Elterntaxis am Schuldorf und an der Tannenbergschule

Am Samstag, den 1.9., stand im „ECHO“ der Aufruf des Schuldorfleiters Ronald Seffrin, die Schüler des Schuldorfes morgens bitte nicht mit dem Auto zu bringen sondern statt dessen das Rad bzw. öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen oder zu Fuß zu gehen. Diesen Wunsch muss man nicht nur aus Umwelt- oder Verkehrsgründen sehr unterstützen. Zusätzlich ist in vielen Studien bewiesen, dass laufende bzw. radelnde Schulkinder verglichen mit Kindern aus dem Elterntaxi am Unterrichtsbeginn konzentrierter sind und besser in den Schulalltag hineinfinden.
Anlass des Aufrufes war die gefährliche Verkehrssituation in der Sandstraße, die sich viele Autos, Fußgänger und Radfahrer im Morgengetümmel teilen müssen. Ein Ansatz zur Lösung des Problems wurde in dem Artikel nicht beschrieben.

In Seeheim gibt es diesbezüglich aber einen zweiten „Brennpunkt“: Der Weedring vor der Tannenbergschule und der Kita Windrad. Dieser entwickelt sich in der „Rush Hour“ zur ausgesprochen gefährlichen Strecke für Fußgänger und Radfahrer, weil zahlreiche Autos auf dem Bürgersteig fahrend dem Gegenverkehr ausweichen. Die niedrigen Bürgersteige laden dazu geradezu ein. Selbst das gelegentlich beherzte Eingreifen des Ordnungsamtes konnte die langjährig bestehende Gefahrensituation nicht nachhaltig beseitigen.

Mindestens im Weedring gäbe es aber eine preiswerte Lösung des Problems: Eine verkehrsberuhigte Einbahnstraße mit klarer Trennung zwischen Fahrbahn und Fuß- bzw. Radweg könnte problemlos, schnell und mit minimalen Kosten eingerichtet werden. Baken am Rand des Fußgängerweges würden zudem die Benutzung des Gehweges durch die „SUV-Eltern“ unmöglich machen. Die durch die Einbahnstraße eventuell entstehenden Umwege für Anwohner sind gering und akzeptabel, denn auch für die Anwohner würde sich die Situation deutlich entspannen.

Ich finde, dass man auch bei angespannter Haushaltslage in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim mit Kreativität und Gestaltungswillen viel ausrichten kann. Auf geht’s!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen