Für stumm verkauft

Neuwahl des Vorstands der CDU Seeheim-Jugenheim

Einige hofften tatsächlich naiv auf eine Zeitenwende. Der bisher amtierende Vorsitzende hatte zuvor verkündet, nicht mehr für dieses Amt kandidieren zu wollen.

Nun betrachte ich mir also das eilig geschossene Mannschaftsfoto, und stelle fest, dass diese Ankündigung natürlich nicht weit genug ging.

Sven Holzhauer wünsche ich, dass es ihm gelingt, sich und den OV zu profilieren, und den Beisitzern der JU, dass sie eben nicht nur dabei sitzen. Zu allen anderen fällt mir nix (mehr) ein.

Ich selbst habe bereits vor der Wahl meinen Austritt aus dieser Gruppe erklärt. Ich habe mich mit dem dortigen Politikverständnis nicht mehr identifizieren ... und für dumm verkaufen wollen.

Den Gefallen, gänzlich aus dieser Partei auszutreten, tue ich dem Ex-Vorsitzenden und seiner Entourage allerdings (noch) nicht. Allen Schmähungen und Drohungen zum Trotz.

Autor:

Stefan A. Koch aus Seeheim-Jugenheim

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.