Senioren in Bewegung

Wo: Sport-und Kulturhalle, Schulstraße 18, 64342 Seeheim auf Karte anzeigen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Am vergangenen Wochenende hatte der kommunale Seniorenbeirat und das Seniorenbüro zu einem Seniorentag unter dem Motto „Seeheim-Jugenheim bewegt sich“ in die Sport- und Kulturhalle eingeladen. Die Veranstaltung war die vom Arbeitskreis der Seniorenbüros im Landkreis angeregt worden.
Der Beiratsvorsitzende Bernd Dietrich begrüßte die Gäste und äußerte sich über die Vorzüge der (vernünftigen) regelmäßigen Bewegung: sie sei gesund, verhindere den zu frühen Ausfall von beispielsweise von Gelenken, mache zudem Spaß und sei kommunikativ. „Wir wollen auch etwas bewegen“, sagte er und meinte den geplanten Bewegungsparcours für ältere Menschen, der in der Gemeinde aufgebaut werden soll.
In Vertretung des Bürgermeisters überbrachte der Beigeordnete Heiko Merz die Grüße der Gemeinde. Er dankte den ehrenamtlichen Helfern und lobte insbesondere die Leiterin des Seniorenbüros Andrea Lehrian.
Im Stundentakt reihten sich ein Querschnitt der Angebote aus dem Seniorenprogramm aneinander, wie Nordic Walking, Gymnastik, klassisches Tanzen, Boulen und Folkloretanzen. Eine Besonderheit stellte das Rollatortraining dar. Die Besucher konnten außerdem drei Geräte begutachten, die für den Bewegungsparcours in Frage kommen.

Die Veranstaltung war am Vormittag gut besucht, auch weil das Wetter für die Außenangebote trocken blieb. Die beiden Nachmittagsangebote Wanderung und Radtour fielen leider dem einsetzenden Regen zum Opfer.

psj

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen