietet Senioren viel

Wo: Gemeindeverwaltung, Georg-Kaiser-Platz 3, 64342 Seeheim auf Karte anzeigen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Von Januar bis Dezember bietet das Seniorenprogramm der Gemeinde viele interessante Interessens- und Hobbygruppen, Theater- und Kulturfahrten, Reiseberichte, Vorträge, Gesundheits- und Beratungsangebote sowie Treffen bei Kaffee und Kuchen.
Eine Übersicht mit Beschreibungen, Orts- und Terminangaben ist 2. Januar (Donnerstag) am Informationstisch vom kommunalen Seniorenbüro in der Gemeindeverwaltung am Georg-Kaiser-Platz 3 erhältlich. Herausgegeben wird das kostenlose hellgrüne Heft im Taschenformat von der Gemeinde und dem kommunalen Seniorenbeirat.
Mit dem Seniorenprogramm „leistet die Gemeinde einen Beitrag zum lebenswerten Älterwerden“, schreibt Bürgermeister Olaf Kühn. Er dankt den vielen ehrenamtlichen Beteiligten für ihr Engagement, ohne die ein solch vielfältiges Freizeitprogramm nicht verwirklicht werden könnte.
Wie seit vielen Jahren haben der Beirat und das gemeindliche Seniorenbüro gemeinsam mit den Referenten, Reise- und Gruppenleitern in vielen Stunden die Veranstaltungen zusammengestellt. Die beteiligten Senioren investieren zudem viel Zeit in die Vorbereitung und Durchführung der Angebote.
Neben beliebten und immer wieder nachgefragten Veranstaltungen warten eine Reihe Neuheiten auf Besucher. Die Erfah-rungen und Kenntnisse der älteren Generation sind dabei ein wichtiges Element. Gleichzeitig wollen die Programmangebote Treffpunkte für die Älteren außerhalb der eigenen vier Wände sein.
Unter 71 Einzelveranstaltungen können die Senioren wählen. Das Angebot reicht von Diaschauen über Fachvorträge zu verschiedenen Themen bis zu Fahrradtouren und Führungen. Viele Veranstaltungen sind kostenlos. Für Ausflüge, Fahrten und einige besondere Unternehmungen wird ein kostendeckender Teilnehmerbeitrag erhoben. Neben den Einzelveranstaltungen gibt es regelmäßige Treffen zum Mitmachen in den Bereichen Fremdsprachen, Sport, Spiel, Tanz, Literatur, Theater, Gesundheit, Musik und Computer.
Außerdem sind in der Broschüre die Sprechstunden des Seniorenbeirates, Informationen über die Nachbarschaftshilfe, die Vorlesepaten, die Wohnberatung und den Präventionsrat aufgeführt. Wer in Gesellschaft Mittagessen möchte findet ein Angebot beim Mittagstisch in Seeheim und der Seniorentafel in Jugenheim. Geselligkeit und Unterhaltung erwarten die
Besucher der Seniorentreffs und Seniorenclubs in Malchen und Seeheim.
Im Januar gibt es folgende Veranstaltungen: Senioren-Skifreizeit im österreichischen Lungau (12. bis 19.), Fahrt ins Thermalbad Bad Schönborn (16.), Besuch der Inkaausstellung „Könige der Anden“ in Stuttgart und Neujahrsempfang vom Seniorenbeirat (22.).
Anmeldungen für Reisen nimmt das Seniorenbüro ab Freitag (10. Januar) und für Tagesfahrten ab Montag (13. Januar) entgegen. Geöffnet ist es Montag, Dienstag, Donnerstag und Frei-tag von 9 bis 12 Uhr.

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen