Girls’ und Boys’Day bei der Gemeindeverwaltung

SEEHEIM-JUGENHEIM. Am 25. April (Donnerstag) wird zum zwölften Mal das Berufsorientierungsprojekt Girls’Day für Schülerinnen und zum dritten Mal der Boys’Day für Schüler veranstaltet. Dazu bietet die kommunale Gleichstellungsbeauftragte Dietgard Wienecke für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 interessante Praxiseinblicke bei der Gemeindeverwaltung.
„Wir lassen die Mädchen gerne hinter die Kulissen unseres Freibades schauen“, lädt die Betriebsleiterin des Freibades, Schwimmmeisterin für Bäderbetriebe Julia Zimmermann, ein. Sie plant eine Inspektionsrunde des Technikraums für die Wasseraufbereitung und erklärt, wie wichtig besonders die Chlorgasanlage zum Desinfizieren des Wassers ist. „Natürlich dürfen die Mädchen noch Wasserproben ziehen und als lustiges Highlight auch noch mit dem Unterwassersauger das Schwimmbecken saugen“, freut sich Zimmermann auf die jungen Besucherinnen.
„Unterbrochen wird die Veranstaltung durch das Eintreffen der Feuerwehr mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug“, ergänzt Wehrführer Horst Kuhnke von der Freiwilligen Feuer-wehr Jugenheim.
Aber es gibt noch viele weitere interessante Angebote: Mit dem Kanal-Servicefahrzeug von Herbert Ludwig von den Gemeindewerken mitfahren und bei Kanal- und Wasserleitungsarbeiten dabei sein oder bei der Kläranlage des Abwasserverbandes in Bickenbach die Abwasserreinigung und Betreuung des Abwasserreinigungsprozesses verfolgen. Wer will, kann beim Ordnungsamt Einblicke in die öffentliche Sicherheit und Ordnung nehmen oder im Bürgerbüro beim Publikumsverkehr dabei sein sowie ins Melde- und Gewerberecht schauen. Beim Fachbereich Bauen und Umwelt können die Teilnehmer mit Sven Gussmann die Liegenschaften überprüfen und sich mit dem Baurecht befassen.
Für Jungen bietet sich die Möglichkeit, die verantwortungsvollen Aufgaben des Erziehers in einer kommunalen Kindertagesstätte kennen zu lernen. „Da die Plätze nur begrenzt zur Verfügung stehen, sollten sich die Interessenten schnell anmelden“, bittet Dietgard Wienecke.
Ziel des Projekttages ist es vor allem, Chancengleichheit im Erwerbs- und Wirtschaftsleben zu erreichen. Viele Unterneh-men und Betriebe in technischen Bereichen beklagen schon heute einen Mangel an qualifizierten Nachwuchskräften. Unter www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de können Unternehmen problemlos ihr Angebot für diesen Tag online auf der Aktions-landkarte eintragen und die Mädchen können sich dort direkt online bei den Unternehmen anmelden.
Infos und Anmeldung bei der Gleichbestellungsbeauftragten Dietgard Wienecke, Tel: 06257 990107 , e-mail: dietgard.wienecke@seeheim-jugenheim.de.

psj

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de

Autor:

Karsten Paetzold aus Seeheim-Jugenheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.