Seeheim-Jugenheim - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Kreuzfahrtinteressenten aufgepasst - welche Kreuzfahrt passt zu mir?

Die verschiedensten Destinationen binnen weniger Tage, höchster Komfort und außerordentlicher Service – kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen für eine Kreuzfahrt entscheiden. Für viele andere jedoch, ist es alles andere als die ultimative Traumreise. Im Folgenden werden alle wichtigen Aspekte einer Kreuzfahrt zusammengefasst – und wer weiß? Vielleicht entdecken ja auch Sie die Kreuzfahrt für sich! FAQ – wichtige Fragen und Antworten zu Kreuzfahrten Das erste, wohl beliebteste,...

Mikrofaserstoff eignet sich hervorragend für die Reinigung von Smartphones.

Pflege und ständige Reinigung auch beim Smartphone

Tasten und Knöpfe beim Handy gehören längst der Vergangenheit an. Der Touchscreen beherrscht die Computer in Miniaturform, was insgesamt eine simplere und schnellere Bedienung des Smartphones mit sich bringt. Wie aber auch damals zu Zeiten der Handys mit Knöpfen, nutzt man das Smartphone für alle möglichen Situationen und damit auch mit ungewaschenen Händen. Viele, die Ihre Handys vor möglichst vielen Keimen und Bakterien schützen wollen, nutzen einen speziellen Stift für die Bedienung ihres...

Abfallkalender 2015 kommt ins Haus

SEEHEIM-JUGENHEIM. Der kommunale Abfallkalender für das Jahr 2015 wird in der Zeit von Montag (15. Dezember) bis Freitag (19.Dezember) von der Deutschen Post an alle Haushalte der Gemeinde verteilt. Wer zusätzliche Einzelexemplare benötigt, erhält diese ab dem 2. Januar (Freitag) im Bürgerbüro der Gemeinde, Georg-Kaiser-Platz 3,. Außerdem steht der neue Kalender auf der Homepage der Gemeinde (www.seeheim-jugenheim.de) zum Herunterladen bereit. psj Pressestelle der Gemeinde...

Energiesparlampen richtig entsorgen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Energiesparlampen verbrauchen bis zu 85 Prozent weniger Strom als herkömmliche Glühlampen und entlasten somit die Umwelt. Doch sie enthalten geringe Mengen giftiges Quecksilber. Deshalb müssen Energiesparlampen getrennt von anderen Abfällen entsorgt werden. „Sie gehören nicht in den Restmüll oder zum Altglas“, betont Umweltberater Jörg Hoffmann. Deshalb hat die Gemeinde Seeheim-Jugenheim für ihre Bürger eine kommunale Sammelstelle im Rathaus, Schulstraße 12, sowie im...

Zukünftig - Einremen statt Injektion?

Traditionell werden Impfstoffe über Nadeln in den Körper gebracht. Nach alternativen Methoden wird bereits seit einigen Jahren aus verschiedenen Gründen gesucht. Wissenschaftler des Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig konnten nun zeigen, dass es mit Hilfe nanotechnologischer Formulierungen tatsächlich möglich ist, Impfstoffe über die Haut zu verabreichen. Dadurch könnten die bisherigen...

Förster-Sprechstunde fällt aus

SEEHEIM-JUGENHEIM. In der Zeit von Montag (6.Oktober) bis Dienstag (14.Oktober) ist das Forstrevier 156 Seeheim-Jugenheim nicht besetzt. In dieser Zeit wird im Rathaus keine Sprechstunde angeboten. Die Vertretung hat der Revierleiter Jörg Kaffenberger vom Revier Pfungstadt. In dringenden Fällen ist er telefonisch 06157 8071905 oder per E-Mail joerg.kaffenberger@forst.hessen.de zu erreichen. Die nächste Sprechstunde wird am Donnerstag (16.Oktober) von 15 bis 17 Uhr im Büro des Bürgerbüro im...

Prof. Oliver Muensterer, der neue Leiter der Kinderklinik Mainz.

Univ.-Prof. Dr. Oliver Muensterer ist neuer Direktor der Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz

Univ.-Prof. Dr. Oliver Muensterer leitet ab dem 1. Oktober 2014 die Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Der Experte auf dem Gebiet der minimal-invasiven Chirurgie, auch als „Schlüssellochchirurgie“ bekannt, will die endochirurgische Ausrichtung der Klinik fortführen und die Möglichkeiten des minimal-invasiven Ansatzes für die Patientenversorgung weiter ausbauen. In der Forschung liegen seine Schwerpunkte in der Entwicklung innovativer, endochirurgischer...

Ist mein Haus fit für den Winter?

Viele Hauseigentümer sind sich nicht sicher, ob ihr Haus fit für den Winter ist oder ob sich eine Energieberatung für sie lohnt. Damit sie dies besser einschätzen können, hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) eine Checkliste mit vier Fragen zusammengestellt. Lautet die Antwort einmal oder mehrere Male „Ja“, sollte sich ein Experte das Haus anschauen. Die Suche nach einem Energieberater erleichtert die von der dena betreute Energieeffizienz-Expertenliste...

Neuer Bachelor Medizin- und Biowissenschaften (MBW) in Vorbereitung

Ausbildungsintegriertes Studienangebot an der Hochschule Kaiserslautern An der Hochschule Kaiserslautern laufen derzeit Vorbereitungen für ein ganz neues Studienkonzept, das sich an Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentinnen und -assistenten (MTLA) in Ausbildung richtet: Sie erwerben während ihrer Ausbildung parallel den akkreditierten Abschluss: Bachelor of Science Medizin- und Biowissenschaften. Der ausbildungsintegrierte Bachelor Medizin- und Biowissenschaften kombiniert die...

Grippeschutzimpfung steht an!

Mit dem Herbst beginnt die Grippesaison. Der beste Schutz gegen diese teilweise schwer verlaufende Infektionskrankheit ist die Grippeschutzimpfung. Dr. Wiete Schramm, Fachärztin für Arbeitsmedizin bei TÜV Rheinland: „Die Impfung schützt für neun bis zwölf Monate. Die Erreger verändern sich jedes Jahr. Daher muss die Impfung jährlich, am besten im Herbst, wiederholt werden.“ Nach der Impfung dauert es etwa zwei bis drei Wochen, bis der Schutz aufgebaut ist. Die Ständige Impfkommission (STIKO)...

Vollsperrung Balkhäuser Tal wird aufgehoben

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Vollsperrung der Landesstraße 3103 im Balkhäuser Tal wird ab Montag (22.September) für den Pkw- und Busverkehr aufgehoben. Lediglich in Höhe der Gaststätte „Zum Rebstock“ wird ein kurzer Straßenabschnitt mit einer Ampel geregelt. Der Schwerlastverkehr wird weiterhin umgeleitet. Ab Montag (29. September) beginnen die Bauarbeiten am dritten und vierten Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt Jugenheim. Der Arbeitsbereich erstreckt sich vom Kreisel in Höhe der Ludwigstraße bis zum...

Bandscheiben-Operation: Gute Beratung – gute Entscheidung

Jedes Jahr erleiden fünf von 1000 Menschen in den Industriestaaten einen Bandscheibenvorfall, von denen sich viele eine informierte Beratung wünschen. „Der Arzt muss die Fakten kennen und den Entscheidungsprozess abwägend begleiten“, so Professor Dr. med. Bernhard Meyer, Direktor der Neurochirurgischen Klinik der Technischen Universität München am Klinikum rechts der Isar, auf der Neurowoche, die vom 15. bis 19. September 2014 in München stattfindet. 90 Prozent der Patienten mit einem...

"Blitzer" am Straßenrand.

Achtung - bundesweite Radarkontrollen!

Morgen am Donnerstag, den 18. September 2014, stehen ab 6 Uhr morgens rund 13.000 Polizisten bereit, um „Rasern“ auf deutschen Straßen den Garaus zu machen. Es werden alle zur Verfügung stehenden Mittel genutzt: Mobile und feste Radarfallen, Verkehrskontrollen und Laserpistolen kommen 24 Stunden lang zum Einsatz. Bereits 2013 wurden so rund 80.000 Temposünder zur Kasse gebeten und sorgten für millionenhohe Einnahmen – selbstverständlich nur als „positiver Nebeneffekt“ des Blitzermarathons. Es...

Kunststoffverbrauch pro Bundesbürger

Nach Angaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft verbraucht jeder Bundesbürger 117 Kilogramm Kunststoff durchschnittlich pro Jahr. Insgesamt werden in Deutschland jährlich 10 Millionen Tonnen Kunststoff verbraucht. Rund ein Drittel davon entfällt auf Verpackungen wie Folien, Tragetaschen und Becher im Haushalt. Jeder zehnte Liter Erdöl wird von der Industrie als Ausgangsmaterial zur stofflichen Verarbeitung verwendet. Dabei können Kunststoffe auch auf andere,...

Die Buchhaltung für die Haushaltskasse übernimmt ab sofort  meine individuelle Buchhaltungs-App.

Apps im Haushalt – so wird einem optimal geholfen

Mittlerweile kennt sie doch schon jede Altersklasse: die bunten Bildchen im Smartphone-Menü, hinter denen sich faszinierende Anwendungen für so ziemlich jeden Anlass. Im heutigen Sprachgebrauch werden sie auch als Apps bezeichnet. Smartphone-Nutzer befinden sich meist noch im Kindesalter, aber auch viele junggebliebene der älteren Generation begeistern sich für das Smartphone und seine zahlreichen Funktionen. Apps dienen beispielsweise dem Spiel &Spaß, Versenden von Nachrichten oder der...

Seit 25 Jahren: Bestell-Aktion für Obstbäume

SEEHEIM-JUGENHEIM. Auch in diesem Jahr führt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) gemeinsam mit dem kommunalen Umweltbeauftragten Jörg Hoffmann die Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“ durch. Mit Hilfe eines Zuschusses der Kreisparkasse werden Obstbäume mit Pflanzpfahl und Schutz gegen Wildverbiss für einen Stückpreis von 20 Euro angeboten. Ein Merkblatt mit Bestellvordruck und einer ausführlichen Artenlisten von verschiedenen Apfel-, Birnen-, Süßkirschen- und Zwetschgensorten wird in der...

Klarheit im Umgang mit Internet, Smartphone und Co.

Die Initiative Medienintelligenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) startet gemeinsam mit der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) ein neues Serviceportal für die Generation 60+. Fundiert, verständlich und werbefrei beantwortet „Silver Tipps – sicher online!“ Fragen rund um die Themen Daten- und Verbraucherschutz. Experten und Wissenschaftler geben konkrete Informationen, Anregungen und Tipps, die den täglichen Umgang mit den neuen Medien sicher machen und Berührungsängste...

Ortsdurchfahrt Jugenheim weiterhin gesperrt

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Ortsdurchfahrt Jugenheim der Landesstraße 3103 muss aufgrund der Straßenbaumaßnahmen im Bereich zwischen dem Seniorenheim Krone und dem Ortsausgang in Richtung Balkhausen bis zum Freitag (26. September) für den Kraftverkehr gesperrt bleiben. Ursprünglich war die Vollsperrung nur für die Sommerferien vorgesehen. Ursachen für die längere Bauzeit sind unter anderem die Beseitigung von Schäden aufgrund der Starkregenereignisse in den zurückliegenden Wochen und umfangreiche...

Übergabe des Energiedatenmanagements durch ista an den Deutschen Mieterbund im Beisein von Staatssekretär Rainer Bomba (BMVBS) und dena-Geschäftsführer Stephan Kohler.

Gut informierte Mieter verbrauchen weniger Heizenergie

Mieter, die monatlich Informationen zu ihrem Heizungsverbrauch erhalten, benötigen im Durchschnitt neun Prozent weniger Energie als ihre Nachbarn.Das zeigen erste Zwischenergebnisse eines Modellvorhabens, das dieDeutsche Energie-Agentur (dena) gemeinsam mit ista Deutschland, dem Deutschen Mieterbund und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz,Bau und Reaktorsicherheit durchführt. „Die Ergebnisse der ersten Heizperiode bestätigen, was wir vermutet haben: Transparenz und Effizienz gehen...

Kein Ebola-Verdachtsfall am Flughafen Frankfurt

Aktuelle Meldung des Frankfurter Gesundheitsamts - Ein Passagier, der mit dem Verdacht auf Ebola-Fieber am Flughafen Frankfurt am Main erwartet wurde, war kein Verdachtspatient. Ärzte des hessischen Kompetenzzentrums konnten noch im Flugzeug nach der Landung klären, dass diese Infektion bei dem Passagier ausgeschlossen werden kann! Sämtliche vorsorglich getroffen Maßnahmen wurden daher zurückgefahren.

Achtung vor illegalen Arzneimitteln aus Italien

Aktuelle Informationen der italienischen Zulassungsbehörde für Arzneimittel (AIFA) bestätigen, dass in Italien wiederholt Arzneimittel gestohlen wurden und auch über illegale Zwischenhändler in anderen europäischen Mitgliedstaaten nach Deutschland gelangt sind. Zum Schutz der Patienten in Deutschland soll die bisherige Zusammenarbeit der Behörden von Bund und Ländern nun in einer "Bund/Länder-Arbeitsgruppe Arzneimittelfälschungen" intensiviert werden. Ziel ist es, Maßnahmen auf Länder-,...

Austausch veralteter Heizkessel lohnt sich

Hinter einer zu hohen Heizkostenrechnung steckt häufig ein altersschwacher Heizkessel. Wer im Sommer den Kesseltausch angeht, kann schon im folgenden Winter seine Heizkosten senken. Immerhin sind über 70 Prozent der Gas- und Ölheizungen in Deutschland nicht auf dem neuesten Stand der Technik. Und erneuerbare Energien werden nur bei rund einem Fünftel der Heizungen genutzt, so die Deutsche Energie-Agentur (dena). Neben dem Alter des Heizkessels gibt es noch weitere Hinweise, dass die...

Straßenbrücken überwachen

Viele Brücken in Deutschland sind in einem schlechten Zustand. Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF und der Technischen Universität Darmstadt entwickelten ein System, um die Struktur der Brücken zu analysieren. Sie messen die Vibrationen, denen Brücken im Betrieb ausgesetzt sind, bestimmen die Schwingungseigenschaften und beobachten sie über einen längeren Zeitraum. Dazu integrierten sie ein Netzwerk an hochempfindlichen...

Rasterelektronenmikroskopaufnahme (REM) von Glasflakes © Fraunhofer ISC / F. Somorowsky

Angenehmes Raumklima durch poröse Gläser

Die richtige Luftfeuchtigkeit und Temperatur beeinflussen das Wohnklima entscheidend. Künftig schaffen in Putze eingearbeitete poröse Gläser ein Wohlfühlklima in Räumen. Sie regulieren die Feuchtigkeit besonders gut und beugen Schimmel vor. Kaum etwas beunruhigt Mieter und Eigentümer so sehr wie Schimmel an den Wänden. Die schwarzen Flecken sehen nicht nur hässlich aus, sondern gefährden die Gesundheit. Vor allem durch verschärfte Dämmstandards kann es zu hoher Feuchtigkeit in Wohnräumen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.