Gemeinde sucht erfolgreiche Sportler

SEEHEIM-JUGENGHEIM. Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim ehrt in jedem Jahr beim Neujahrsempfang ihre aktiven Sportler, die bei Meisterschaften auf dem Siegertreppchen gestanden haben. Dafür benötigt man im Rathaus die Unterstützung der Vereine und Sportler. Diejenigen sportlichen Meister, die nicht in einem ortsansässigem Verein Titel errungen haben, werden gebeten, sich selbst zu bewerben.
Bürgermeister Olaf Kühn empfängt am 21. Januar (Samstag) die Athleten, die einen ersten bis dritten Rang bei Deutschen, Europa oder Weltmeisterschaften erzielt haben. Wer bei den Hessischen oder Süddeutschen Meisterschaften den ersten Platz belegte, zählt auch zu den erfolgreichen Sportlern, die von der Gemeinde ausgezeichnet werden.
Von den Versehrten- und Behindertensportgemeinschaften werden diejenigen zum Empfang eingeladen, die das Deutsche Sportabzeichen im Jahre 2010 in Bronze, Silber oder Gold zum fünften, zehnten oder sogar zwanzigsten Mal erworben haben. Sportler die eine Bedingung erfüllen, melden sich im Rathaus bei Klaus Kraft (Tel 06257 990124 oder 990100 oder Email klaus.kraft@seeheim-jugenheim.de). Sollten noch in den zwei letzen Monaten des Jahres Meisterschaften oder der Erwerb des Behindertensportabzeichens anstehen, sollten die beteiligten Sportler auch gemeldet werden. Anmeldeschluss ist der 10. November (Donnerstag).

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen