Bürgermeister Kühn eröffnet U3-Gruppe

Eine neue Kinderbetreuungsgruppe für unter Dreijährige hat Bürgermeister Olaf Kühn eröffnet. Betreut werden die Jüngsten von Lidia Käfer und Monika Dedicher( v.l.n. r)
  • Eine neue Kinderbetreuungsgruppe für unter Dreijährige hat Bürgermeister Olaf Kühn eröffnet. Betreut werden die Jüngsten von Lidia Käfer und Monika Dedicher( v.l.n. r)
  • hochgeladen von Karsten Paetzold

SEEHEIM-JUGENHEIM. Seit Montag bietet die Gemeinde in der kommunalen Kindertagesstätte Schuldorf Bergstraße eine U3-Gruppe an. In ihr werden zehn Kinder im Alter unter drei Jahren betreut. Nach dem kommunalen Kindergarten in Ober-Beerbach ist es die zweite Gruppe, die von der Gemeinde angeboten wird.

„Wir brauchen dringend Kinder, wenn wir den demographischen Wandel aufhalten wollen. Dafür brauchen wir ein gutes Kinderbetreuungsangebot“, eröffnete Bürgermeister Olaf Kühn die neue Einrichtung. Die drei Mädchen und vier Jungen werden von den Kindergärtnerinnen Lidia Käfer und Monika Dedi-cher betreut, die schon lange Jahre als Fachkräfte in der Einrichtung tätig sind.
Demnächst werden drei weitere Kinder die Gruppe ergänzen. In der Anfangszeit dürfen die Eltern ihren Nachwuchs begleiten. Nach der Eingewöhnungszeit werden die U3-ler ausschließlichvon den Kindergärtnerinnen umsorgt. „Wir werden zukünftig noch weitere Betreuungsplätze einrichten“, richtet der Rathauschef seinen Blick in die Zukunft, „da der Bedarf bei den Eltern wächst“.

Angeboten wird die Gruppe montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr. Der Elternbeitrag beträgt für die Zeit von 8 bis 12 Uhr zweihundert Euro. Für jede zusätzliche Stunde erhöht sich der Betrag jeweils um fünfzig Euro. Isst ein Kind in der Einrichtung, kostet jede Mahlzeit 3,20 Euro.

U 3-Betreuung bieten in Seeheim-Jugenheim außer der Kommune die Vereine „SzenenWechsel“ und „Villa Zwergenreich“ sowie Tagesmütter an. Damit erfüllt die Gemeinde den vorgesehenen Anteil von 35 Prozent bereits in diesem Jahr. Gesetzlich ist diese Zielvorgabe erst für das Jahr 2013 vorgeschrieben.

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Autor:

Karsten Paetzold aus Seeheim-Jugenheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.