Niveau ... ist das ein Franzose?

Kommentar zum Aktuellen Newsletter der SPD Seeheim-Jugenheim, Januar 2013

Zur fortgesetzten Verwunderung meines persönlichen Umfelds beschäftige ich mich seit geraumer Zeit und immer noch, routiniert, stets aber auch nur kurz und oberflächlich mit den Niederungen und Auswüchsen der gemeindlichen Lokalpolitik.

Für mehr taugt es einfach nicht. Sind doch die Wirrungen, Fehlleistungen und Entgleisungen zu offenkundig. Die örtlichen Parteien verprassen dabei oftmals Zeit und Energie, um die kümmerlichen Ergebnisse ihrer Beschäftigung dann auch noch redaktionell aufzubereiten.

Ein Lesezeichen führt mich dabei im monatlichen Abstand ein einziges, kurzes Mal auf den Newsletter der SPD Seeheim-Jugenheim und aktuell auf den von der Redaktion verwendeten und beworbenen "Neujahrsgruß" eines ihr offenbar nahe stehenden "Trash-Künstlers": Walter Steffek.

Inhaltlich und künstlerisch will ich auf das Werk nicht weiter eingehen. Mich wundert nix mehr, nur soviel: Die ebenfalls erwähnte Webseite des Herrn Steffek trägt dann auch bezeichnenderweise den Titel "Cartoons und andere Ausscheidungen" und sinnfreie Elaborate wie "Der Hund, der Brezeln kacken konnte". Ohne weitere Worte - nur das mir ein paar weitere Zusammenhänge klar werden.

Ich bin kunstinteressiert und diesbezüglich auch ein wenig verständig. Noch in den letzten drei Tagen habe ich Kunst in Montparnasse, Montmartre und im Louvre genossen.

Einen größeren Kontrast zu dieser niveaulosen Darbietung kann es kaum geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen