Neue Ideen für lebendige Verschwisterung

Wo: Rathaus, Seeheim auf Karte anzeigen

SEEHEIM-JUGENHEIM. „Das Arbeits- und Planungsgespräch der Schwestergemeinden hat eine Reihe von neuen Ideen und Vereinbarungen für unsere lebendige Städtepartnerschaft gebracht“, stellten die Bürgermeister Olaf Kühn und Patrick Pujol (Villenave d´Ornon) fest. Kürzlich hatten sich Vertreter von Vereinen, vom Schuldorf Bergstraße, vom Ausländerbeirat und der Gemeindeverwaltung mit dem französischem Verschwisterungskomitee getroffen, um für die zukünftigen Begegnungen und Austausche zu erörtern und zu vereinbaren.
Belebt werden soll die Partnerschaft mit neuen Projekten. Dazu waren der Direktor Philippe Barraud vom College Chambery und die Lehrerin Marie-Daniéle Raymond eigens an die Bergstraße gekommen. Gemeinsam mit Reimund Krönert, dem Leiter der gymnasialen Mittelstufe, und der Französischlehrerin Astrid Pons-Seinsche wurde ein Projekt „Schüleraustausch: Sprache“ vereinbart. Dieser war seit mehreren Jahren nicht mehr durchgeführt worden.
Auch die Vereinsaustausche bekommen neuen Schwung. Nach dem Besuch der Vorsitzenden des Fußballvereins sowie der Ringer ist im August kommenden Jahres eine einwöchige Jugendbegegnung mit der Spielvereinigung und dem Kraftsportverein
in Seeheim-Jugenheim geplant.
Im Mittelpunkt des Jahres 2012 steht das dreißigjährige Ver-schwisterungsjubiläum beider Kommunen, das gemeinsam mit dem fünfjährigen Jubiläum der Partnerschaft mit der tschechi-schen Stadt Kosmonosy und dem fünfjährigen Partnerschafts-vertrag mit der italienischen Kommune Ceregnano gefeiert wird. Vom 17. bis 20 Mai geht es dann in der Bergstraßengemeinde europäisch zu.
Eingeladen werden rund 140 Personen darunter die Bürgermeister und Prominente sowie die Botschafter der Partnerlän-der. Unterbringen will man die Gäste in Privatquartieren. Bürgermeister Kühn bittet die Bürger, sich schon jetzt als Gastgeber im Rathaus beim Büro für Städtepartnerschaften (Tel 06257 990103) zu melden.
Vom 7. bis 9. September 2012 wird das Jubiläum in Villenave d´Ornon gefeiert. Dazu wird eine große Bürgergruppe in den Südwesten des Nachbarlandes reisen.
Auch ein Austausch im Gewerbe wurde angebahnt. Eine ortsansässige Bäckerei hat dafür einige Angebote gemacht und hofft auf eine Zusage aus Villenave d´ Ornon.
Eine weitere Neuerung sind Jugendcamps. Diese will man abwechselnd in den Partnerstädten veranstalten.
Bewährtes will man weiterführen. So fahren die Senioren zu einem Gegenbesuch vom 4. bis 10 Juni im kommenden Jahr nach Aquitanien und die Kindertreffen sich wie bisher im Februar in Hessen und im Oktober in Frankreich.

psj

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen