Bundesverdienstkreuz für Kommunalpolitiker

Der Ersten Beigeordnete Karin Neipp und Beigeordneter Bernd Wilhelm werden vom Hessischen Staatsminister Michael Boddenberg mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.
10Bilder
  • Der Ersten Beigeordnete Karin Neipp und Beigeordneter Bernd Wilhelm werden vom Hessischen Staatsminister Michael Boddenberg mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.
  • hochgeladen von Karsten Paetzold
Wo: Lufthansa Training & Conference Center , Lufthansaring 1, 64342 Seeheim auf Karte anzeigen

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Ohne das ehrenamtliche Engagement von Kommunalpolitikern wären die Demokratie und die Gesellschaft in unserem Land ärmer“, so der Hessische Staatsminister für Bundesangelegenheiten Michael Boddenberg bei der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland am Band (Bundesverdienstkreuz) im Lufthansa Training Conference Center. Die Erste Beigeordnete Karin Neipp und der Beigeordnete Bernd Wilhelm gehören dazu. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte die besonderen Verdienste der beiden CDU-Mitglieder mit der Auszeichnung. Dem Minister war es sichtlich eine große Freunde, unter dem Applaus von über 60 Gästen die Auszeichnung vorzunehmen.
Karin Neipp ist seit siebenundzwanzig Jahren in den kommunalpolitischen Gremien der Gemeinde tätig. Von 1985 bis Jahr 2006 war Mitglied der Gemeindevertretung und eine Legislaturperiode deren Vorsitzende. Seit über sechs Jahren ist sie Stellvertreterin von Bürgermeister Olaf Kühn (parteilos). Seit 2001 war sie zehn Jahre Mitglied und Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag Darmstadt-Dieburg.
Auch im Kulturbereich der Bergstraßengemeinde ist ihr Wirken sichtbar. Sie war Mitbegründerin des Künstlerkreises und Mitgestalterin der Seeheim-Jugenheimer Kulturtage, die in diesem Jahr ihr fünfundzwanzigjähriges Jubiläum feierten.
Zwar ist Bernd Wilhelm als Elektromeister im Ruhestand. Doch kommunalpolitisch ist er fast pausenlos aktiv. Fünfundzwanzig Jahre war im Mitglied im Ortsbeirat Balkhausen (1981 – 2006) fünf Jahre hatte er einen Sitz in der Gemeindevertretung. In dieser Zeit gehörte er verschiedenen Gremien an bis er im Jahr 2006 Beigeordneter wurde. Doch damit nicht genug mit dem ehrenamtlichen Wirken. Wilhelm war Gründer des Posaunenchors in Balkhausen und ist in der Evangelischen Kirche aktives Gemeindemitglied.
Bürgermeister Kühn überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und betonte, dass die beiden Persönlichkeiten maßgeblich seinen Entschluss, für das Amt des Rathauschefs zu kandidieren, beeinflusst haben. Weitere Gratulanten waren der Landtagsabgeordnete Gottfried Milde (CDU) und Marco Hesser für den Landkreis Darmstadt-Dieburg.

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen