Seeheim-Jugenheim - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Soroptimist Club Seeheim-Jugenheim poliert wieder Stolpersteine vor Ort

SEEHEIM-JUGENHEIM. Erinnerungsarbeit leisten die Mitglieder des Clubs Soroptimist International (SI) Seeheim-Jugenheim jeden Herbst: Immer ein paar Tage vor dem 9. November, der Wiederkehr der Pogromnacht 1938, polieren sie die Stolpersteine in der Gemeinde – jetzt bereits im vierten Jahr. Die kleinen Namenstafeln, die an die in der Nazizeit verfolgten und ermordeten jüdischen Bürger erinnern, bestehen aus Messing. Im Laufe des Jahres stumpfen sie ab und werden unleserlich. Erinnerung muss...

Kultur

Soroptimist International Club Seeheim-Jugenheim organisiert Veranstaltungen im Herbst
Gisela Tränkner-Jakobi neue SI-Präsidentin

SEEHEIM-JUGENHEIM. Ämterwechsel beim Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim: Im Oktober hat Gisela-Tränkner-Jakobi (links im Bild) das Amt der Club-Präsidentin von ihrer Vorgängerin Ines Tolle-Ersü (Mitte) übernommen. Rechts Programmdirektorin Sibylle van de Ree. Gisela Tränkner-Jakobi übernimmt die Amtsgeschäfte für die kommenden zwei Jahre. Und es gibt viel zu tun: Den Auftakt der SI-Events im Herbst bildet die Benefizveranstaltung "Spaces in between", eine Multimediareportage von...

Kultur
Plan Schlosspark Seeheim
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Führung im Schlosspark Seeheim

Die Pflege charakteristischer Teile des privaten, für jedermann zugänglichen Seeheimer Schlossparks ist derzeit ein Thema in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Der ehemals großherzogliche, 225 Jahre alte Englische Landschaftspark soll durch die bessere Hervorhebung seiner klassischen Elemente als Denkmal und für Erholung suchende Besucher attraktiver werden. Prof. Karl Listner vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim ist ein sehr guter Kenner der Kulturerbe-Stätten in den Ortsteilen der Gemeinde...

Kultur
Ortskern Seeheim 1875

Jörg Schills neue Blättersammlung: Wanderung durch Seeheim

Jörg Schill vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim hat im Archiv des Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim geforscht und vor allem kundige Seeheimer befragt und mit Ihnen in mehreren Sitzungen diskutiert. Herausgekommen – und nunmehr auch im Museum erhältlich – ist unter der Überschrift „Wanderung durch Seeheim“ eine sehr interessante Blättersammlung mit Texten und Bildern zu fast allen Seeheimer Straßen, Häusern, Plätzen und Sehenswürdigkeiten bis in die neueste Zeit. Hinzugefügt sind...

Kultur
Blättersammlung Schill 2018
2 Bilder

Neue Blättersammlung zur „See`mer Kerb“: Wanderung durch Seeheim

Zur „See`mer Kerb 2018“ bietet Jörg Schill vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim erstmals im Museum Burg Tannenberg (Historisches Rathaus) und im Schulmuseum (Kirchstraße 1) sein neues Werk „Wanderung durch Seeheim“ zum Kauf an! In der Blättersammlung erfahren Leserinnen und Leser in Schrift und Bild viel Wissenswertes zu Seeheimer Straßen, Häusern, Plätzen und Sehenswürdigkeiten bis in die neueste Zeit. Hinzugefügt sind geschichtliche Hintergründe, Episoden sowie Hinweise zur Seeheimer...

Kultur
Schulklasse in Balkhausen
2 Bilder

Schulmuseum Seeheim-Jugenheim: Schul- und Klassenbilder gesucht!

Das Schulmuseum Seeheim-Jugenheim in der Kirchstraße 1 präsentiert in seinen Ausstellungen besonders das Schulleben der letzten 100 Jahre in den Ortsteilen Seeheim, Jugenheim, Malchen, Ober-Beerbach, Stettbach, Steigerts und Balkhausen. Der Museumsverein Seeheim-Jugenheim e.V. möchte die Ausstellungen weiter entwickeln und bittet die Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde Seeheim-Jugenheim um Mithilfe. Wer das Museum schon mal betreten und vielleicht dort neugierig herumgestöbert hat,...

Kultur
Plan Schlosspark Seeheim
2 Bilder

Führungen 2018 im Schlosspark Seeheim

Der private, aber für jedermann zugängliche Schlosspark Seeheim ist derzeit ein Thema in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Der ehemals großherzogliche, 225 Jahre alte Englische Landschaftspark soll durch die bessere Hervorhebung seiner klassischen Elemente als Denkmal und für Besucher attraktiver werden. Prof. Karl Listner vom Museumsverein Seeheim-Jugenheim ist ein sehr guter Kenner der Kulturerbe-Stätten in den Ortsteilen der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Im Jahr 2018 lädt er wieder ein zu zwei...

Kultur

Museumsverein und Landfrauen Seeheim-Jugenheim laden ein zur Ausstellung

Der Museumsverein und die Landfrauen Seeheim-Jugenheim laden ein in das Seeheim-Jugenheimer Rathausfoyer, Jakob-Kaiser-Platz 3, zur Vernissage der neuen Sonderausstellung „Seeheimer Architektur + Landschaft in Ortsmodellen und Ortsgemälden“, die vom 06. Mai bis 10. Juni 2018 gezeigt wird. Günter Müller präsentiert seine sorgfältig und maßstabsgetreu gearbeiteten Modelle „Seeheim um 1900“ und die Erben des Kunstmalers Georg Unverricht zeigen mit feinem Pinselstrich gemalte Seeheimer Bilder aus...

Kultur
Seeheim-Panorama
2 Bilder

Seeheimer Architektur + Landschaft in Ortsmodellen und Ortsgemälden

Der Museumsverein Seeheim-Jugenheim lädt ein in das Seeheim-Jugenheimer Rathausfoyer, Jakob-Kaiser-Platz 3, zur Vernissage und zum Besuch der neuen Sonderausstellung „Seeheimer Architektur + Landschaft in Ortsmodellen und Ortsgemälden“, die vom 06. Mai bis 10. Juni 2018 gezeigt wird. Die Vernissage beginnt am Sonntag, dem 06. Mai um 15 Uhr. Die Ausstellung ist geöffnet zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros: Mo, Di: 8 bis 16 / Mi: 8 bis15 / Do: 8 bis19 / Fr: 8 bis 12 Uhr. Gruppenführungen werden...

Kultur

Lesung Konrad Witt: „Besiedlung der Region Seeheim-Jugenheim“

In der Reihe „Mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ des Jahresprogramms 2018 des Museumsvereins Seeheim-Jugenheim begrüßt Konrad Witt am Samstag, dem 21. April 2018, 16 Uhr, Jung und Alt im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu einer interessanten Lesung (Teil 1) über die Entwicklung der Siedlungen im Bereich des heutigen Seeheim-Jugenheim. Mit der abklingenden Eiszeit vor ungefähr 10 000 Jahren wagten sich (wieder) Menschen an den östlichen Rand...

Kultur
20 Jahre Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim
2 Bilder

20 Jahre Museumsverein Seeheim-Jugenheim e.V

„1. Seeheimer Nachtausgabe“ auch im Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim Die Bevölkerung von Seeheim ist von Gemeinde und Gewerbeverein für Freitag, den 13. April, ab 18 Uhr, eingeladen zur Teilnahme an der 1. Seeheimer Nachtausgabe. Bei vielleicht schon frühlingshaftem Wetter können die Teilnehmer sich zu einem entspannten Bummel bis 22 Uhr zwischen dem Einkaufszentrum am Grundweg und dem Sebastiansmarkt im Ortskern treffen. Am „Corso“ locken 36 Geschäfte und Gastwirtschaften mit günstigen...

Kultur
Ostereiermaler
2 Bilder

Erika und Konrad Witt im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim: "Geschichten zur Osterzeit"

In der Reihe „Mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ des Jahresprogramms 2018 des Museumsvereins Seeheim-Jugenheim begrüßt das Museums-Team am Samstag, dem 17. März, 2018, 16 Uhr, Jung und Alt im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu einer unterhaltsamen Lesung in der Vorfrühlings- und Osterzeit. Das Seeheim-Jugenheimer Ehepaar Erika und Konrad Witt stellt Ostergeschichten aus alten und neuen Büchern in Wort und Bild vor. Zum Beispiel aus "Peter...

Kultur
Kaiser Karl IV.
3 Bilder

Schulmuseum Seeheim-Jugenheim: Vortrag Jochen Dinger über Amt Seeheim im Mittelalter

In der Reihe „mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ begrüßt das Museums-Team am Dienstag, dem 27. Februar, 16 Uhr, die Besucher im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu einer spannenden und interessanten Darstellung der Umstände, die im späten Mittelalter (14. Jh.) unmittelbaren Einfluss auf die Entwicklung von Seeheim-Jugenheim (damals: Amt Seeheim mit seinen Dörfern) genommen haben. Was damals die Bauern und Handwerker umtrieb? Die Pest hatte...

Kultur
Wandmalerei in Malchen
3 Bilder

Exkursionen zu den gotischen mittelalterlichen Wandmalereien in der Kapelle in Malchen und der Kirche in Ober-Beerbach

Schon mit Blick auf den Tag des offenen Denkmals im September 2018 bieten die Evangelische Kirchengemeinde Seeheim-Malchen, die Evangelische Kirchengemeinde Ober-Beerbach sowie Museumsverein und Seniorenbüro Seeheim-Jugenheim in ihrem Jahresprogramm 2018 die Besichtigung hervorragender Wandmalereien in 2 der 5 gotischen Seeheim-Jugenheimer Dorfkirchen an. Sie greifen damit das internationale Motto des Denkmaltages „Entdecken, was uns verbindet“ und des Europäischen Kulturerbejahres „UNSER ERBE...

Kultur

MITGLIEDERVERSAMMLUNG VERKEHRS- U. VERSCHÖNERUNGSVEREIN JUGENHEIM

AM 21.02.2018 - 19:00 UHR FINDET UNSERE 145 MITGLIEDERVERSAMMLUNG IM TRADITIONSGASTHAUS TANNENBERG IN JUGENHEIM STATT. HIERZU LADEN WIR UNSERE MITGLIEDER UND GÄSTE HERZLICHST EIN. ÜBRIGENS UNSER VEREIN WIRD 155 JAHRE ALT, SOMIT EINER DER ÄLTESTEN. WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH: GRUSS JOCHEN DAUM VORSITZENDER

Kultur
Die Romita di Cesi, wiedererstandes franziskanisches Kleinod in den umbrischen Bergen
2 Bilder

Fra Bernardino kommt nach Seeheim und Frankfurt

Auf Einladung von Delegato, dem Seeheimer Verein zur Förderung der Pilgerbewegung, kommt der franziskanische Einsiedler Fra Bernardino aus dem italienischen Cesi in die Region. Der 78-jährige Fra Bernardino hat vor mehr als 26 Jahren begonnen, die tief in den umbrischen Bergen verborgene Klosterruine Romita di Cesi eigenhändig wieder aufzubauen, in der Nachfolge des Franz von Assisi, der im 12. Jahrhundert selbst in diesem Kloster gelebt und gearbeitet hat. Heute ist die Romita zu neuem...

Kultur
Wilhelm Busch 1874
2 Bilder

Lesung mit Jochen Singer: Der „andere“ Wilhelm Busch

In der Reihe „mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ begrüßt das Museums-Team zu Beginn des Neuen Jahres am Dienstag, dem 09. Januar, 16 Uhr, die Besucher im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu der hintergründigen Wilhelm-Busch-Lesung „Ohne ihn war nichts zu machen“. Der Seeheim-Jugenheimer Jochen Singer stellt damit den „anderen“ Wilhelm Busch mit einigen Gedichten aus seiner Gedichtsammlung „Kritik des Herzens“ vor. Wilhelm Busch lebte von 1832...

Kultur

Gruppen für Hessentag gesucht

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Hessen: Sympathisch. Bunt. Goldrichtig“ lautet das Motto des kommenden Hessentags-Festumzuges am 3. Juni 2018 (Sonntag). Gastgeber ist diesmal die Stadt Korbach. Der Umzug beginnt voraussichtlich um 12.30 Uhr. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Kontingent von drei Gruppen zur Verfügung, die sich am Festumzug beteiligen können. Für sie übernimmt der Kreis die Bus- oder Bahnkosten. Vereine und Organisationen aus der Bergstraßengemeinde können sich als Musik-, Fuß- und...

Kultur
Turmburg auf dem Tannenberg
2 Bilder

Seeheim-Jugenheim: Lesung mit Prof. Karl Listner „Der Schatz vom Tannenberg“

In der Reihe „Mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ des Jahresprogramms des Museumsvereins Seeheim-Jugenheim begrüßt das Museums-Team am Donnerstag, dem 14. Dezember, 18 Uhr, die Besucher im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu einer unterhaltsamen Autoren-Lesung. Der Seeheim-Jugenheimer Schriftsteller Prof. Karl Listner stellt seine brandneue historische Erzählung über Fürsten, Ritter und Ganoven „Der Schatz vom Tannenberg“ vor. Der Eintritt ist...

Kultur

Antenne Bergstraße sucht "Bladdschwätzer"

Für die aktuelle Sendewoche vom 12.November bis 21.November im bereits 17.Sendejahr werden Leute gesucht, die auch heute noch Mundart beherrschen und die sich vorstellen könnten damit mal live auf Sendung zu gehen. Im vorigen Jahr gab es beim Bürgerradio an der Südhessischen Bergstraße Nachrichten in Mundart und das lief prima. Die Zuhörer waren ganz begeistert. Es gibt aber noch viele andere Sachen, die man in drei Minuten in hessisch und bergsträßerisch eingefärbt auf Sendung bringen...

Kultur
Gruss aus Seeheim 1897
2 Bilder

Landschaften und Sehenswürdigkeiten auf Seeheim-Jugenheimer Ansichtskarten: Ausstellungseröffnung im Rathausfoyer

Der Museumsverein Seeheim-Jugenheim lädt ein in das Seeheim-Jugenheimer Rathausfoyer, Jakob-Kaiser-Platz 3, zur Vernissage und zum Besuch der neuen Sonderausstellung „Landschaften und Sehenswürdigkeiten auf Seeheim-Jugenheimer Ansichtskarten“. Die Vernissage beginnt am Sonntag, dem 29. Oktober, um 15 Uhr. Die Ausstellung ist geöffnet zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros bis zum 24. November: 8 bis 16 (Mo, Di) / 15 (Mi) / 19 (Do) / 12 (Fr) Uhr. Gruppenführungen werden nach Anmeldung: 06257...

Kultur

Kloster Lorsch: am 27.10. das Unesco-Welterbe erleben

Fast vor der Haustür liegt das kulturgeschichtlich einzigartige Ensemble Kloster Lorsch. Am Freitag, 27. Oktober 2017, lädt Delegato gemeinsam mit der Werkstatt SONNE ein, dass Unesco-Kulturerbe im Rahmen einer umfassenden Führung zu erleben. Dazu zählen die Königshalle, die Karl der Große im Jahre 774 vor Augen hatte, als er mit Gefolge und Familie an der Weihe der Klosterkirche teilnahm; ebenso die Fragmente der Basilika aus dem 13. Jahrhundert auf dem begrünten Gelände, das die Ausmaße des...

Kultur
Buchtitel
2 Bilder

Krimi-Lesung mit Helmut J. A. Roth „Der Tote unterm Eisernen Steg“

In der Reihe „Mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ des Jahresprogramms des Museumsvereins Seeheim-Jugenheim begrüßt das Museums-Team am Samstag, dem 15. September, 17 Uhr, die Besucher im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu einer unterhaltsamen Autoren-Lesung. Der Alsbacher Schriftsteller Helmut J. A. Roth stellt seinen Kriminellen-Roman „Der Tote unterm Eisernen Steg“ vor. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Roths Krimi ist im...

Kultur
Autor Roth
2 Bilder

Krimi-Lesung mit Helmut J. A. Roth „Der Tote unterm Eisernen Steg“

In der Reihe „Mal dies – mal das, Kultur im Schulmuseum“ des Jahresprogramms des Museumsvereins Seeheim-Jugenheim begrüßt das Museums-Team am Samstag, dem 15. September, 17 Uhr, die Besucher im Schulmuseum Seeheim-Jugenheim am Seeheimer Sebastiansmarkt, Kirchstraße 1, zu einer unterhaltsamen Autoren-Lesung. Der Alsbacher Schriftsteller Helmut J. A. Roth stellt seinen Kriminellen-Roman „Der Tote unterm Eisernen Steg“ vor. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Roths Krimi ist im...