Kühn gedenkt Weltkriegsende in Frankreich

6Bilder

„Der 8. Mai ist ein Tag, an dem wir an die Leiden und Gräuel erinnern, die Menschen unter der deutschen Besatzung und der Diktatur der Nazis erleiden mussten“, erklärte Bürgermeister Olaf Kühn (3.v.r.) bei der Gedenkfeier in der Partnerstadt Villenave d´Ornon. Anlass war das Ende vom Zweiten Weltkrieg in Europa vor 70 Jahren. Mit seiner in Französisch gehalten Rede gedachte er vor vielen Bürgern, Veteranen, militärischen Abordnungen und Vertretern von Politik und Zivilgesell-schaft gemeinsam mit seinem Amtskollegen und Freund Patrik Pujol (4.v.r.) sowie weiteren Würdenträgern der Toten und Opfer.
Gemeinsam legten sie Blumengestecke mit Schleifen in den jeweiligen Nationalfarben am zentralen Denkmal nieder.
Das aus Feinden längst Freunde geworden sind, wurde an diesem Tag in besonderer Weise deutlich.
„Die Freundschaft zwischen unseren beiden Kommunen und die vielen Begegnungen haben mit zur Aussöhnung und Verständigung beigetragen“, erklärte Kühn. Gemeinsam wollen die Schwesterstädte den Weg der Freundschaft fortsetzen. Zahlreiche Zuhörer danken dem Rathauschef von Seeheim-Jugenheim für seine Teilnahme. Als besondere Anerkennung war er Ehrengast beim Treffen der Kombattanten.

(pae-foto)

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Autor:

Karsten Paetzold aus Seeheim-Jugenheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.