Pulse of Europe Darmstadt lädt ein zum „Café Europa“

Thema: die EZB und ihre Rolle in der Europäischen Union

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung vom 04. März laden die Darmstädter Europa-Aktivisten zum zweiten Mal ein zum „Café Europa“. Diesmal steht die Europäische Zentralbank (EZB) im Mittelpunkt von Referat und Publikumsdiskussion. Auch für viele politisch gut informierte Bürgerinnen und Bürger ist die Frankfurter Behörde ein Buch mit sieben Siegeln. Für die Gäste des „Café Europa“ soll sich das am 17. Juni ändern. Pulse of Europe hat als Referenten Celal Sipahi gewinnen können, der als Research Analyst für die EZB arbeitet und die Institution mit all ihren Funktionen kennt. In seinem Referat wird er die EZB anschaulich machen. Im Anschluss gibt es Gelegenheit für Fragen und Antworten sowie zum intensiven Austausch. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr im AGORA – das Lokal, Erbacher Str. 89. Die Moderation übernimmt Dr. Terenzio Facchinetti, Pulse of Europe Darmstadt, die Teilnahme ist kostenlos. Interessenten, die sich per E-Mail bei darmstadt@pulseofeurope.eu anmelden, erhalten eine Bestätigung, die als Einladung gilt. Für interessierte Gäste kündigt Pulse of Europe Darmstadt schon jetzt einen Extraservice an: im Juli lädt die EZB zu einem geführten Besichtigungstermin nach Frankfurt ein.

Weitere Informationen/Kontakt: Pulse of Europe, Darmstadt • Dr. Terenzio Facchinetti, Tel. 0176 31079453, Mail tmfacchinetti@gmail.com • Jörg Mattutat, Tel. 0151 46178172, Mail post@delegato.jetzt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen