Von Sandburgen und Luftschlössern

Reaktion zu den Artikeln in (Darmstädter) Echo online

"Kritik an Baugrund-Vergabepraxis" vom 12.12.2012
"Gelände am Balkenböhl wird verkauft" vom 13.12.2012

Liebe Seeheimer Bieterfamilien,

wir kennen uns nicht, aber ich glaube Ihnen aus eigenem Erleben und verstehe Ihre Enttäuschung. An Transparenz sind die Verantwortlichen der Gemeinde nicht interessiert.

Neben dem natürlich fragwürdigen Verfahren hat es eine geduldete Parallelveranstaltung privatwirtschaftlicher Natur gegeben, was den Preis getrieben hat. Und selbstverständlich waren die dort gehandelten Preise der Öffentlichkeit auch bekannt.

Das ist wie bei Zwangsversteigerungen, in denen Gläubigerbanken schon mal ihre Strohmänner aufbieten, die den Preis hochjubeln. Das ist kaum justitiabel, moralisch aber fragwürdig, interessiert außer den Betroffenen aber kaum einen.

Ich unterstelle bei Ihnen aufgrund der familiären Situation eine nachvollziehbare Dringlichkeit des Anliegens, die verständlicherweise auch mit einer gewissen Emotionalität einhergeht. Vielleicht tröstet es Sie, wenn ich Ihnen sage, dass ich das Grundstück für überzahlt halte.

Letztlich entscheidet der Markt. Wenn hier Ihr Gebot "deutlich geringer war", hatten Sie keine Chance. Ich glaube, dass Sie mit der Zeit erkennen werden, dass Ihnen nichts Besseres hat passieren können.

Wie bei dem erwähnten Zwangsversteigerungsbeispiel hat tragischerweise dort der Schuldner und hier der Steuerzahler oftmals keinen Nutzen. Der Erlös aus diesem Grundstücksdeal wird versickern. Ich gehe davon aus, dass er in dem auf Sand gebauten Gemeindehaushalt nicht einmal zur Schuldentilgung verwendet wird.

Friedvolle, fröhliche und gesegnete Weihnachten, wünscht Ihnen

Stefan A. Koch

Autor:

Stefan A. Koch aus Seeheim-Jugenheim

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.